• Examensbericht: S I – Klausur 2. Staatsexamen November 2012 (Hessen/NRW)

    In der StA-Klausur vom 9.11.2012 kam die klassische “Rennfahrer-Klausur” dran. Der Beschuldigte fuhr über eine rote Ampel wurde dann vom Polizeiwagen Christa verfolgt und überquert nochmals eine rote Ampel, wobei nur durch Glück eine Kollision mit dem vorfahrtsberechtigten Auto vermieden werden konnte. Zwischendrin fuhr der Beschuldigte mit 80-100 km/h innerorts in Frankfurt.

    JuraTube- 143 Leser -
  • Examensbericht: Ö I – Klausur 2. Staatsexamen (Hessen/NRW)

    Die Ö-I-Klausur vom 13.11.2012 betraf eine absolut klassische Konstellation: Die Gewerbeuntersagung. Interessanter Aspekt dabei war die Auseinandersetzung mit § 12 GewO und § 21 InsO. Auch die Gesetzesbegründung zu § 12 GewO wurde abgedruckt. Der Nagelstudio-Betreiberin wurde ihr Gewerbe untersagt wegen Unzuverlässigkeit.

    JuraTube- 113 Leser -
  • Z III – Klausur im 2. Staatsexamen November 2012 (Hessen/NRW)

    In der Klausur vom Montag, 5.11.2012, galt es aus Sicht eines Rechtsanwalts folgenden Fall zu begutachten: Ein Kleinunternehmer schloss bei einem Handelsvertreter für seine Töpferwerkstatt einen “Fullservice-Internetvertrag” mit der Europepp aus Berlin ab. Dieser wurde mit “Partnerschaftliche Vereinbarung” überschrieben und hatte zum Inhalt: (1) Domainregistrierung (2) Persön ...

    JuraTube- 158 Leser -
  • Erstsemester – Tipps

    Tipps für den Semesterstart in Jura findest du hier. Die Erstsemesterhefte von JuS und JA geben – soweit sie nicht ohnehin schon in deiner Ersti-Tüte waren – einen guten Überblick üb ...

    JuraTube- 48 Leser -
  • ÖffR im 2. Examen – Aktuelle Klausuren

    Klausuren zum Verwaltungsrecht finden sich auf der Homepage des Kammergerichts Berlins. Die Themen geben einen Eindruck darüber, was verlangt wird und en vogue ist: Mit V39 findet sich dort zunächst ein Klassiker in einfacher und knapper Fallgestaltung: Subventionsrecht, Rückforderung von Subventionen, §§ 48, 49, 49a VwVfG, Besonderheiten: Beklagte ist die Innovations- und Förderungsbank GmbH.

    JuraTube- 51 Leser -
  • JuraCoach: ZVR – Die verlängerte Drittwiderspruchsklage

    Zwangsvollstreckungsrecht ist bei Referendaren nicht sonderlich beliebt. Dabei ist es ein relatives dankbares Fach, lassen sich doch bei Kenntnisse der Grundlagen (insbesondere der §§ 767, 771, 766 ZPO) und einiger weniger Probleme mit wenig Aufwand gute Noten erzielen. Zur Examensrelevanz vgl. diese Examensberichte).

    JuraTube- 337 Leser -
  • Aktuelle Fälle zur Revision im Strafrecht

    Für alle die sich auf die strafrechtliche Revisionsklausur mit aktuellen Fallkonstellationen vorbereiten wollen, lohnt sich die Lektüre der aktuellen Ausgabe der JuS. Knauer löst dort schön systematisch unter Anwendung aller Auslegungsregeln drei aktuelle Fälle, die sich um Social Media drehen: 1. Der Zeuge im Prozess ist ein “Facebook-Freund” d ...

    JuraTubein Strafrecht- 168 Leser -
  • JuraCoach: Mahnverfahren

    In der Praxis von enormer Bedeutung und auch in der Assessorklausur nicht zu vernachlässigen, da es sich als schöne Einkleidung eignet und immer wieder in den Klausuren auftaucht (vgl. zB diese Examensberichte). Einen Überblick über das Mahnverfahren bietet Oberheim in § 11 seines Buches. Im Kaiserskript zur Anwaltsklausur findet sich eine Musterentwurf für die Anspruchsbegr ...

    JuraTubein Zivilrecht- 88 Leser -
  • 10 typische Fehler in der Assessorklausur im Öffentlichen Recht

    Im zweiten Examen sind die Formalien besonders wichtig. Es wird erwartet, dass diese eingehalten werden, andernfalls droht Punktabzug, mag die materielle Lösung noch so gut sein. 10 typische Fehler in Rubrum, Tenor, Tatbestand, Entscheidungsgründen und Nebenentscheidungen im Urteil und auch beim Beschluss werden hier in Kürze aufgezählt. Bis dahin kannst du auf Fehlersuche gehen.

    JuraTube- 325 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 220 Artikel, gelesen von 36.271 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-25 04:03:36 UTC).
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK