5 Ca 2806/15

  • Kündigung wegen Volksverhetzung auf Facebook

    … einem aktuellen Urteil des Arbeitsgerichts Herne ergibt (5 Ca 2806/15). Dort hatte ein Arbeitnehmer unter einem Beitrag von n-tv über den Brand in einer Asylunterkunft komentiert: „hoffe das alle verbrennen, die nicht gemeldet sind.“ Sein Arbeitgeber war auf seinem Profil sichtbar, eine außerordentliche Kündigung deshalb gerechtfertigt. Zu besagtem Urteil folgender Beitrag: Kündigung wegen Volksverhetzung auf Facebook The post Kündigung wegen Volksverhetzung auf Facebook appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwalt- 70 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK