Aktuelles - Seite 24769

  • Notengerüchte Bucerius Law School

    Weil es so schön ist, hier noch ein wenig Futter für die Gerüchteküche: Sebastian Naber hat zwei Luxusprobleme. Erstens: Sein juristisches Staatsexamen hat er mit 11 von maximal 18 Punkten bestanden. Wow, sagen Jurastudenten staatlicher Universitäten. Hm, okay, sagen Nabers Kommilitonen an der Bucerius Law ...

    Jurabilis- 159 Leser -
  • Art. 82 EGV: Neue wirtschaftliche Betrachtungsweise

    Die Europäische Kommission Generaldirektion Wettbewerb hat auf ihrer Webseite den lange erwarteten Bericht der "Economic Advisory Group for Competition Policy (EAGCP)" zur Thematik "An economic approach to Article 82" publiziert. Dieser Bericht wurde vom Chefökonomen Lars-Hendrik Röller in Auftrag gegeben und von externen Ökonomen verfasst.

    Euro Law- 67 Leser -
  • Neues aus Hannover

    In dieser Diskussion finden sich einige interessante Hintergrundinfos zum Skandal an der Juristischen Fakultät in Hannover, über den jurabilis bereits an dieser Stelle unter Verweis auf die Staatsanwaltschaft berichtete. "Der Dozent lebt eigentlich im Hamburg – doch während der Vorlesungszeit soll er bei einer jungen Frau in Hannover wohnen, die als studentische Hilfskraft für ...

    Jurabilis- 44 Leser -
  • Das verlorene Labyrinth von Kate Mosse

    (Länge: 22:52 | 5,26 MB | MP3-Direktdownload) Historische Atmosphäre, mystisches Wissen und Spannung - Das verlorene Labyrinth ist ein fesselnder Roman über das größte Rätsel der Menschheit: die Unsterblichkeit. Zeitglei ...

    Handakte WebLAWg- 18 Leser -
  • Kleine Drucker für mobile Sofortbilder

    Früher brachte die Polaroid-Kamera Schnappschüsse unmittelbar zu Papier, heute sorgen Digitalkamera und mobiler Fotodrucker für hochwertige Abzüge. Der umständliche Umweg über den PC entfällt, denn Kamera oder Speicherkarten können ganz unkompliziert direkt an d ...

    Jurabilis- 15 Leser -
  • Das BVerfG und Xavier Naidoo

    Das Kapitel "Xavier Naidoo vs. ehemalige Produktionsfirma" scheint endgültig abgeschlossen zu sein. Wie das Bundesverfassungsgericht heute mitteilte (Pressemitteilung 79/2005 v. 26.08.2005), hat die zweite Kammer des ersten Senats eine Verfassungsbeschwerde der Produktionsfirma nicht zur Entscheidung angenommen (Beschluss vom 27. Juli 2005 � 1 BvR 2501/05).

    Feder-und-Paragraph.de- 2 Leser -
  • Klausur mit Sex punkten.

    Die Staatsanwaltschaft Hannover ermittelt gegen einen Jura-Professor der Uni Hannover. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wird dem Hochschullehrer vorgeworfen, von den Geschäftsführern der Beratungsfirma insgesamt etwa 51.000,00 € erhalten zu haben. Dafür soll er pflichtwidrig durch das Unternehmen vermittelte Bewerbungen von Doktoranden angenommen, sich für sie eingesetzt und ...

    Andere Ansicht- 243 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Werden Jura-Professoren zu schlecht bezahlt?

    SPIEGEL ONLINE: "Gegen einen Juraprofessor der Universität Hannover wird wegen Bestechlichkeit ermittelt. Er steht im Verdacht, für die Betreuung von Doktoranden 51.000 Euro kassiert zu haben. Auße ...

    mepHisto-bLAWg- 20 Leser -
  • Altlasten

    Ein Bekannter ist vor einiger Zeit verschieden. Ein Kumpel hat dessen "Internet-Assets" übernommen und betreibt sie der Erinnerung wegen weiter. Nichts als Ärger. Z.B. ruft die Staatsanwaltschaft München an. Wegen unten st ...

    disLEXia.de- 7 Leser -
  • Kemptener Reisemängeltabelle

    Prof. Dr. Führich vom CCR Competenz Centrum Reiserecht an der Fachhochschule Kempten hat die aktuelle Fassung der Kemptener Reisemängeltabelle (pdf) onli ...

    Vertretbar Weblawg- 10 Leser -
  • Das OLG FFM und die Unmöglichkeit des Telefonmarketings

    Über ein Urteil (PDF) des OLG Frankfurt (vom 21.7.2005, AZ 6 U 175/04) berichtet das Versicherungsblog. In der Sache dreht es sich um uneingeladene Anrufe eines Versicherungsmaklers bei Privatpersonen, die hierzu nicht explizit ihre Einwilligung erteilt haben. Das ist grundsätzlich in Deutschland nicht erlaubt.

    Law-Blog- 4 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK