Scherer & Körbes - Artikel vom April 2011

  • Ersatzkassen: Verdi verhandelt über „Notfalltarif“

    © Rainer Sturm / pixelio.de Mit den arbeitsrechtlichen Auswirkungen der massiven Veränderungen im Bereich der Ersatzkassen beschäftigt sich Bernd Rosin-Lampertius, der Geschäftsführer der GO GmbH, in seinem heutigen Rundschreiben: Von der Techniker Krankenkasse einmal abgesehen, scheint es den restlichen Ersatzkassen finanziell nicht besonders gut zu gehen.

    Scherer & Körbes- 33 Leser -
  • BGH zu den Voraussetzungen für einen Aufenthaltswechsel eines Kindes

    © Didi01 / pixelio.de Fälle mit Auslandsberührung sind im Sorgerecht immer besonders schwierig, und dies nicht nur auf der rechtlichen, sondern auch auf der menschlichen Ebene, da in der Regel durch den Wohnsitz eines Kindes in einem anderen Staat als demjenigen des umgangsberechtigten Elternteils immer massive Einschränkungen der Kontakte einhergehen – selbst bei gutem Willen beider Eltern.

    Scherer & Körbes- 32 Leser -
  • Landesinnung Nord und die City BKK: Vom Kampf der unbeugsamen Norddeutschen…

    © Asterix Wir befinden uns im Jahre 50 v. Chr. 2011 n. Chr. Ganz Gallien Germanien ist von den Römern Krankenkassen besetzt – ganz Gallien Germanien? Nein! Ein(e) von unbeugsamen Galliern Norddeutschen bevölkerte(s) Dorf Landesinnung hört nicht auf, den Eindringlingen Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die römischen Legionäre Mitarbeiter der Vertragsabte ...

    Scherer & Körbes- 25 Leser -
  • Barmer GEK: Jürgen Trittin wechselt zur Atomlobby

    © Rainer Sturm / pixelio.de Bernd Rosin-Lampertius, Geschäftsführer der GO GmbH, kommentiert in seinem Rundschreiben: Barmer GEK: Jürgen Trittin wechselt zur Atomlobby Einen ähnlichen Vergleich zog der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU. Hintergrund ist der Wechsel der bisherigen Vorstandsvorsitzenden der Barmer GEK, Birgit Fischer, zur Pharmalobby.

    Scherer & Körbes- 136 Leser -
  • City BKK nun doch vor der Schließung?

    © Gabriele Schoenemann / pixelio.de Die Innung für Orthopädieschuhtechnik Berlin berichtet heute Folgendes: Nach einem Bericht der „Berliner Morgenpost wird die City BKK nun sehr wahrscheinlich doch im Sommer vom Bundesversicherungsamt geschlossen. Wie es aussieht, hat man nun im BKK-Lager die Geduld mit der City BKK verloren und diese aufgegeben.

    Scherer & Körbes- 32 Leser -
  • DAK: Drohende Insolvenz?

    © Karin Jähne / pixelio.de Mit den finanziellen Problemen der drittgrössten Krankenkasse Deutschlands setzt sich Bernd Rosin-Lampertius, Geschäftsführer der GO GmbH, auseinander: DAK: Drohende Insolvenz? Spiegel-online“ berichtet über die angeblich drohende Pleite Deutschlands drittgrößter Krankenkasse.

    Scherer & Körbes- 113 Leser -
  • Bundessozialgericht: Wenn der Vertragsarzt ambulant im Krankenhaus operiert …

    © Martin Büdenbender / pixelio.de …. dann kann das Schadensersatzansprüche seiner Wettbewerber vor Ort auslösen, entschied der für das Vertragsarztrecht zuständige 6. Senat des Bundessozialgerichts am 23. März 2011 im Verfahren einer Gemeinschaftspraxis von Anästhesisten gegen einen Krankenhausträger unter dem Aktenzeichen B 6 KA 11/10 R.

    Scherer & Körbes- 25 Leser -
  • City BKK und Innung Nord: Beharrlichkeit zahlt sich aus

    © Dieter Schütz / pixelio.de Auch Bernd Rosin-Lampertius, der Geschäftsführer der GO GmbH und der Landesinnung für Orthopädieschuhtechnik Berlin, beschäftigt sich mit der Entscheidung des Landessozialgerichts Schleswig-Holstein und seinen Folgen: „Was sorgt dafür, dass ein 200 Meter langes Containerschiff von Hamburg aus in Shanghai ankommt? Ein starker Dieselmotor, keine Fra ...

    Scherer & Körbes- 29 Leser -
  • Bundessozialgericht: Stalking ist nicht generell als tätlicher Angriff anzusehen

    © Martin Schemm / pixelio.de Unter Stalking oder Nachstellung wird das willentliche und wiederholte (beharrliche) Verfolgen oder Belästigen einer Person verstanden, deren physische oder psychische Unversehrtheit dadurch unmittelbar, mittelbar oder langfristig bedroht und geschädigt werden kann. Stalking ist in vielen Staaten ein Straftatbestand und Thema kriminologischer und p ...

    Scherer & Körbes- 12 Leser -
  • Fall Kachelmann: Lauf, Staatsanwalt, lauf!

    © Gerd Altmann / pixelio.de Wer mich kennt, der weiss, dass meine Station als Referendar bei der Staatsanwaltschaft durchaus traumatische Erlebnisse beinhaltete – aber keine Angst, sie beeinträchtigen mich bis heute nicht in meiner laufenden Erinnerungsfähigkeit, denn zum damaligen Zeitpunkt war ich schon eine durchaus gefestigte Persönlichkeit, und die Traumatisierungen waren ...

    Scherer & Körbes- 483 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK