• Rechtblog zieht auf einen neuen Server um

    Leider wird das Rechtblog voraussichtlich erst am Samstag wieder online sein. Mit über 100.000 Seitenaufrufen im Dezember und einer weiter steigenden Zahl im Januar 2008, reicht der aktuelle Se ...

    Steuerblog- 12 Leser -
  • Finanzielle Förderung abgasarmer Schwerlaster

    Die Anschaffung von Schwerlastern wird künftig staatlich gefördert, wenn die Fahrzeuge besonders abgasarm sind. Bei Kauf oder Leasing von mehr als zwölf Tonnen schweren Lkw gibt es eine Basisförderung von 2.550 Euro sowie Zuschläge bis zu 1.700 Euro für kleine und mittlere Unterneh ...

    Steuerblog- 15 Leser -
  • Neueinführung der Erbschaft- und Schenkungsteuer in Italien

    Italien hat zum 3.10.2006 die Erbschaftsteuer und zum 1.1.2007 die Schenkungsteuer wieder eingeführt. Hinzu kommen ein sog. Hypothekarsteuer von 2 % des Katasterwertes sowie eine Katastersteuer von 1 % des Katasterwertes, unabhängig beim unentgeltlichen Erwerb bei Immobilien sowie beim entgeltlichen Erwerb vom Verwandtschaftsverhältnis.

    Steuerblogin Erbrecht- 24 Leser -
  • Anspruch auf Kindergeld für ein verheiratetes Kind

    Anspruch auf Kindergeld für ein verheiratetes Kind besteht nur dann, wenn die Einkünfte des Ehepartners für den vollständigen Unterhalt des Kinds nicht ausreichen, das Kind ebenfalls nicht über ausreichende eigene Mittel für den Unterhalt verfügt und die Eltern deshalb weiterhin für das Kind aufkommen müssen - sog. Mangelfall.

    Steuerblog- 31 Leser -
  • Bundeskabinett beschließt Jahressteuergesetz 2008

    Das Bundeskabinett hat am 8.8.2007 den Entwurf des Jahressteuergesetzes 2008 beschlossen. Das Gesetzespaket sieht über 200 Änderungen vor und soll dem Bürokratieabbau sowie der Rechtsvereinfachung dienen. Schwerpunkte der Neuregelung sind die Einführung der elek ...

    Steuerblog- 33 Leser -
  • BFH: Handwerkerleistung bis 2005 keine „haushaltsnahe Dienstleistung“

    Haushaltsnahe Dienstleistungen beschäftigen die Wohnungswirtschaft seit etwa einem Jahr intensiv. Für die Vergangenheit hat der BFH jetzt Klarheit geschaffen. Im Rahmen der Steuerveranlagung setzen die Kläger die Kosten der Sanierung der Fassade des von ihnen selbst genutzten Einfamilienhauses als haushaltsnahe Dienstleistungen an und beschreiten den Rechtsweg, als das Finanza ...

    Steuerblog- 14 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK