Steuerwelle - Artikel vom Januar 2015

  • Der Einspruch per E-Mail

    Die Finanzverwaltung passt sich der technischen Entwicklung an. So wurde mit dem E-Government-Gesetz vom 25. Juli 2013 das steuerrechtliche Verfahrensrecht “klarstellend” dahingehend geändert, dass Einsprüche schriftlich oder elektronisch einzureichen sind. Demzufolge sollten auch Einsprüche per E-Mail möglich sein. Ein nicht rechtskräftiges Urteil des Hessischen Finanzgerichtes vom 2.

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 62 Leser -
  • Lohnsteuerklassenwahl 2015

    Am Jahresanfang taucht sie gerne wieder auf, die Frage nach den passenden Lohnsteuerklassen bei Ehegatten. Hierzu einmal das Wichtigste in drei Sätzen vorweg: Die Lohnsteuerklassen sind nur maßgebend für die vom Arbeitgeber einzubehaltende ...

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 26 Leser -
  • Umsatzsteuer Check-up zu Jahrensbeginn

    Unternehmer und Selbständige, ob Kleinunternehmer oder nicht, sollten zu Beginn des Jahres einmal überprüfen, ob im abgelaufenen Jahr bestimmte Grenzen über- oder unterschritten wurden. Hieraus könnten sich wichtige Änderungen für das neue Jahr ergeben haben. Betroffen sind insbesondere die folgenden vier Punkte: Kleinunternehmerregelung Voranmeldezeitraum (monatlich, viertel ...

    Lars Hofmann/ Steuerwelle- 39 Leser -

Steuerwelle

Kreativer Blog zum deutschen Steuerrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 22 Artikel, gelesen von 1.946 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-17 23:10:16 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK