STRAFRECHT

  • „Darf es etwas mehr sein?“, oder: Verlängerung der Verjährungsfrist

    © Stefan Rajewski Fotolia .com Manche Entscheidung führen dazu, dass man dann doch mal im Gesetz nachschaut und dann erstaunt ist, was da alles so geregelt ist. So ist es mir nach Lesen des OLG Bremen, Beschl. v. 24.11.2016 – 1 Ws 163/16 – ergangen. In ihm geht um die Verlängerung der Verjährungsfrist nach § 79b StGB – dazu gibt es, so weit ich es sehe, nur sehr wenig Rechtsprechung.

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 82 Leser -


  • CMS expandiert in Lateinamerika

    … Cornelius Brandi Die lateinamerikanischen Kanzleien Carey & Allende (Chile), GRAU Abogados (Peru) und Rodríguez Azuero Contexto Legal Abogados (Kolumbien) werden Teil der internationalen Full-Service-Kanzlei CMS. Die drei Neuzugänge verstärken die derzeitige Präsenz von CMS in Brasilien und Mexiko und erweitern das…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 30 Leser -
  • Lex Mollath, oder: Gefährlichkeitsprognose

    © cunaplus – Fotolia.com Bei dem dritten „Grundbegriff“ aus der Reihe, die ich heute vorstellen möchte, handelt es sich um die Gefährlichkeitsprognose i.S. des § 63 StGB, zu der der BGH in der letzten Zeit häufiger Stellung genommen hat. So dann auch im BGH, Beschl. v. 13.10.2016 – 1 StR 445/16, mit dem ein Urteil des LG München I, durch das der Beschuldigte im Sicherungsverf ...

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blog- 63 Leser -
  • Schönherr widmet roadmap17 bestechenden Körperbildern

    … Guido Kucsko mit der roadmap17 Schönherr startet mit der Veröffentlichung der roadmap17 ins neue Rechtsjahr. Auch in der 11. Ausgabe der juristischen Publikation liefert die regionale Kanzlei einen Überblick über relevante wirtschaftsrechtliche Entwicklungen in Zentral- und Osteuropa („CEE“) sowie der Türkei. Sie enthält Beiträge aus 11…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 28 Leser -
  • Würgen, oder: Gefährliche Körperverletzung

    … © rcx – Fotolia.com Bestimmte Begriffe spielen in der Praxis immer wieder eine Rolle. Dazu gehört z.B. der Begrfiff des „mittels einer das Leben gefährdenen Behandlung“ in § 224 Abs. 1 Nr. 5 StGB. Mit dem hat sich jetzt noch einmal der BGH im BGH, Urt. v. 08.12.2016 – 1 StR 344/16 – befasst. Das LG Mannheim hatte den Angeklagten u.a. wegen…

    Detlef Burhoff/ Burhoff online Blogin Strafrecht- 77 Leser -
  • Die 100. Strafanzeige – Anstiftung zum Meuchelmord

    Der Mandant ist Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren. Ein mit ihm verfeindeter Nachbar zeigt ihn immer einmal wieder an. Mein Mandant weiß kaum noch, die wie vielte Strafanzeige es ist. Die Vorwürfe sind ein bunter Mix aus allem: Beleidigung, Körperverletzung, Steuerhinterziehung und so weiter. Strafanzeigen in nicht geringer Menge.

    Strafrecht in Hamburg und anderswo- 215 Leser -


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK