Aktuelles - Seite 2006

  • Warum macht man sowas?

    Über den Hochmutfall von Richter K., über den ich am Freitag berichtet habe, möchte ich hier nochmal laut nachdenken. Worum ging es? Dem Betroffenen wurde vorgeworfen, mit einem PKW innerorts die Grenze der erlaubten 30 km/h fahrlässig um 22 km/h überschritten zu haben. Das Fahrzeug war nicht auf den Betroffenen zugelassen.

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 431 Leser -
  • OP-Schwester ist keine Selbstständige

    Das Sozialgericht Mainz hat entschieden, dass eine OP-Schwester auch dann sozial-versicherungspflichtig beschäftigt ist, wenn sie aufgrund eines Dienstvertrages als „freie Mitarbeiterin“ für ein Krankenhaus tätig wird. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Klägerin aus Rheinhessen, eine staatlich anerkannte Fachkrankenschwester für operative Funktionsberei ...

    AnwaltOnline - Beratung und Informationenin Arbeitsrecht- 33 Leser -
  • Tötung durch Tun oder unterlassen ?

    Jeanne135 So, 09/10/2016 - 21:04 Foren: Strafrecht Habe eine kurze Frage zu einem Fall. Hoffe ihr könnt mir helfen. V ist Pflegebedürftig und wird von M seit einiger Zeit geflegt. M möchte die Situation beenden. Er gibt daher V nur n ...

    iurastudent.de- 87 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK