1.6

  • Messerattacke in Dönerimbiss: Gekränkte Ehre

    … „gekränkte Ehre“ des Angeklagten gewesen. Bisher bestritt der Angeklagte die Tat. Im Falle einer Verurteilung droht dem Angeklagten sogar eine lebenslange Freiheitsstrafe gemäß §§ 23 II, 211 StGB. ( Quelle: Welt online vom 04.11.2011 ) Ähnliche Beiträge: Mit Gabel zugestochen? Anklage wegen Mordes Strafrecht / Mord / Gabel / Suizid / lebenslange…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 62 Leser -


  • Versuchter Totschlag: Schlägerei auf der Toilette

    … Schwere Körperverletzung / Hells Angels / Schlägerei / Totschlag / Strafverteidigung / Pflichtverteidiger Vor dem Erfurter Landgericht müssen sich vier Männer, die der Rockergruppe Hells Angels nahe stehen, wegen schwerer Körperverletzung verantworten. Ihnen wird vorgeworfen in einer Erfurter Bar an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 138 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK