Schadenfixblog - Artikel vom Februar 2015

  • Nordrhein-Westfalen: Mehr Verkehrstote und Schwerverletzte im Jahr 2014

    Düsseldorf, 10. Februar 2015 – Im Jahr 2014 kamen auf nordrhein-westfälischen Straßen 520 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Gegenüber 2013 war dies ein Anstieg um 8,6 Prozent. Innenminister Ralf Jäger nannte nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit als Hauptunfallursache. Auch das Thema Ablenkung am Steuer wird künftig verstärkt in den Fokus der Bemühungen rücken. Quelle: dvr.

    Schadenfixblog- 35 Leser -
  • AG Emmendingen: Unverwertbarkeit von Geschwindigkeitsmessungen mit Poliscan Speed

    Verfasser des Beitrages: Rechtsanwalt Romanus Schlemm gelesen: 2 , heute: 2 , zuletzt: 20. Februar 2015 Das AG Emmendingen hat bereits mit seiner Entscheidung vom 26.02.2014 (Az 5 Owi 530 Js 24840/12 Aufsehen erregt. Es kam zum Ergebnis, dass Messungen mit Poliscan Speed M 1 HP mangels Überprüfbarkeit der Funktionsweise des Geräts nach wie vor rechtlich nicht verwertbar seien.

    Schadenfixblog- 92 Leser -
  • Sächsisches Oberverwaltungsgericht zum Bierkonsum

    Das Sächsisches Oberverwaltungsgericht (OVG) hat mit Beschluss vom 18.09.2014 (Az.: 3 B 118/14) in einem Fall entschieden, bei dem es um die Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Alkoholmissbrauchs ging. Streitgegenständlich war der Bescheid der Fahrerlaubnisbehörde, mit welchem dem Antragsteller unter Anordnung des Sofortvollzugs seine Fahrerlaubnis entzogen und er zudem aufge ...

    Schadenfixblog- 75 Leser -
  • Was ist eigentlich ein „Blechschaden“?

    Mit der Frage, wann lediglich ein sogenannter „Blechschaden“ vorliegt, hatte sich das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in seinem Urteil vom 30.10.2014 (BeckRS 2014, 20852) zu befassen. Der Beklagte hatte mit schriftlichem Kaufvertrag einen gebrauchten PKW zum Preis von 8.000,00 € veräußert. Das Fahrzeug hatte zuvor einen Unfall erlitten, den der Verkäufer im Kaufvertrag al ...

    Schadenfixblog- 69 Leser -
  • Streitfall Kollision Radfahrer mit Bus-Fahrgast

    Das Kammergericht Berlin hat mit Beschluss vom 15.01.2015 (Az.: 29 U 18/14) Hinweise zu dem praxisrelevanten Streitfall erlassen, wenn ein Fahrradfahrer auf einem gekennzeichneten Radweg, der rechts an einer Haltestelle des Linienverkehrs vorbeiführt und für die Fahrgäste einen für sie reservierten Bereich vorsieht, mit einem Fahrgast zusammenstößt.

    Schadenfixblog- 74 Leser -
  • Erstattungsfähigkeit der Gutachterkosten nach Motorradunfall

    Das Amtsgericht Dortmund (AG) hat mit Urteil vom 04.07.2014 (Az.: 431 C 1646/13) über die Erstattungsfähigkeit der Gutachterkosten nach einem Verkehrsunfall entschieden. Der Beklagte beschädigte mit seinem Wohnmobil auf einem Autobahnrastplatz beim Zurücksetzen das hinter dem Wohnmobil abgestellte Motorrad der Klägerin.

    Schadenfixblog- 84 Leser -
  • Schätzung des Mietwagennormaltarifs und Erstattungsfähigkeit von Winterreifenkosten

    Das Amtsgericht Duisburg-Hamborn hat mit Urteil vom 07.11.2014 (Az.: 6 C 268/14) in einem Rechtsstreit wegen eines Verkehrsunfalls entschieden, dass der Normaltarif von Mietwagenkosten nach dem arithmetischen Mittel des Schwacke-Mietpreisspiegels und der Fraunhofer-Liste zu schätzen ist. Das Gericht hat fernerhin die Kosten für Winterreifen als erstattungsfähig bewertet und ...

    Schadenfixblog- 52 Leser -
  • Sicher durch die Narrenzeit

    Bad Windsheim, 9. Februar 2015 – Alkoholkonsum ist während der Karnevalszeit die häufigste Ursache für Unfälle im Straßenverkehr. Darauf macht der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) aufmerksam. Bereits ab 0,3 Promille drohen ein Entzug der Fahrerlaubnis, Punkte im Fahreignungsregister (FER) sowie Bußgelder ...

    Schadenfixblog- 24 Leser -
  • Manipulierter Unfall

    Das Landgericht Krefeld (LG) hat mit Urteil vom 25.09.2014 (Az.: 3 O 388/13) über die Schadensersatzansprüche aufgrund eines klägerseits behaupteten Verkehrsunfalls entschieden. Der Kläger machte auf Basis eines von ihm eingeholten Gutachtens einen Totalschaden in Höhe von 6.600,00 Euro, Sachverständigenkosten von 920,00 Euro und vorgerichtliche Anwaltskosten in Höhe von 661,16 Euro geltend.

    Schadenfixblog- 75 Leser -

Schadenfixblog

Der Blog zum Verkehrsrecht, renommierte Autoren, spannende Diskussionen und wertvolle Rechtstipps von Fachanwälten für Verkehrsrecht

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #58 im JuraBlogs Ranking
  3. 2.690 Artikel, gelesen von 187.269 Lesern
  4. 70 Leser pro Artikel
  5. 28 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-10-19 16:07:01 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK