Verfassungsblog - Artikel vom September 2016

  • Unionsbürger und Art. 16 II GG: Unangenehme Neuigkeiten für Karlsruhe

    Wenn ich als Deutscher im Ausland etwas Strafbares getan habe, darf Deutschland mich nicht an den ausländischen Staat, der mich dafür bestrafen will, ausliefern. Davor schützt mich Art. 16 Abs. 2 Satz 2 Grundgesetz: Deutschland ist mein Staat, die deutsche meine Rechtsordnung, die ich kenne und der ich vertraue. Was irgendwo anders gilt, dem ist nicht zu trauen. Mit dem verbindet mich nichts.

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 120 Leser -
  • Triggering Art. 50 TEU: Interpreting the UK’s ‘own constitutional requirements’

    On September 28th the British government released its legal position on the internal constitutional position regarding the invocation of Art. 50 TEU to begin the process of leaving the European Union after the referendum result on June 23rd. The legal pleadings were released at the behest of a court order pursuant to an action taken by ‘People’s Challenge’, a crowd-funded ini ...

    Verfassungsblog- 70 Leser -
  • Fighting Judicial Corruption with Constitutional Measures: the Albanian Case

    On 22 July 2016, during the early morning hours, Albania’s parliament adopted a long-awaited judicial reform, after 18 months of technical work and days of tense and political negotiations. Changing 46 articles of the 1998’s constitution, the judicial reform package adopted by Albania’s parliament on Friday is one of the most radical changes in legislation that the country has seen in 25 years.

    Verfassungsblog- 36 Leser -
  • Kalter Entzug: Auch Junkies haben Menschenrechte

    (c) Sasha Taylor Drogenabhängigen, die im Gefängnis sitzen, darf der Staat nicht ohne weiteres den Zugang zu Substitutpräparaten wie Methadon verweigern. Mit diesem Urteilsspruch hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg der bayerischen Drogenbekämpfungs- und Justizvollzugspraxis heute ordentlich einen mitgegeben.

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 134 Leser -
  • Straßburg lockert Fair-Trial-Gebot bei Terrorverdächtigen

    Die gute Nachricht: auch in Zeiten des globalen Terrors darf das Recht auf einen fairen Prozess (Art. 6 EMRK) nicht aufgeweicht werden, so der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ausdrücklich in seiner heutigen Entscheidung Ibrahim et.al. v. Vereinigtes Königreich: There can be no question of watering down fair trial rights for the sole reason that the individuals in q ...

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 70 Leser -
  • CJEU Opens Door to Legal Challenges to Euro Rescue Measures in Key Decision

    A key reason for the inability of claimants to successfully challenge programme conditionality and the resulting austerity inherent in euro-area rescue deals, has been the barrier between the actions of EU institutions and the international bodies that carried out the bailouts. The recent decision of the CJEU in Ledra Advertising breaks down that barrier with unpredictable consequences.

    Verfassungsblog- 37 Leser -
  • E-Government upside down

    Imagine that you were almost twenty years old and you wanted to change the world by helping people who are somehow barred from enforcing their rights, what would you do? The Londoner Joshua Browder answered this question by programming the chatbot DoNotPay, which is claimed to be “The World’s First Robo Lawyer”.

    Christian Djeffal/ Verfassungsblog- 43 Leser -

Verfassungsblog

Max Steinbeis blogt über die Welt des Verfassungsrechts (und andere schöne Dinge)

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #18 im JuraBlogs Ranking
  3. 2.031 Artikel, gelesen von 133.724 Lesern
  4. 66 Leser pro Artikel
  5. 21 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-23 05:06:36 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK