• Rezension: Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht

    Rezension: Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht Müller-Glöge / Preis / Schmidt (Hrsg.), Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht, 18. Auflage, C.H. Beck 2018 Von Ass. iur. Fabian Bünnemann, LL.M., Essen Der Erfurter Kommentar zum Arbeitsrecht ist der wohl maßgebende, jährlich erscheinende Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht. Das von Dr. Rudi Müller-Glöge, Dr. Dr. h.c.

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten- 66 Leser -
  • Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das?

    Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber – Was ist das? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Immer wieder erlebe ich, dass Arbeitnehmer akute Arbeitsüberlastung beklagen. Sie sind dann nicht mehr in der Lage, die geschuldete Arbeitsleistung qualitativ oder quantitativ in der vorgegebenen Zeit zu erledigen. Ich empfehle in solchen Fällen grundsätzlich eine Überlastungsanzeige an den Arbeitgeber.

    Fernsehanwalt- 157 Leser -
  • Anwälte die bewegen: Dr. Gerold Oberhumer

    …Dr. Gerold M. Oberhumer ist Neo-Partner bei SCHERBAUMSEEBACHER Rechtsanwälte und wird im neuen Wiener Bürostandort der aus Graz stammenden Wirtschaftskanzlei als Büroleiter in erster Linie das Private Clients Business vorantreiben. Er ist in seiner Familie der erste Jurist überhaupt und verbrachte seine ersten Lebensjahre auf dem Bauernhof seiner…

    Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht Strafrecht- 64 Leser -
  • Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer?

    Wie gefährlich sind soziale Netzwerke für Arbeitnehmer? Fachanwalt + Arbeitsrecht Ich hatte zuletzt im Arbeitsrecht vermehrt mit Fällen zu tun, in denen es um die Aktivitäten von Arbeitnehmern in sozialen Netzwerken ging. Die Anzahl der Kündigung, die darauf gestützt werden, dass Mitarbeiter z.B.

    Fernsehanwalt- 113 Leser -
  • Ausgleichsanspruch auch für vermittelnde Arbeitnehmer?

    … Händler zum anderen verpflichtet ist, dem Hersteller oder Lieferanten seinen Kundenstamm zu übertragen, so dass sich dieser bei Vertragsende die Vorteile des Kundenstamms sofort und ohne weiteres nutzbar machen kann (BGH). Könnte aber dann nicht auch ein Arbeitnehmer, dessen Hauptaufgabe die Vermittlung von Finanzdiesntleistungen ist, auch analog einen…

    Kai Behrens/ Handelsvertreter Blogin Arbeitsrecht- 60 Leser -


  • Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten?

    Zu spät zurück aus dem Urlaub – was müssen Arbeitnehmer befürchten? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Urlaub ist wichtig zur Erholung für Arbeitnehmer. Aber auch der schönste Urlaub geht wieder zu Ende und man muss zur Arbeit antreten. Was aber, wenn der Rückflug aus dem Ausland gestrichen wird und der Arbeitnehmer erst mit Verspätung seine Arbeit wieder aufnimmt? Klar is ...

    Fernsehanwalt- 99 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK