Strafakte - Artikel vom Mai 2014

  • Selbstleseverfahren, Band 55

    Internet-Hoax: Meldung über Kinderräuber schürt Elternängste Jeder Hauptstadt-Bewohner war letztes Jahr 14 Mal verdächtig Prozess um mutmaßliche Vergewaltigung auf der Polizei-Wache Der Wildwuchs in der Welt der Detektive Punktsieg für Urmann Landgericht München II erlässt Uli Hoeneß die Haftstrafe: ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 101 Leser -
  • Selbstleseverfahren, Band 56

    Spionagekamera im Prüfungsamt: AG Hamburg spricht Jurastudenten frei Die (unehrenhafte) Antwort, die zur Ehre gereicht Kommentar von Gisela Friedrichsen zum Prozess des Fall Peggy: Schwere Umkehr Ulvi K. darf auf schnellen Freispruch hoffen Elbphilharmonie-Desaster wird zum Fall für die Justiz „Jeder Scharlatan bekommt ein Forum für seinen ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 192 Leser -
  • Selbstleseverfahren, Band 57

    Nach einer arbeitsreichen Woche, in der leider viel zu wenig Zeit für neue Beiträge blieb, folgt nun aber wie jeden Sonntag unser Selbstleseverfahren mit Links zu lesenswerten Artikeln der letzten Woche: The SeX-Factor: Jurastudium mit Pornos finanziert Über Frauen, Juristen und Chihuahuas Dresscode: Warum sehen Juristen eigentlich alle gleich aus? Edath ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 142 Leser -
  • Selbstleseverfahren, Band 58

    Langzeitstudie: Kriminalität wächst sich aus Prozesse: Behörden verschweigen Kindesmissbrauch: „Rücksicht auf Opfer“ Verfassungsrichter a.D. zur staatlichen Schutzpflicht: Nichtstun reicht nicht Haben auch Richter geschummelt? Der lästige/tüchtige Verteid ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 106 Leser -
  • Am längeren Hebel

    Immer wieder einmal kommt es vor, dass sich erstinstanzlich Verurteilte vor Rechtskraft ihres Urteils ins Ausland absetzen. So auch hier: Ein 62-jähriger, vom Landgericht Frankenthal in vier Prozesstagen wegen schweren sexuellen Missbrauchs und sexuellen Missbrauchs von Kindern unter 14 Jahren sowie wegen Besitzes und Weitergabe von kinderpornographischem Material zu vier Jahre ...

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 484 Leser -
  • Das Selbstverständnis des Strafverteidigers

    In der aktuellen Ausgabe der „Zeit“ wird unter dem Titel »Im Namen der „Bösen“« ein durchaus interessanter Blick auf die Strafverteidigerin Anja Sturm und ihr Selbstverständnis eröffnet. Seit nunmehr 109 Verhandlungstagen verteidigt sie vor dem Oberlandesgericht München zusammen mit Wolfgang Heer und Wolfgang Stahl die Angeklagte Beate Zschäpe – im wohl bedeutendsten Strafproze ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 341 Leser -
  • Paulchen-Panther-Melodie auf Kundgebung bleibt straffrei

    Das Abspielen der Titelmelodie der Fernsehserie „Paulchen Panther“ bei einer Demonstration nach der Verhaftung von Beate Zschäpe war keine Billigung der vom „Nationalsozialistischen Untergrund“ verübten Morde. Das Oberlandesgericht München bestätigte heute den Freispruch des Amtsgerichts München. Der Versammlungsleiter der Kundgebung, bei der das Lied abgespielt worden war, war ...

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 124 Leser -
  • Verurteilung nach Volksverhetzung bei Facebook

    Facebook ist kein rechtsfreier Raum – das sollte mittlerweile eigentlich den meisten Nutzern des sozialen Netzwerks bekannt sein. Trotzdem ist es immer wieder erschreckend bis verstörend wie sich dort einige Leute – auch unter ihrem Realnamen – völlig schmerzbefreit auf strafrechtlich äußerst dünnes Eis begeben.

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 538 Leser -
  • Über das Selbstverständnis deutscher Blogger

    Als Lektüre für den heutigen Feiertag empfehle ich eine Studie der Universität Hohenheim zum Selbstverständnis von Themenbloggern und ihr Verhältnis zum Journalismus (2014). Insgesamt wurden für die Studie 2.478 deutsche Themenblogs ausgewählt, also solche, die zu unterschiedlichen Themen von gesellschaftlicher Relevanz bloggen und die durch ihre Fokussierung auf Themenfelder g ...

    Mirko Laudon/ Strafakte- 101 Leser -
  • Sexueller Missbrauch eines Kindes, das es gar nicht gibt

    Der sexuelle Missbrauch von Kindern ist in § 176 StGB unter Strafe gestellt. Tatbestandsmerkmal ist eine Person unter vierzehn Jahren (also ein Kind). Kürzlich hatte Dr. Jesko Baumhöfener auf die zunächst nicht gerade offensichtliche Besonderheit hingewiesen, dass ein sexueller Missbrauch auch an einem Kind möglich ist, das es gar nicht gibt.

    Mirko Laudon/ Strafakte- 612 Leser -
  • Der Strafverteidiger, der kein Rechtsanwalt ist

    Vor dem Amtsgericht Fürstenfeldbruck in Bayern findet derzeit ein kurioser Prozess statt: Ein Mechatroniker muss sich dort wegen Titelmissbrauch verantworten (§ 132a Abs. 1 Nr. 2 StGB), weil er als „Strafverteidiger“ vor Gericht auftrat – allerdings ohne Rechtsanwalt oder ansonsten irgendwie juristisch ausgebildet zu sein.

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht Humor- 675 Leser -
  • Paralleljustiz: Wenn Friedensrichter urteilen

    Das Gewaltmonopol in Deutschland liegt beim Staat – das ist ein zentrales Element unseres Rechtsstaats. Dieses System muss von allen Menschen in diesem Staat akzeptiert werden, „egal, welcher Religion oder Nation sie angehören“. Die große Koalition aus Union und SPD hat im Rahmen der Initiative „Law – Made in Germany“ insbesondere auf Drängen der CDU zwei Sätze im Koalitionsve ...

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 245 Leser -
  • Staatsanwaltschaft klagt Roger Kusch wegen Totschlags an

    Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat den früheren Hamburger Justizminister Roger Kusch und einen Arzt, den die Behörde als Dr. S. bezeichnet, wegen Totschlags in zwei Fällen in mittelbarer Täterschaft angeklagt. Sie sollen zwei älteren Frauen auf Verlangen getötet haben, ohne diesen Sterbewunsch in vollem Umfang aufgeklärt zu haben.

    Mirko Laudon/ Strafakte- 236 Leser -

Strafakte

Juristisches Weblog aus Hamburg mit Nachrichten, Einblicken und Ansichten zum Strafrecht und Strafprozessrecht.

Impressum
Weiterer Autor: Gastautor
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #17 im JuraBlogs Ranking
  3. 787 Artikel, gelesen von 178.870 Lesern
  4. 227 Leser pro Artikel
  5. 14 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-11 17:08:49 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK