Aktuelles - Seite 25181

  • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    Artikel 16 (1) Heiratsfähige Männer und Frauen haben ohne jede Beschränkung auf Grund der Rasse, der Staatsangehörigkeit oder der Religion das Recht, zu heiraten und eine Familie zu gründen. Sie haben bei der Eheschließung, während der Ehe und bei deren Auflösung gleiche Recht ...

    Menschenrechte- 73 Leser -
  • Drittmittel: 132.400 Euro pro Uni-Professor

    Deutschlands Professoren sind materiellen Fragen durchaus zugewandt: Im Jahr 2002 warb jeder Hochschullehrer im Durchschnitt 79.600 Euro an Drittmitteln ein - an Universitäten weit mehr als an Fachhochschulen. Die fleißigsten Geldeintreiber lehren in Aachen. [...] Bei den Drittmitteln handelt es sich keineswegs überwiegend um Zuwendungen der Industrie oder echte Spenden.

    Jurabilis- 14 Leser -
  • Ex Libris - Wissen schaffen

    Ex Libris steht für eine neue Kultur der Gegenseitigkeit. Die Idee: Ehemalige und Freunde der deutschen Hochschulen spenden für Bücher und für digitale Dienste der Bibliotheken. Beides kommt den Studierenden von heute und morgen zugute. Nur so bleiben unsere Bibliotheken die wichtigsten Orte wissenschaftlichen Lernens, Keimzellen für neue Ideen und Stätten der Bildung.

    Jurabilis- 12 Leser -
  • Buchempfehlung (Staatsbibliothek zu Berlin)

    325 Jahre Staatsbibliothek in Berlin Das Haus und seine Leute (Buch und Ausstellungskatalog) Hg. von Walter Ederer und Werner Schochow 1986. 4°. 206 Seiten, 228 Abbildungen, kartoniert, ehem. DM 48,? (3-88226-275-3) Das rundum empfehlenswerte Buch ist jetzt für fünf Euro in der Staatsbibliothek (Öffnungszeiten beachten) zu erwerben, wird allerdings bei Abebooks für mind. 11 Euro gehandelt.

    Jurabilis- 21 Leser -
  • Bibliotheksbrand Weimar: Spendenkonto

    Die Stiftung Weimarer Klassik hat zu Spenden für die Wiederherstellung der zerstörten Teile der Bibliothek aufgerufen: Für den Wiederaufbau der Bibliothek und die Restaurierung der beschädigten Bücher freuen wir uns über ...

    Jurabilis- 21 Leser -
  • Erfüllung und Vergleich

    Im Fall Johnnie Sims-Madison v. Inland Paperboard and Packaging Inc., Az. 03-2752, entschied das Bundesberufungsgericht des siebten Bezirks am 11. August 2004 über eine Klagabweisung. Die gekündigte Klägerin hatte eine Rassen- und Geschlechtsdiskriminierung behauptetet. Das Gericht hielt ihren Anspruch wegen eines früheren Vergleich für erledigt.

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 12 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK