Aktuelles - Seite 23959

  • Werbung und Redefreiheit

    In Sachen Prime Media, Inc. v. City of Brentwood, Az. 04-5012, prüfte das Bundesberufungsgericht des sechsten Bezirks die Verfassungsvereinbarkeit örtlicher Bestimmungen, die Werbetafeln auf eine Höhe von sechs Fuß, eine Fläche von 120 Quadratfuß und ihren Platz auf den Standort des beworbenen Unternehmens beschränken.

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 10 Leser -
  • Alkohol am Ruder in Brandenburg

    Der Tagesspiegel: Bei Kontrollen im ersten Halbjahr 2005 ermittelte die Wasserschutzpolizei im Land Brandenburg 30 betrunkene Schiffsführer, davon 27 Freizeitskipper und drei Berufsschiffe ...

    Lichtenrader Notizen- 2 Leser -
  • Pompöse Abschlussfeier: Die Rückkehr der Talare

    Der Tag fängt früh an für die 700 Absolventinnen und Absolventen der Bonner Uni. Morgens um 7.15 Uhr warten die ersten vor dem Dekanat der philosophischen Fakultät, um ihre Kleidung für die Abschlussfeier abzuholen: einen schwarzen, knöchellangen Talar und das passende Barett dazu, die viereckigen Kopfbedeckung der Gelehrten - alles sauber eingeschweißt in einem handlichen Pla ...

    Jurabilis- 18 Leser -
  • Jurist/in

    Juristen haben in aller Regel ein Studium der Rechtswissenschaft an einer Universität absolviert. Da schau her! Der Jobatlas der SZ (”Berufe von A bis Z - Wie man einsteigt und was bezahlt wird“) hat noch mehr bahnbrechende Erkenntnisse auf Lager. Etwas (nicht viel!) besser ...

    neues aus schwabenheim- 13 Leser -
  • Gegen den Rest der Welt

    Zu diesem Beitrag: Für Rechtsanwalt Michael O. Heuchemer ist es Magnus Gäfgen, der in Frankfurt am Main den Bankierssohn Jakob von Metzler entführte und danach erstickt hat. Man muss wohl so jung sein wie der gerade mal 29 Jahre alte Heuchemer, um sich in diesem mit einem rechtskräftigen "Lebenslänglich" abgeschlossenen Verfahren so intensiv zu engagieren wie er. Der Dr. jur.

    Handakte WebLAWg- 70 Leser -
  • Jede Premium-SMS muss Preisangabe enthalten

    Weil ich bei Dr. Bahr noch nichts darüber gefunden hab, mach ich hier mal einen Vermerk bevor’s untergeht: Ein Anbieter von Premium-SMS-Diensten muss in jeder einzelnen SMS die Kosten gut sichtbar aufführen. So lautet die zentrale Aussage eines noch nicht rechtskräftigen Urteils des Landgerichts Hannover (Aktenzeichen 14 O 158/04).

    neues aus schwabenheim- 6 Leser -
  • Kurs Informationssicherheit/Informationssicherheitsrecht

    Nachdem die letzte gleichnamige Blockveranstaltung zu Beginn des SoS 2005 wegen Erkrankung zweier Trackleader leider ausfallen mußte, sind nunmehr alle Vorkehrungen getroffen, eine Neuauflage jener Komplexveranstaltung im kommenden WS 2005/2006 zu starten. Die Veranstaltung richtet sich wegen ihrer starken Technikaffinität vorrangig an Studierende der Informationswissenschaften ...

    smartnuts- 1 Leser -
  • Gäfgen ./. Deutschland beim EuGH

    Der Berliner Tagesspiegel berichtet über einen 29-jährigen promovierten Rechtsanwalt, der Herrn Magnus Gäfgen vor dem EuGH vertritt. Offenbar ist es sehr schwer, sich der Emotio ...

    Lichtenrader Notizen- 67 Leser -
  • Mausklick als Nötigung

    Von spiegel.de. Die Betreiber der Website libertad.de hatten im Jahr 2001 eine interessante Form gefunden, um dagegen zu protestieren, dass die Lufthansa Abschiebeflüge vornimmt. Dazu sollte am Tage der Lufthansa-Hauptversammlung massenha ...

    mindermeinung.de- 6 Leser -
  • Win Win zum Ablachen

    Henryk Broder dokumentiert seine Erlebnisse mit DPS - Deutsche Preisausschreiben Service GmbH & Co.KG WinWin.de-Abonnement-Service Sternstrasse 106, 20357 Hambur ...

    Lichtenrader Notizen- 83 Leser -
  • Modernisierung des Handelsrechts

    Die österreichische Bundesregierung hat den Entwurf des Handelsrechts-Änderungsgesetz - HaRÄG vorgelegt. Hauptziel der Reform ist eine grundlegende Modernisierung des Handelsgesetzbuches als zentraler Beitrag zur Vereinfachung und Deregulierung des Unternehmensrechts. Gleichzeitig sollen unnötige Differenzierungen zwische ...

    iuranovit- 3 Leser -
  • Zweifelhaftes Angebot der AdvoCard

    Der Finanzjournalist Andreas Kunze weist in seinem Finblog auf eine Innovation von AdvoCard hin. Herr Kunze kommentiert dieses Angebot, das in dieser Pressemitteilung vorgeste ...

    RSV-Blog- 30 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK