rofast.de - Artikel vom Juli 2013

  • Handbuch des Mietrechts von Hannemann / Wiek / Emmert, Deubner Recht & Praxis

    Dank der Mietrechtsreform 2013 erscheinen in sämtlichen renommierten Verlagshäusern derzeit Neuauflagen der jeweiligen Standardwerke. Bei „Deubner Recht & Praxis“ ist dies das „Handbuch des Mietrechts“ von Hannemann / Wiek / Emmert, konzipiert als „Fachanwaltsbuch zur effizienten Mandatsbearbeitung im Wohn- und Gewerberaummietrecht“.

    rofast.dein Mietrecht- 47 Leser -
  • Ausbildungsunterhalt auch nach dreijähriger Unterbrechung

    Ausbildungsunterhalt auch nach dreijähriger Unterbrechung Schulden Eltern auch Unterhalt, wenn ein Kind seine Ausbildung erst mit mehrjähriger Unterbrechung beginnt? Wie der BGH (BGH, Beschluss vom 3. Juli 2013 – XII ZB 220/12) nun in einem aktuellen Fall zu entscheiden hatte, besteht die Verpflichtung zum Ausbildungsunterhalt für volljährige Kinder auch bei gewissen Konstell ...

    rofast.de- 38 Leser -
  • Ehepartner haftet auch nach seinem Auszug aus der Ehewohnung für den Stromlieferungsvertrag

    Der BGH hat in seinem Beschluss vom 24.04.2013 –XII ZR 159/12- beschlossen, dass die Mithaftung aus einem während der Ehe geschlossenen Stromlieferungsvertrag nicht nach dem Auszug aus der Ehewohnung erlischt. Grundsätzlich wird der andere Ehegatte gemäß § 1357 I BGB bei zusammenlebenden Ehepaaren immer mitverpflichtet, wenn der Ehegatte während der Ehe einen Vertrag abschließt.

    rofast.de- 31 Leser -
  • Scheidung Bad Saulgau

    Scheidung Bad Saulgau Sie möchten sich scheiden lassen und fragen sich, welches Gericht zuständig ist? Nun im Allgemeinen sind für die Scheidungsverfahren die Amtsgerichte zuständig und zwar nach der Regelung des § 122 FamFG zur örtlichen Zuständigkeit: Ausschließlich zuständig ist in dieser Rangfolge: das Gericht, in dessen Bezirk einer der Ehegatten mit allen gemeinschaftlichen minderjährig.

    rofast.de- 16 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Ehewohung auch während der Trennung

    Schließen Vermieter und Mieter miteinander über eine Wohnung einen Mietvertrag, so muss der Vermieter – mit wenigen Ausnahmen und mangels ausdrücklicher Regelung im Vertrag – es nicht dulden, wenn ein ihm unbekannter Dritter sich auch dauerhaft in der Wohnung aufhält. Dem Vermieter hilft insoweit die Regelung des § 540 BGB: § 540 BGB, Gebrauchsüberlassung an Dritte (1) Der Mie ...

    rofast.dein Mietrecht- 43 Leser -
  • Scheidung Biberach

    Scheidung Biberach Sie möchten sich scheiden lassen und fragen sich, welches Gericht zuständig ist? Nun im Allgemeinen sind für die Scheidungsverfahren die Amtsgerichte zuständig und zwar nach der Regelung des § 122 FamFG zur örtlichen Zuständigkeit: Ausschließlich zuständig ist in dieser Rangfolge: das Gericht, in dessen Bezirk einer der Ehegatten mit allen gemeinschaftlichen minderjährigen .

    rofast.de- 13 Leser -
  • Dienstwagenbesteuerung selbst bei fehlender privater Nutzung

    Die Dienstwagenbesteuerung lässt den Bundesfinanzhof (BFH) nicht los. So ergingen innerhalb weniger Wochen weitere 4 Urteile zu diesem Thema, leider nicht immer zugunsten der Steuerpflichtigen. In einer Entscheidung entschied der BFH, dass selbst wenn der Arbeitnehmer das ihm vom Arbeitgeber überlassene Fahrzeug nicht privat nutzt, ihm ein steuerpflichtiger Vorteil zufließt.

    rofast.dein Arbeitsrecht Steuerrecht Erbrecht- 20 Leser -
  • Kapitalanlage: muss der Rechtschutzversicherer die Anwaltskosten übernehmen?

    In meiner täglichen Beratung für Mandanten ist es leider kein Einzelfall, dass im Bankrecht und Kapitalanlagerecht trotz einer bestehenden Rechtschutzversicherung der Mandant die Kosten für die anwaltliche Tätigkeit und ein Gerichtsverfahren selber tragen muss. Hintergrund sind Klauseln in den Versicherungsverträgen, die verschiedene Risiken ausschließen.

    rofast.de- 101 Leser -
  • Scheidung Leutkirch

    Scheidung Leutkirch Sie möchten sich scheiden lassen und fragen sich, welches Gericht zuständig ist? Nun im Allgemeinen sind für die Scheidungsverfahren die Amtsgerichte zuständig und zwar nach der Regelung des § 122 FamFG zur örtlichen Zuständigkeit: Ausschließlich zuständig ist in dieser Rangfolge: das Gericht, in dessen Bezirk einer der Ehegatten mit allen gemeinschaftlichen minderjährigen.

    rofast.de- 13 Leser -
  • Scheidung Ravensburg

    Scheidung Ravensburg Sie möchten sich scheiden lassen und fragen sich, welches Gericht zuständig ist? Nun im Allgemeinen sind für die Scheidungsverfahren die Amtsgerichte zuständig und zwar nach der Regelung des § 122 FamFG zur örtlichen Zuständigkeit: Ausschließlich zuständig ist in dieser Rangfolge: das Gericht, in dessen Bezirk einer der Ehegatten mit allen gemeinschaftlichen minderjährige.

    rofast.de- 18 Leser -
  • Scheidung Bad Waldsee

    Scheidung Bad Waldsee Sie möchten sich scheiden lassen und fragen sich, welches Gericht zuständig ist? Nun im Allgemeinen sind für die Scheidungsverfahren die Amtsgerichte zuständig und zwar nach der Regelung des § 122 FamFG zur örtlichen Zuständigkeit: Ausschließlich zuständig ist in dieser Rangfolge: das Gericht, in dessen Bezirk einer der Ehegatten mit allen gemeinschaftlichen minderjährig.

    rofast.de- 17 Leser -

rofast.de

Rommelspacher Glaser Prüß Mattes Fachanwälte | Steuerberater

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #59 im JuraBlogs Ranking
  3. 330 Artikel, gelesen von 28.389 Lesern
  4. 86 Leser pro Artikel
  5. 5 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-18 23:09:22 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK