• Versetzung nach Berlin!

    Dr. Britta Bradshaw Darf ein Mitarbeiter einfach an einen anderen Arbeitsort versetzt werden (hier: von Dortmund nach Berlin)? Das Bundesarbeitsgericht (18.10.2017 – 10 AZR 330/16) meint „Nein“. Weist das Unternehmen die Versetzung an, muss der Arbeitnehmer die Weisung nicht befolgen, wenn die Grenzen des billigen Ermessens nicht gewahrt sind.

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau- 98 Leser -
  • Mietkauf

    Arnim Buck Das Problem: Der Käufer bekommt keine Finanzierung Es gibt Fälle, in denen der Käufer als Darlehensnehmer bei den Kreditinstituten abgelehnt wird. Dazu folgender Fall: Paul interessiert sich für eine Wohnung in Trittau. Wegen seines Alters und seiner geringen Rente bekommt er kein Darlehen.

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau- 132 Leser -
  • Verwertungskündigung nur unter strengen Anforderungen

    Dirk-Andreas Hengst Das Wohnraummietrecht kennt für Vermieter nur wenige ordentliche Kündigungsgründe. Neben dem Eigenbedarf und etwaigen Verstößen des Mieters bleibt dem Vermieter nur die sogenannte Verwertungskündigung. Das bedeutet, dass der Vermieter den Mieter kündigt, weil er das Haus abreißen möchte, um ein anderes Objekt zu bauen, welches mehr wirtschaftlichen Ertrag erzielen kann.

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau- 61 Leser -
  • Der verschwundene Grundschuldbrief (Teil 1)

    Arnim Buck Es gibt Dinge, auf die kann man gerne verzichten. Dazu gehört auch der Verlust eines Grundschuldbriefes. Folgender Fall: Paul und Irmchen wollen ihren Grundbesitz in Trittau verkaufen. Die letzte Darlehensrate haben sie vor Jahrzehnten an ihr Kreditinstitut gezahlt. Der mit der Beurkundung des Kaufvertrages beauftragte Notar teilt ihnen dann mit, dass im Grundbuch ...

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau- 105 Leser -
  • Sind Sie bereit für die DSGVO?

    Simone Winkler Am 25.05.2018 tritt die sogenannte Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Diese wird als neue europäische Regelung die jeweiligen Datenschutzgesetze (soweit vorhanden) ablösen. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass die DSGVO mit einem Fallbeileffekt in Kraft tritt. Mit anderen Worten: Um 0:00 Uhr am 25.05.

    WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau- 105 Leser -

WINTERSTEIN – Hamburg Ahrensburg Bargteheide Trittau

Hier bloggen einige Anwälte der Kanzlei WINTERSTEIN über aktuelle Entscheidungen im - Arbeitsrecht - Erbrecht - Familienrecht - IT-Recht - Mietrecht sowie über - Bank- und Kapitalmarktrecht - Baurecht - Handels- und Gesellschaftsrecht - Insolvenzrecht - Mediation - Sozialrecht - Strafrecht - Verkehrsrecht - Zwangsversteigerung und -verwaltung

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #20 im JuraBlogs Ranking
  3. 146 Artikel, gelesen von 12.962 Lesern
  4. 89 Leser pro Artikel
  5. 10 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-18 17:19:04 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK