Aktuelles - Seite 25186

  • Prominenz schaut Lidl auf die Finger

    taz: "Christian Ude soll aufpassen, ob alles mit rechten Dingen zugeht, Franz Maget auch und Helmut Schmid sowieso. Der Münchner Oberbürgermeister, der Fraktionschef der SPD im bayerischen Landtag sowie der DGB-Vorsitzende im Freistaat engagieren sich zurzeit ...

    mepHisto-bLAWg- 1 Leser -
  • ANGESCHWÄRZT

    Jemand, der mit einer Alkoholfahne ein Auto zulassen will, riskiert seinen Führerschein. Das Verwaltungsgericht Trier (Pressemeldung vom 23. Juni 2005) bestätigte die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis bei einem Mann, der von einem städtisch ...

    LawBlog- 11 Leser -
  • ARAG TRENNT SICH

    Die ARAG feuert 60.000 Rechtsschutz-Kunden, weil sie angeblich zu klagefreudig sind. Das berichtet Spiegel online. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches. Wunderlich ist nur, dass die ARAG dies auch noch so offen kommuniziert - vielleicht als Abschreckung für Kunden, die gnädigerweise ihre Police behalten dürfen? Durch die ...

    LawBlog- 16 Leser -
  • Aktualisierung "GermanBlawgs"

    Das Weblog "Vier Strafverteidiger" - allesamt Listenkollegen des Betreibers der Handakte - haben am 09.07.2005 wie ersichtlich folgendes Blawg eröffnet: In diesem Blog wird über einen Strafprozeß in Braunschweig berichtet. Angeklagt ist ein Rechtsanwalt, der von drei Strafverteidigern vertreten wird.

    Handakte WebLAWg- 11 Leser -
  • Schon wieder eine große Reform...

    tagesschau.de: "Die Justizminister der Länder haben eine große Justizreform größtenteils gebilligt. Bei ihrer Jahrestagung in Dortmund sprach sich die Ministerkonferenz unter anderem für eine Vereinheitlichung der Gerichtsverfassungen und Prozessordnungen, die Übertragung von Aufgaben auf Notare sowie die Privatisierung der Gerichtsvollzieher aus, sagte die Justizministerin Nor ...

    mepHisto-bLAWg- 3 Leser -
  • Link as link can...

    SPIEGEL ONLINE: "Nach den Links auf Slysoft geht die Plattenindustrie nun gegen ein weiteres Ziel im Internet vor: die russische Musikplattform allofmp3. Diese verkauft MP3s zum Discountertarif - Shops wie Musicload oder iTunes können da nicht mithalten. Die russischen Musikdateien enthalten zudem keinerlei digitales Rechtemanagement (DRM) - können also frei kopiert und auf CD gebrannt werden.

    mepHisto-bLAWg- 8 Leser -
  • Editio princeps

    Zum Thema Editio princeps gibt es nun eine weitere Gerichtsentscheidung. Auf Antrag der Berliner Sing-Akademie wurde eine einstweilige Verfügung gegen die geplante erneute Uraufführung der in ihrem Archiv entdeckten, bislang nur 1733 in Venedig aufgeführten Vivaldi-Oper "Motezuma" erlassen. Da die Erstveröffentlichung des verschollenen Stücks im Wege des Buchdrucks 2005 erfolgte ...

    Archivalia- 13 Leser -
  • 123recht.net-Anwälte und die lustigen Fragen

    Diese Woche ist wirklich eine lustige Woche für den Service Frag-einen-Anwalt (FEA) von 123recht.net. Mit dieser Frage und einem Einsatz von 500,00 � übertrifft der Fragesteller ...

    DPMS INFO- 469 Leser -
  • Woran Reformen scheitern

    manager-magazin.de: "Es ist schwierig genug, Entscheidungen zu treffen, aber zehnmal schwieriger, sie zu realisieren. Was Machiavelli vor 500 Jahren erkann ...

    mepHisto-bLAWg- 7 Leser -
  • LAUNISCHE ANWÄLTE

    Also, diese Anwälte. Wissen einfach nicht, was sie wollen. Zuerst beschweren sie sich, dass sie für zu we ...

    LawBlog- 21 Leser -
  • Vivaldi-Oper darf nicht aufgeführt werden

    Die rund 250 Jahre lang verschollene Oper "Montezuma" von Antonio Vivaldi darf nicht im Rahmen des Düsseldorfer Kulturfestes "Altstadtherbst" aufgeführt werden. Dies entschied das LG Düsseldorf einem Bericht der dpa zufolge vom ...

    Handakte WebLAWg- 11 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK