• Basiszins sinkt weiter – ab 01. Juli 2013 -0,38 %

    Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB. Er verändert sich zum 1. Januar und 1.

    Stuttgart Inkasso- 62 Leser -
  • Deutlich mehr Ratenzahlungen über den Gerichtsvollzieher

    Zum 01. Januar 2013 hat sich im Bereich der Zwangsvollstreckung etliches getan. Die Gläubiger haben einige interessante neue Möglichkeiten erhalten, die sich in der Praxis bereits zum Teil durchaus bewährt haben. Eine der positiven Entwicklungen ist, dass die Gerichtsvollzieher seit 01. Januar 2013 in jeder Lage des Verfahrens auf eine gütliche Einigung hinwirken sollen.

    Stuttgart Inkasso- 170 Leser -
  • Erneute Steigerung des Pfändungsfreibetrags ab 01. Juli 2013

    Wie bereits vor zwei Jahren steigt auch ab dem 01.07.2013 die Pfändungsfreigrenze von derzeit mindestens 1.029,99 Euro um rund 20 Euro auf 1.49,99 Euro. Somit verbleibt dem Schuldner bei einer Pfändung monatlich ein Netto-Mindesteinkommen von rund 1.050,00 Euro die er zur freien Verfügung hat. Sofern Unterhaltsverpflichtungen (z.B.

    Stuttgart Inkasso- 62 Leser -
  • Neulich vor dem Amtsgericht

    Ein Mandant hatte einem ehemaligen Freund Geld geliehen. Es ging um eine kleinere fünfstellige Summe die der Schuldner für ein neues Auto benötigte. Glücklicherweise lies sich der Mandant den Erhalt des Geldes vom Schuldner quittieren und vereinbarte zugleich schriftlich einen Rückzahlungstermin. Eigentlich war der Mandant sich sicher, dass dies nicht nötig sei, schließlich ke ...

    Stuttgart Inkasso- 465 Leser -
  • Wenn der Postmann endlich klingelt

    Es ist genau 16.16 Uhr als der Postbote heute endlich auftauchte. Normalerweise kommt die Post hier zwischen 10 und 11 Uhr am morgen, manchmal auch schon um 9 oder auch mal erst um 11.30 Uhr. Später aber eigentlich nie. Eigentlich. Denn seit wir hier einen neuen, jungen Postboten haben, kommt die Post grundsätzlich nicht vor 14 Uhr. Meistens ist es halb 3 oder sogar 3.

    Stuttgart Inkasso- 362 Leser -
  • Böse Überraschung

    Wir hatten bis vor kurzem ein Mandat, bei welchem es eigentlich nur um eine relativ geringe Forderung ging. Rechnungen und Mahnungen lagen vor und schienen soweit zu passen. Die Schuldnerin wurde angeschrieben und zur Zahlung aufgefordert. Wenige Tage später meldete sich diese telefonisch und teilte in einem relativ langem Gespräch mit, dass sie die Exfreundin des Mandanten se ...

    Stuttgart Inkasso- 456 Leser -
  • Pfändung mal anders

    Ein 44-jähriger Leipziger, arbeitsloser sollte sich bei den Kommunalen Eigenbetrieben Engelsdorf vorstellen und vergaß dabei seinen Lebenslauf mitzunehmen. Das Unternehmen schickte ihn umgehend nach Hause und gab ihm auch keine Chance, den Lebenslauf nachzureichen. Als das Jobcenter davon erfuhr, wertete man die Situation dort so, das sich der Bewerber weigerte, den zugewiesenen ...

    Stuttgart Inkasso- 520 Leser -
  • Falsches Mitleid

    Natürlich gibt es Schuldner, die völlig ohne ihr eigenes Zutun in Situationen geraten sind, aus denen sie mit eigener Kraft nicht mehr herauskommen. Situationen in denen sich der Schuldner zur Bestreitung seines Lebensunterhalt fast schon zwingend verschulden muss. Es gibt aber auch Situationen, in denen der Schuldner zwar auf der einen Seite irgendwie sogar zu bemitleiden ist ...

    Stuttgart Inkasso- 372 Leser -
  • Basiszins stagniert zum 01.07.2012 erneut bei 0,12 %

    Die Deutsche Bundesbank berechnet nach den gesetzlichen Vorgaben des § 247 Abs. 1 BGB den Basiszinssatz und veröffentlicht seinen aktuellen Stand gemäß § 247 Abs. 2 BGB im Bundesanzeiger. Der Basiszinssatz des Bürgerlichen Gesetzbuches dient vor allem als Grundlage für die Berechnung von Verzugszinsen, § 288 Absatz 1 Satz 2 BGB. Er verändert sich zum 1. Januar und 1.

    Stuttgart Inkasso- 28 Leser -
  • Kommt das “Jedermannkonto” endlich?

    Es scheint, als komme endlich etwas Bewegung in die Bemühungen zum “Jedermannkonto”. Gegen das Votum der SPD hat der Bundestag am 28. Juni einen Antrag von CDU/CSU und FDP (17/9398) zur “Rechtssicherheit beim Zugang zu einem Basiskonto” angenommen. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, gesetzlich zu regeln, dass Kreditinstitute Verbraucher über die Ablehnung eines Ant ...

    Stuttgart Inkasso- 143 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 209 Artikel, gelesen von 28.551 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-19 10:04:38 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK