STRAFRECHT

  • Schönherr berät Valora Gruppe bei BackWerk-Übernahme

    … Florian Kusznier Schönherr hat die an der Schweizer Börse notierte Valora Holding AG („Valora“) zu sämtlichen Fragen des österreichischen Rechts im Zusammenhang mit der Übernahme des deutschen Food-Service Unternehmens „BackWerk“ vom schwedischen Finanzinvestor EQT Partners AB („EQT“) beraten. BackWerk betreibt ein Franchise-Netzwerk von mehr als…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 31 Leser -


  • Rezension: StPO

    Meyer-Goßner / Schmitt, Beck’scher Kurzkommentar – Strafprozessordnung, 60. Auflage, C.H. Beck 2017 Von Ass. iur. Mandy Hrube, Hannover Auch in der mittlerweile 60. Auflage bietet der Kommentar zur Strafprozessordnung von Meyer-Goßner/Schmitt einen umfassenden und dabei jährlich aktualisierten Überblick über die Strafprozessordnung. Die 60.

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 96 Leser -
  • Straftaten des Arbeitnehmers zugunsten des Arbeitgebers: neue Zuschauerfragen

    Straftaten des Arbeitnehmers zugunsten des Arbeitgebers: neue Zuschauerfragen Fachanwalt für Arbeitsrecht Ich hatte bereits vor einiger Zeit ein Video zu dem Thema Straftaten zugunsten des Arbeitgebers und deren Folgen gemacht. Nun sind einigen Kommentare und Zuschauerfragen dazu eingegangen, aus denen hervorgeht, wie schwierig die Frage zu beantworten ist, wie sich Arbeit ...

    Fernsehanwalt- 88 Leser -


  • BGH: Vermögensverfügung bei Mitgewahrsam und einheitlicher Betrug

    … Für einen sog. Dreiecksbetrug ist es ausreichend, dass die getäuschte und die verfügende Person identisch sind; nicht erforderlich ist die Identität der verfügenden und der geschädigten Person. Der Tatbestand des Betruges ist aber nur dann erfüllt, wenn die Verfügung des Getäuschten dem Vermögensinhaber zuzurechnen ist; denn nur dann erscheint…

    examensrelevantin Strafrecht- 76 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK