Splittersiedlung - Artikel vom September 2012

  • Negatives Stimmgewicht

    Gemeinhin wird der Effekt des negativen Stimmgewichts damit umschrieben, dass eine Partei trotz eines Zuwachses an Zweitstimmen Sitze im Bundestag verliert oder umgekehrt trotz eines Verlustes an Stimmen Sitze im Bundestag gewinnt. Weiter gehen die Erklärungen idR nicht. Und das mit gutem Grund, denn schon vereinfachte Erklärungen erscheinen kompliziert.

    Splittersiedlung- 88 Leser -
  • Mangelhafte Tätowierung einer Minderjährigen Teil 2

    Zur Erinnerung nocheinmal der Sachverhalt: Die 17-jährige Klägerin beauftragte den Beklagten ihr ein sog. koptisches Kreuz (Bild) auf die Innenseite ihres Handgelenks zu tätowieren. Das Entgelt iHv 50 EUR beglich die Klägerin mit Geldern, die sie aus einem Nebenjob in einer Eisdiele erhielt (den Nebenjob übte sie mit Einwilligung ihrer Eltern aus).

    Splittersiedlung- 171 Leser -
  • Mangelhafte Tätowierung einer Minderjährigen Teil 1

    Das AG München hatte im März letzten Jahres einen Fall entschieden, der erst jetzt seine Bühne in der einschlägigen juristischen Literatur erhält (vgl Link zum Urteil). Der Fall bewegt sich im Schmelztigel zwischen Minderjährigen-, Werkvertrags- und Deliktsrecht. Durch die jüngsten Debatten über Beschneidung, Ohrlöcher und änhliches erhält er auch noch eine dezent strafrechtliche Note.

    Splittersiedlung- 224 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK