Aktuelles

  • Vortrag Arbeitnehmerüberlassung – ein voller Erfolg

    Am Donnerstag haben trotz des tobenden Sturmtiefs „Paul“ zahlreiche Teilnehmer aus der Sicherheits-, Bau-, Gastronomie- und Personalvermittlungsbranche den Weg in das Lindner Congress Hotel Cottbus auf sich genommen, um sich durch Frau Rechtsanwältin Münch über die neuesten Änderungen im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung brandaktuell zu informieren.

    Rechtsanwälte Göpfert- 10 Leser -
  • Zum Wochenende: Flughafen BER schreibt Abrissarbeiten aus

    Die Empfehlung, den Pech-und-Pleiten-Flughafen Berlin-Brandenburg (BER) besser abzureißen als ihn bis zum Sankt Nimmerleinstag zu sanieren, hatten ja schon Viele. Nun schreibt die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH europaweit den “Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und E ...

    Vergabeblog- 46 Leser -
  • Repetitorium zum Schuldrecht AT – Fall 2: Die besorgte Mutter – Aufgabe

    Dieser Fall beschäftigt sich mit Leistungsstörungen bei Unmöglichkeit nach § 275 Abs. 2 und Abs. 3 BGB. Die Lösung zu diesem Fall wird am 26.06.2017 zur Verfügung gestellt! Den größten Lerneffekt erzielt Ihr, wenn Ihr erstmal versucht, den Fall durchzulösen, um dann mit der Lösung den Lernerfolg zu überprüfen und Lücken zu schließen.

    examensrelevant- 32 Leser -
  • Sportwetten: Darauf müsst ihr achten!

    Am Wochenende einen Wettschein abgeben? Das machen nicht nur Fußballfans, sondern auch Fußballprofis. Drei Spieler des VfL Osnabrück sollen zuletzt in einen Skandal verwickelt worden sein. Rechtsanwältin Corinna vom Berg klärt auf, mit welchen Risiken Sportwetten verbunden sind und auf was insbesondere angehende Profifußballer unbedingt achten sollten.

    Corinna Vom Berg/ sportrechtblog.de- 30 Leser -
  • Werbung mit Testergebnis muss konkreten Quellen-Hinweis enthalten

    Urteil des OLG Köln vom 07.04.2017, Az.: 6 U 135/16 Wer seine Dienstleistungen mit Test-Ergebnissen bewirbt, muss dem Verbraucher leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut wahrnehmbar eine Fundstelle angeben, auf der die Testergebnisse einsehbar sind. Ein pauschaler Hinweis auf ein „Magazin X“ genügt hierfür ...

    kanzlei.biz- 23 Leser -
  • Schöne neue Zeugenwelt

    Es war keine Sternstunde des demokratischen Rechtsstaats, welche die Große Koalition den Bürgern dieses Landes gestern im Deutschen Bundestag bescherte. Der Bundestag beschloss einen Abbau von Grund- und Verfahrensrechten sowie einen Ausbau staatlicher Überwachung – in enormen Dimensionen. Schon zur Art und Weise des Gesetzgebungsverfahrens lässt sich einiges sagen. Leider nichts Positives.

    Udo Vetter/ LawBlog- 83 Leser -
×Unterstützen Sie JuraBlogs mit einer Spende

Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK