• Email aus Panama: Abmahnung wegen eines Verstosses gegen EnEV-Umsetzung per 1.5.2014

    Die EnEV 2014 ist seit gestern in Kraft und für Immobilien-Anzeigen müssen nun einige zusätzliche Pflichtangaben beachtet werden. Wir hatten bereits darüber berichtet: Immobilienanzeigen – wichtige Änderungen ab 1. Mai 2014 beachten! Einmal mehr vergingen nur wenige Stunden und schon meldete sich der erste Mandant bei uns, denn er hatte die nachfolgende Abmahnung erhalten: —— ...

    rofast.dein Abmahnung- 1740 Leser -
  • Selbstbehaltssätze der Düsseldorfer Tabelle werden zum 01.01.2013 erhöht

    Anfang Dezember wurde die Düsseldorfer Tabelle 2013 veröffentlicht. Die Kindesunterhaltsbeträge ändern sich im neuen Jahr nicht. Aufgrund der Anhebung der “Hartz-IV-Sätze” wurden aber die Selbstbehaltsbeträge um 50 Euro monatlich erhöht. Der Selbstbehalt ist der Betrag, der einem Unterhaltspflichtigen für seinen eigenen Lebensbedarf verbleiben muss.

    rofast.de- 466 Leser -
  • Kein Zugriff auf die selbstgenutzte Immobilie beim Elternunterhalt

    Der Elternunterhalt, also wenn die Kinder z.B. vom Sozialamt für die Kosten der Unterbringung der Eltern in einer Pflegeeinrichtung in Anspruch genommen werden, ist per se ein schwieriges Thema. Zum einen wollen in der Regel Eltern vermeiden, ihren Kindern zur Last zu fallen. Zum anderen haben die Kinder häufig seit langem einen eigenen Haushalt mit entsprechenden Verpflichtung ...

    rofast.de- 338 Leser -
  • Vorsicht Falle! Anrufe von falscher Notarin

    Vorsicht Falle! Anrufe von falscher Notarin Unsere Mandantin berichtet mir aktuell von nahezu täglichen Anrufen einer Notarin Dr. Sabine Rüdiger aus Schweinstadt. Unsere Mandantin hätte einen größeren Geldbetrag gewonnen und solle sich deshalb melden. Bei einem in der Folge tatsächlich geführten Telefonat bat unsere Mandantin um schriftliche Unterlagen, doch diese könne die ...

    rofast.de- 330 Leser -
  • Immobilienanzeigen – wichtige Änderungen ab 1. Mai 2014 beachten!

    Am 1. 5. 2014 tritt die „Zweite Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung“, kurz EnEV 2014, in Kraft. Sind Sie darauf vorbereitet? Sie glauben die Energieeinsparverordnung betrifft sie nicht? Seien Sie vorsichtig, denn dieser Irrtum könnte Sie unter Umständen teuer zu stehen kommen! Der Immobilienmarkt für Verkauf und Vermietung ist groß, ebenso die Konkurrenz.

    rofast.dein Mietrecht- 323 Leser -
  • Widerruf von Darlehensverträgen auch noch Jahre später möglich

    Widerruf von Darlehensverträgen auch noch Jahre später möglich Haben Sie in Ihrem Darlehensvertrag auch die folgende Widerrufsbelehrung? … Der Lauf der Frist für den Widerruf beginnt einen Tag nachdem Ihnen ein Exemplar dieser Widerrufsbelehrung, die Vertragsurkunde, der schriftliche Vertragsantrag oder eine Abschrift der Vertragsurkunde oder des Vertragsantrags zur Verfügung gestellt wurden.

    rofast.de- 296 Leser -
  • Vermieter: wie verhält man sich bei einer Wohnungsübergabe?

    Immer wieder werden wir gefragt: wie muss ich mich als Vermieter bei der Rückgabe der Wohnung am Ende des Mietverhältnisses gegenüber den Mietern verhalten? Nun, ganz grundsätzlich kommt dies natürlich immer auf den Einzelfall darauf an, jedoch kann man ein paar generelle Empfehlungen für solch eine Übergabe geben: Entgegen der allgemeinen Meinung gibt es juristisch keinen Anspruch auf eine gem.

    rofast.dein Mietrecht- 290 Leser -
  • Die selbstgenutzte Immobilie bleibt beim Elternunterhalt unberücksichtigt

    Die Kosten für die Unterbringung der Eltern in einem Pflegeheim übersteigen in den meisten Fällen die Einkünfte der Pflegebedürftigen. Zunächst ist daher deren Vermögen auch für die Heimkosten einzusetzen. Ist auch dieses bis auf den sogenannten Notgroschen verbraucht und beantragt der Heimbewohner Sozialhilfe zur Deckung der offenen Kosten, tritt das Sozialamt an die Kinder de ...

    rofast.de- 268 Leser -
  • Anspruch auf Ausbildungsunterhalt nach Abschluss eines Bachelor-Studiums

    In § 1610 BGB regelt der Gesetzgeber, dass zum Unterhalt auch die Kosten einer angemessenen Vorbildung zu einem Beruf gehören. Die unterhaltsverpflichteten Eltern schulden den Kindern eine angemessene Ausbildung. Die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge im Rahmen des europäischen Bologna-Prozesses lässt unterhaltsrechtlich die Frage aufkommen, ob nach Abschluss eines ...

    rofast.de- 261 Leser -
  • ein Ehevertrag noch kurz vor der Hochzeit? Eile mit Weile

    ein Ehevertrag noch kurz vor der Hochzeit? Eile mit Weile Oft rufen Mandanten an und sagen Sie brauchen noch ganz dringend einen Ehevertrag. Auf die Frage, warum die Eile, heißt es dann meistens – in Kürze soll geheiratet werden. Woher das kommt? Viele Menschen glauben, dass es eine Art Frist gibt, in der spätestens ein Ehevertrag VOR der Eheschließung abgeschlossen sein muss.

    rofast.de- 254 Leser -
  • Kindesbedarf bei sehr hohen Elterneinkünften

    Die Berechnung des Kindesunterhalts richtet sich in den meisten Fällen nach der Düsseldorfer Tabelle. Diese hat zwar keinen Gesetzescharakter, ist aber eine Richtlinie für Anwälte und Gerichte, damit nicht in jedem Einzelfall der Bedarf des Kindes genau berechnet werden muss. Die Düsseldorfer Tabelle ist in Einkommensstufen aufgeteilt und endet bei einem unterhaltsrechtlich rel ...

    rofast.de- 246 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Elternunterhalt – wenn das Sozialamt Geld möchte

    Elternunterhalt – wenn das Sozialamt Geld möchte Sobald die Kinder wirtschaftlich auf eigenen Füßen stehen, dauert es manchmal nicht lange, und man sieht sich der nächsten Unterhaltsverpflichtung gegenüber. Ein oder beide Elternteile können sich zu Hause nicht mehr versorgen und wohnen in einem Pflegeheim.

    rofast.de- 227 Leser -
  • Schwarzarbeit am Bau – gerissener Bauherr fällt auf die Nase

    Auf deutschen Baustellen wird täglich „schwarz“ gearbeitet. Dem Staat, der Gesellschaft, letztlich uns allen entsteht durch die nicht abgeführte Umsatzsteuer ein hoher volkswirtschaftlicher Schaden. Verständlicherweise war es schon immer ein Anliegen des Gesetzgebers, geeignete Normen zu schaffen, um die Schwarzarbeit einzudämmen.

    rofast.de- 221 Leser -
  • Anscheinsbeweis bei Auffahrunfall auf der Autobahn

    Wenn bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn nicht aufzuklären ist, ob der von hinten aufgefahrene Wagen oder aber das vordere Fahrzeug den Verkehrsunfall verschuldet hat, ging die Rechtsprechung nach dem sog. Anscheinsbeweis bislang davon aus, dass der Auffahrende die Kollision mit dem vorausfahrenden Auto zu verantworten hat, weil er unaufmerksam gewesen ist oder den gebotene ...

    rofast.de- 215 Leser -

rofast.de

Rommelspacher Glaser Prüß Mattes Fachanwälte | Steuerberater

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #98 im JuraBlogs Ranking
  3. 336 Artikel, gelesen von 28.847 Lesern
  4. 86 Leser pro Artikel
  5. 5 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-15 05:10:39 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK