Schadenfixblog - Artikel vom August 2016

  • 17 Prozent der Autofahrenden nutzen Smartphone auf der Autobahn

    Köln, 24. August 2016 – Eine Umfrage von forsa im Auftrag des ACV Automobil-Club Verkehr und der Deutschen Verkehrswacht (DVW) zeigt: Sechs von zehn Autofahrenden in Deutschland fühlen sich bei der Smartphone-Nutzung mindestens stark abgelenkt. Dennoch gaben 64 Prozent der Befragten an, am Steuer zumindest hin und wieder zum Handy zu greifen.

    Schadenfixblog- 73 Leser -
  • Kostenvoranschlag oder Sachverständigengutachten

    Beuschen Sie uns auf www.carright.de Kostenvoranschlag vs. Sachverständigengutachten Sie hatten einen unverschuldeten Verkehrsunfall. Die Aufregung ist dann erst einmal groß. Dies liegt nicht nur daran, dass Sie sich mit der Haftpflichtversicherung auseinandersetzten müssen, sondern auch daran, dass Sie den Schaden an Ihrem Fahrzeug beziffert müssen.

    Schadenfixblog- 63 Leser -
  • DVR-report 2/2016

    Die Top-Themen: Aktuell: „Runter vom Gas“: Multitasking ist ein Mythos Sie werden aufgefordert, auf kreative Art zu zeigen, dass Multitasking ein Mythos ist und insbesondere Smartphones im Straßenverkehr nichts zu suchen haben. Mitglieder: Risiko-Check: Wer klug entscheidet, gewinnt Mit der diesjährigen Schwerpunktaktion möchten Unfallkassen, Berufs­genossenschaften und der ...

    Schadenfixblog- 32 Leser -
  • Die fiktive Abrechnung

    Besuchen Sie uns auf www.carright.de Fiktive Abrechnung eines Verkehrsunfallschadens zeichnet sich dadurch aus, dass die bezifferten Kosten aus dem Gutachten oder dem Kostenvoranschlag bei der Haftpflichtversicherung geltend gemacht werden. Es findet in der Regel keine Reparatur des Fahrzeuges statt, sondern der Schadensersatzbetrag soll ungekürzt -bis auf die Mehrwertsteuer ...

    Schadenfixblog- 92 Leser -
  • Ältere Verkehrsteilnehmer – ein Risiko?

    Gemäß § 2 Abs. 4 Straßenverkehrsgesetz (StVG) ist zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet, wer die notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllt. Auch in § 11 Fahrerlaubnisverordnung (FeV) ist festgehalten, dass Bewerber um eine Fahrerlaubnis die hierfür notwendigen körperlichen und geistigen Anforderungen erfüllen müssen.

    Schadenfixblog- 40 Leser -
  • Das dürfen Anwälte nicht (mehr) – Urteil des Bundesgerichtshofs

    Im Geschäftsleben gibt es mindestens zwei Kategorien von „Geschäftstypen“. Die einen haben ein sehr gutes Produkt oder bieten eine sehr gute Leistung an. Der Erfolg ist dann nur eine Frage der Zeit. Andere haben weder das Eine noch das Andere. Letztere Personengruppe muss sich also etwas einfallen lassen, um im Geschäftsleben erfolgreich zu sein.

    Schadenfixblogin Humor- 727 Leser -
  • ebay und Preismanipulation beim Autokauf

    EBAY ist ein erfolgreiches Unternehmen mit einer klugen Geschäftsidee. Doch auch das ebay-System ist anfällig für Betrüger. Es kommt nicht selten vor, dass Verkäufer durch einen zweiten Account oder Freunde versuchen, den Preis durch das „verbotene Mitbieten“ in die Höhe zu treiben. Man nennt das SHILL BIDDING. Der B ...

    Schadenfixblog- 38 Leser -
  • Verkehrsrecht in Berlin – ein hartes Pflaster

    Jeden Tag gibt es mehrere Tausend Unfälle in Deutschland. Allein in Berlin gab kam es im Jahr 2015 zu insgesamt 137.713 registrierten Verkehrsunfällen. Dabei wurden 15.717 Personen leicht verletzt, 2.073 Personen schwer verletzt und 48 Personen getötet (Quelle: Polizei Berlin). Wenn man unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt wurde, hat man als Unfallgeschädigter gr ...

    Schadenfixblog- 63 Leser -
  • Nachbesichtigung – ich bin doch nicht blöd!

    Der Trick mit der Nachbesichtigung ! 1. Sachverhalt Um die Ansprüche der Unfallgeschädigten besser kürzen zu können, wünschen die Haftpflichtversicherungen immer öfter eine sog. Nachbesichtigung. Dies hat zur Folge, dass der freie Gutachter aus dem „Rennen“ ist und keinen Umsatz machen kann. Dies kann aber auch bedeuten, dass die Probleme des zuvor beauftragten Gutachters ...

    Schadenfixblogin Humor- 496 Leser -
  • Blitzer! Was sind Lichtschranken?

    Besuchen Sie uns auf www.carright.de Blitzer, wie funktioniert eine Lichtschranke Bei den Meßverfahren mit Lichtschrankentechnik wird eine Weg/Zeit-Messung vorgenommen. Die Meßanlagen bestehen entweder aus einem Lichtstrahler und einem Lichtempfänger oder lediglich aus einem Lichtempfänger. Die Lichtempfänger verfügen über mehrere nebeneinander angeordnete Meßsensoren.

    Schadenfixblog- 99 Leser -
  • Blitzer! Was sind Lasermessgeräte?

    Besuchen Sie uns auf www.carright.de Die Funktionsweise der Lasermessgeräte Abgesehen von den Radarmessungen sind Lasermessungen zur Geschwindigkeitserfassung von Fahrzeugen sehr verbreitet. Das Lasermessgerät sendet einen Infrarot-Lichtimpuls. Dieser wird von dem gemessenen Fahrzeug reflektiert und wieder vom Messgerät empfangen.

    Schadenfixblog- 82 Leser -
  • DVR-Seminare „Sichere Straßen für den Fußverkehr“

    In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Urbanistik Bonn, 26. August 2016 – Das Zufußgehen ist besonders in den Städten die häufigste Art der Fortbewegung. In Untersuchungen zum Unfallgeschehen mit Fußgängerinnen und Fußgängern zeigt sich allerdings, dass die Gestaltung der Infrastruktur oft nicht den Empfehlun ...

    Schadenfixblog- 75 Leser -
  • Geblitzt in der Probezeit

    ! War’s das nun mit dem neu erworbenen Führer­schein? In der Regel noch nicht, aber das Risiko sie Fahrerlaubnis in der Probezeit zu verlieren steigt. Der Bußgeld­katalog sieht für Fahran­fänger besondere Strafen vor. Es gelten besondere Regeln in der Probezeit Der Bußgeld­katalog unter­scheidet zwischen sogenannten A- und B-Verstößen.

    Schadenfixblog- 81 Leser -
  • Vorschaden – ein großes Problem

    Das Thema Vorschaden ist derzeit das größte rechtliche Problem für Unfallgeschädigte, Gutachter und die beauftragten Anwälte. Grund ist, dass der Unfallgeschädigte selbst dann kein Geld bekommt, wenn er vom Vorschaden nachweislich nichts wusste. Jeder Fahrzeughalter kann sich darüber hinaus erkundigen, ob ein Eintrag über ihn im HIS (Hinweis- und Informationssystem) vorliegt.

    Schadenfixblog- 102 Leser -
  • Schadensersatz nach Verkehrsunfall

    Schadensersatz und Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall Ein Verkehrsunfall ist schnell passiert. Die Aufregung ist dann erst mal groß. Vielleicht hat man sich sogar verletzt und das Fahrzeug benötigt dringend eine Reparatur. Es stellen sich gleich die Fragen, welches Schmerzensgeld von wem verlangt werden kann und wer für die Schäden an dem Fahrzeug aufkommt.

    Schadenfixblog- 39 Leser -
  • Segways im Straßenverkehr

    Ein auch in Deutschland immer häufiger vorkommender Anblick: die mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h erstaunlich flotten Segways. Insbesondere kommen die vom Gesetzgeber als „Mobilitätshilfen“ im Sinne der Mobilitätshilfenverordnung (MobHV) eingestuften Fahrzeuge für touristische Führungen zum Einsatz.

    Schadenfixblog- 91 Leser -

Schadenfixblog

Der Blog zum Verkehrsrecht, renommierte Autoren, spannende Diskussionen und wertvolle Rechtstipps von Fachanwälten für Verkehrsrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #48 im JuraBlogs Ranking
  3. 2.719 Artikel, gelesen von 190.899 Lesern
  4. 70 Leser pro Artikel
  5. 28 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-12 23:05:48 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK