Aktuelles - Seite 5

  • Webinar: Jura richtig lernen

    Thema: Jura richtig lernen Termin: Donnerstag, 26.6.2017 von 18.00-19:00 Uhr Teilnahme: Kostenlos über jedes internetfähige Endgerät Für Nachzügler: Du kannst an den Anfang des Webinars „zurück springen“ Falls Du Fragen zum Webinar haben solltest, schicke uns einfach eine Email mit Deiner Frage an info@jura-online.de.

    Jura Online - 24 Leser -
  • Kaufverhaltensanalyse an der Supermarktkasse – Videoüberwachung?

    Kaufverhaltensanalysen sind aus dem Online-Einkauf nicht mehr wegzudenken. Auch mehrere Wochen nach dem Einkauf der neuen weißen Sneaker bei Amazon und Co. werden uns beim Surfen stets Anzeigen für diese und ähnliche Produkte angezeigt. Jetzt erhält eine solche Analyse auch Einzug in den Offline-Einkauf. 40 Real-Supermarktfilialen testen seit Oktober 2016 eine Kaufverhaltensanalyse-Software. A.

    For..Net- 29 Leser -
  • Zielpunktprojektoren

    Laser- oder Zielpunktprojektoren Das Waffengesetz enthält eine lange Auflistung von verbotenen Waffen mit erheblichen Strafvorschriften. Wir werden hier in loser Folge einige dieser Waffen vorstellen. Wer beispielsweise einen Zielpunktprojektor erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt, muß mit e ...

    Andreas Jede/ Deutsches Waffenrecht- 64 Leser -
  • Prävention und „Awareness“: Auf die richtige Kombination kommt es an

    Nicht erst seit der jüngsten „Wanna Cry“-Cyberattacke ist den meisten Unternehmern und Unternehmen klar: Die Digitalisierung bietet nicht nur unternehmerische Chancen, sondern birgt auch erhebliche Risiken. Vor dem Hintergrund lud die Römermann Rechtsanwälte AG – in Zusammenarbeit mit der AG IT des Pro Hannover Region e.V. und den Deutschen MittelstandsMaklern – am Montag, den 19.

    Römermann Blog- 31 Leser -
  • BGH: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Nötigung

    Da jedes Widerstandleisten zugleich den Zweck verfolgt, den betroffenen Beamten zu einer Duldung oder Unterlassung zu nötigen tritt der Tatbestand des § 240 StGB im Konkurrenzwege zurück. Dies führt dazu, dass § 113 StGB als lex specialis allein anzuwenden ist. Eine tateinheitliche Verurteilung wegen (versuchter) Nötigung muss daher entfallen. BGH, Beschluss vom 04.04.

    examensrelevantin Strafrecht- 37 Leser -
  • Der genaue Ablauf einer Spaltung

    Zur reibungslosen Durchführung einer Spaltung bedarf es eines genauen Ablaufplans. Wie dieser aussehen kann und was es zu beachten gibt, erläutern wir Ihnen hier. Aufspaltung, Abspaltung, Ausgliederung. Die drei Arten der Spaltung sind in einem vorherigen Beitrag zu dieser Blog-Serie bereits als Zungenbrecher bezeichnet worden.

    CMS Hasche Sigle- 29 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK