• Der berührungslose Verkehrsunfall, oder: Haftung ohne Berührung?

    © vschlichting – Fotolia.com Ein Verkehrsunfall ohne Berührung der beteiligten Kfz, das ist ein „Unfallgeschehen“, das den BGH im Hinblick auf die Frage der Zurechnung der Betriebsgefahr in Zusammenhang mit dem Merkmal „beim Betrieb des Kraftfahrzeugs“ in § 7Abs. 1 StVG schon häufiger beschäftigt hat. Er hat jetzt zu der Problematik im BGH, Urt. v. 22.11.

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 76 Leser -
  • Rezension: Betreuungsrecht

    … Bienwald / Sonnenfeld / Harm (Hrsg.), Betreuungsrecht, Kommentar -Materielles und Verfahrensrecht, BtBG und Landesrecht, 6. Auflage, Gieseking 2016 von Rechtsanwältin Susanne Schneider, Helmstedt Das Betreuungsrecht ist ein stetig an Bedeutung gewinnendes Rechtsgebiet. In Deutschland haben mehr als eine Millionen Menschen eine…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 63 Leser -
  • Rezension: MüKo BGB, Band 8, Familienrecht I

    Rezension: MüKo BGB, Band 8, Familienrecht I Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 8, Familienrecht I, 7. Auflage, C.H. Beck 2017 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl Durch die Aufspaltung des Münchener Kommentars zum Bürgerlichen Gesetzbuch in viele Teilbände können nahezu alle Zielgruppen passgenau bedient werden.

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 35 Leser -
  • Rezension: Kölner Formularbuch Grundstücksrecht

    Rezension: Kölner Formularbuch Grundstücksrecht Heinemann (Hrsg.), Kölner Formularbuch Grundstücksrecht, 2. Auflage, Carl Heymanns 2016 Von RA Daniel Jansen, Köln Das in zweiter Auflage erschienene Werk aus der Reihe Kölner Hand- und Formularbücher der notariellen Praxis weist im Vorwort darauf hin, im Vordergrund stehe, dass die Verfasser „neue Wege bes ...

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 35 Leser -
  • Erstsemester-Guide: Die Klausur im BGB AT

    In wenigen Wochen ist es wieder soweit: viele Erstsemester schreiben ihre ersten richtigen Klausuren. Die meisten Universitäten bieten natürlich auch Probeklausuren zur Vorbereitung an, jedoch kann bei den Studenten in Sachen Klausur-Schreiben von Routine nicht die Rede sein! Als AG-Leiterin – aber auch vor einiger Zeit selbst im ersten Semester – habe ich erlebt, dass die Pr ...

    Juraexamen.info- 31 Leser -
  • „Scheinkonsens“ und Auslegung der Willenserklärung

    …. Konnte und musste der Verkäufer nach den gesamten Umständen des Verkaufsgesprächs einschließlich der Verkaufspraxis annehmen, dass der Käufer – wie heute auch zumeist – einen Fünftürer erwerben wollte, ist gleichwohl ein Vertrag über den Erwerb eines Fünftürers zu Stande gekommen. OLG Schleswig; Urteil vom 12.02.2016 – 17 U 66/15 Relevante…

    examensrelevantin Zivilrecht- 29 Leser -


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK