Red Tape - Artikel vom November 2010

  • 1. Advent

    Es wird weihnachtlich. Prompt schneit es. Und das, obwohl der Wetterfrosch Kachelmann nicht mehr im Dienst ist. Danke an den neuen Frosch. Manche Häuser haben schon aufgerüstet, Lichterketten vorm Haus, viele bunte Lichter im Haus. Steigende Energiepreise ab kommenden Jahr? Was solls, wir kni ...

    Red Tape- 100 Leser -
  • Die Kommentarfunktion im Blog als Streitplattform?

    In Foren kann man sich ja richtig streiten. Wenn man aber zu viel Klamauk veranstaltet, wird man von den Moderatoren gesperrt und ausgeschlossen. Scheinbar haben einige Streithähne nun eine neue Plattform entdeckt: Die Kommentarfunkionen eines Blogs. In unserem Blog haben zwei Streithähne nun ellenlage Kommentare geschrieben und sic ...

    Red Tapein Zivilrecht- 100 Leser -
  • Wenn Versicherungsvertreter vom sparen reden

    Der Versicherungsvertreter bekommt die Gelegenheit, in dem Betrieb Vorträge zur Altervorsorge für Arbeitnehmer zu halten. Der Arbeitgeber organisiert alles. Er geht sogar noch weiter. Er legt die gleiche Summe oben drauf, die auch der Arbeitnehmer sparen würde. Wenn also der AN 50 EUR spart, würde der AG ebenfalls 50 EUR obendrauf legen. Insgesamt werden ca.

    Red Tapein Arbeitsrecht- 61 Leser -
  • Unsinnige Terminplanung

    Bei Ärzten ist es ja bekannt: Sie vergeben Termine im Minutentakt und haben bereits nach dem ersten Termin hoffnungslos Verspätung. An einem Amtsgericht hat nun eine Richterin auch die Übersicht verloren. 1. Termin 8.30, nächster 8.45, dann 9.00. Zu 9.00 noch 4 Verkündungstermine, danach dann weiter im 15-Minutentakt. Natürlich war um 9.00 immer noch der erste Termin beim Verhandeln.

    Red Tapein Zivilrecht- 111 Leser -
  • Verkehrsunfall und Räuberpistole

    Ein Fahrzeug will links abbiegen und hält wegen Gegenverkehr. Das nächste Fahrzeug bleibt ebenfalls stehen. Der Fahrer des dritten PKW will ebenfalls rechtzeitig zum Stehen gekommen sein. Der Lenker des 4. PKW fährt auf den 3. PKW auf. Der 4. Fahrer sagt, er konnte erkennen, dass der Innenraum des 3. PKW vernebelt war, durch die Treibsätze der Airbags. Seine Airbags hatten nicht ausgelöst.

    Red Tape- 162 Leser -
  • Zuviel Papier?

    Nach einer Betriebsprüfung muss der Mandant etwas an Steuern nachzahlen. Da es eine Prüfung über drei Jahre war, ist es ein Betrag, den er nicht in einer Rate, sondern in zwei Raten zahlen möchte. Also wurde das Finanzamt angeschrieben und die entsprechende Mitteilung gemacht. Es wurde gleichzeitig darum gebeten, von der Übersendung eines Fragebogens und dem Ausfüllen Abstand ...

    Red Tapein Steuerrecht- 216 Leser -
  • Verschwendung?

    Da beantragt ein Kollege tatsächlich im Kostenfestsetzungsantrag 1 ,- EUR für Parkgebühren. Prompt erhält er die Rückfrage vom Gericht, wozu er Parkgebühren erstattet bekommen möchte. Er erläutert, dass er ...

    Red Tapein Zivilrecht- 338 Leser -
  • Ja ist’s schon Weihnachten?

    Wenn man in die Geschäftsauslagen blickt, ja. Aber auch in einer Kanlzei sind viele Dinge vorzubereiten. Bestellen der Weihnachtskarten. Da gibt es Rabatt, wenn man rechtzeitig bestellt. Planung der Weihnachtsfeier. Kommt man zu spät, bestraft einen das Leben, bekommt man keine P ...

    Red Tape- 64 Leser -
  • Die Kommentarfunktion im Blog als Streitplattform?

    In Foren kann man sich ja richtig streiten. Wenn man aber zu viel Klamauk veranstaltet, wird man von den Moderatoren gesperrt und ausgeschlossen. Scheinbar haben einige Streithähne nun eine neue Plattform entdeckt: Die Kommentarfunkionen eines Blogs. In unserem Blog haben zwei Streithähne nun ellenlage Kommentare geschrieben und sich gegens ...

    Red Tapein Zivilrecht- 1 Leser -
  • Klare Ansage

    Man kennt ja diese Familienkutschen, rollende Schrankwände im Windkanal. Auf den Autobahnen verstopfen sie die linke Spur, weil freie Fahrt für freie Bürger ihrer Auffassung nach auch für sie gilt. Und dann hat man sie ständig vor Augen, diese Aufkleber. Meist i ...

    Red Tapein Verkehrsrecht- 218 Leser -
  • Nur böse Anwälte?

    Negative Publicity für Anwälte scheint zumindest den Lesern zu gefallen. Beiträge in Blogs und Foren über schlechte Anwälte werden immer sehr gern gelesen. So wird hier Rat gegeben, wie man miserable Anwälte erkennt. An anderer Stelle werden in einem Verfahren gleich drei schwere Anwaltfehler aufgezählt.

    Red Tapein Zivilrecht- 279 Leser -
  • Familienschach für den Bundespräsidenten

    Familienschach ist ein Begriff aus dem Schachspiel. Dabei bedroht der Springer gleichzeitig König und Dame. Der andere Spieler muss den König fortbewegen und somit seine Dame opfern. Charlotte Roche hat jetzt auch so einen Zug gemacht. Sie bot dem Bundespräsidenten Sex gegen Atomgesetz. Unterschreibt der Bundespräsident das Gesetz nicht, so wird immer jemand feixend vermuten, ...

    Red Tape- 122 Leser -
  • Wozu sind denn…

    Kriege Blitzer da? Die Frage stellt sich wohl jeder. Der Abgezockte Autofahrer wird natürlich von Abzocke sprechen. Die Abkassierer aufstellenden Behörden sprechen von Unfallschwerpunkten, Verkehrssicherheit oder so. Schauen wir es uns an praktischen Beispielen an. In der Stadt Hoyerswerda stehen 2 Blitzer an der Strasse in Richtung Bautzen, kurz vor bzw.

    Red Tapein Verkehrsrecht- 145 Leser -
  • Was ist denn nun los?

    Terrorismuswarnungen beherrschen die Medien. Bombenattrappen wurden gefunden. Ein Zug wurde entleert, aber ergebnislos durchsucht. Die Politiker überschlagen sich. Gleichzeitig soll die Bevölkerung nicht in Hysterie ausbrechen. Dabei sind momentan die einzigen, die hysterisch sind, die Politiker. Was steht an? Neue Gesetze zur Terrorismusbekämpfung, die die Rechte der Bürger ...

    Red Tape- 114 Leser -
  • Die Japaner kommen?

    E-Mail in englischer Sprache. Ein Direktor einer japanischen Firma stellt sich vor. Sie betreiben mit einer deutschen Firma ein Geschäft, aus dem sie noch Geld erwarten. Die Firma hat aber nicht gezahlt. Sie möchten nun einen Repräsentanten, der für sie die Firma annmahnt. Sie würden 800.000 EUR bekommen. Die Firma wolle davon nächste Woche die Hälfte überweisen.

    Red Tapein Zivilrecht- 120 Leser -
  • Unsinnige Terminplanung

    Bei Ärzten ist es ja bekannt: Sie vergeben Termine im Minutentakt und haben bereits nach dem ersten Termin hoffnungslos Verspätung. An einem Amtsgericht hat nun eine Richterin auch die Übersicht verloren. 1. Termin 8.30, nächster 8.45, dann 9.00. Zu 9.00 noch 4 Verkündungstermine, danach dann weiter im 15-Minutentakt. Natürlich war um 9.00 immer noch der erste Termin beim Verhandeln.

    Red Tapein Zivilrecht- 2 Leser -
  • Ja ist’s schon Weihnachten?

    Wenn man in die Geschäftsauslagen blickt, ja. Aber auch in einer Kanlzei sind viele Dinge vorzubereiten. Bestellen der Weihnachtskarten. Da gibt es Rabatt, wenn man rechtzeitig bestellt. Planung der Weihnachtsfeier. Kommt man zu spät, bestraft einen das Leben, bekommt man keine Plätze meh ...

    Red Tape- 1 Leser -
  • Wenn Versicherungsvertreter vom sparen reden

    Der Versicherungsvertreter bekommt die Gelegenheit, in dem Betrieb Vorträge zur Altervorsorge für Arbeitnehmer zu halten. Der Arbeitgeber organisiert alles. Er geht sogar noch weiter. Er legt die gleiche Summe oben drauf, die auch der Arbeitnehmer sparen würde. Wenn also der AN 50 EUR spart, würde der AG ebenfalls 50 EUR obendrauf legen. Insgesamt werden ca.

    Red Tapein Arbeitsrecht -
  • Zuviel Papier?

    Nach einer Betriebsprüfung muss der Mandant etwas an Steuern nachzahlen. Da es eine Prüfung über drei Jahre war, ist es ein Betrag, den er nicht in einer Rate, sondern in zwei Raten zahlen möchte. Also wurde das Finanzamt angeschrieben und die entsprechende Mitteilung gemacht. Es wurde gleichzeitig darum gebeten, von der Übersendung eines Fragebogens und dem Ausfüllen Abstand ...

    Red Tapein Steuerrecht- 5 Leser -
  • Verkehrsunfall und Räuberpistole

    Ein Fahrzeug will links abbiegen und hält wegen Gegenverkehr. Das nächste Fahrzeug bleibt ebenfalls stehen. Der Fahrer des dritten PKW will ebenfalls rechtzeitig zum Stehen gekommen sein. Der Lenker des 4. PKW fährt auf den 3. PKW auf. Der 4. Fahrer sagt, er konnte erkennen, dass der Innenraum des 3. PKW vernebelt war, durch die Treibsätze der Airbags. Seine Airbags hatten nicht ausgelöst.

    Red Tapein Verkehrsrecht- 5 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK