Seite 3

  • Manchmal brauchen wie sie …

    …die Konflikte. Konflikt ist als Begriff bei den meisten Menschen negativ besetzt. Am liebsten wäre es ihnen, wenn es keine Konflikte gäbe. Aber ist das wirklich wünschenswert? Stellen Sie sich eine Ehe vor, in der es niemals Streit oder Auseinandersetzungen gibt. Wäre das nicht sterbenslangweilig eines solche Friedhöflichkeit? Konflikte machen uns bewusst, dass in bestimmte ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 76 Leser -
  • Mit alten Damen kann man es ja machen

    Eine über 80 Jahre alte, aber geistig noch sehr rüstige Nachbarin, die allein noch ein eigenes Geschäft mit exklusiven Lampen betreibt, fragte mich kürzlich um Rat in einem Rechtsstreit, in den sie verwickelt war. Nicht nur, dass ihre Anwältin ihr zu einem Vergleich geraten hatte, der für die Nachbarin teurer war durch die Vergleichsgebühren sebst unter Berücksichtigung der e ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 310 Leser -
  • Braucht man das?

    Um Mediation zu vermarkten, wird mittlerweile manch seltsame Sau durchs Dorf getrieben. Es fragt sich, ob man als Mediator jede Mode mitmachen muss, die beim Führungskräftetraining angewandt wird. Bereits seit mehreren Jahren gibt es tiergestützte Trainings für Führungskräfte. Gern nimmt man hierfür imposante Friesenpferde oder auch Alpakas.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 107 Leser -
  • Die wichtigste Eigenschaft für die Konfliktlösung…

    …ist für uns Durchschnittsmenschen eine der schwierigsten: Zuhören! Zuhören bedeutet nicht, Ratschläge zu geben. Viele meinen, dass ein Konfliktbeteiligter nur deshalb davon erzählt, um eine Lösung zu erhalten. Das ist völlig falsch. Jeder ist in der Lage, seine emotionalen Konflikte selbst zu lösen. Ratschläge verwirren nur.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 56 Leser -
  • Mediationskater

    Zusammen mit der Firma FlyByWire entwickle ich eine auf Workflows basierende Anwalts- und Kanzleisoftware. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unten. Diese S ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 70 Leser -
  • Rechtsanwälte in der Mediation

    In der LinkedIn Gruppe “ADR, Conflict Resolution and Mediation Exchange” wurde die Frage der Anwesenheit von Rechtsanwälten in den Mediationssitzungen diskutiert. Interessant ist, dass dort Mediatorinnen und Mediatoren aus der ganzen Welt diskutierten (u.a. USA, Australein, England, Rumänien). Ich weiß auch von mir bekannten Mediatorinnen und Mediatoren, dass dort die Einstel ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 71 Leser -
  • Denkfehler

    Heuristiken sind Denkvereinfachungen, die teilweise im Laufe der menschlichen Evolution fest verdrahtet wurden. Sie helfen uns (oder halfen uns in früheren Entwicklungsstadien und anderen Lebensumständen) normalerweise schnelle Entscheidungen zu treffen, insbesondere dann, wenn es notwendig war, schnell zu entscheiden.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 120 Leser -
  • Die Jagd nach dem Code im Kot

    Die Jagd nach dem Code im Kot Regelmäßig im Sommerloch poppt das weltbewegende Thema der Hundehäufchen wieder auf. Alle Umweltverschmutzung ist nicht halb so schlimm, wie die Hinterlassenschaft eines Hundes irgendwo auf dem Gehweg. Um nicht missverstanden zu werden: Ich halte es für die selbstverständliche Pflicht eines jeden Hundeausführers, die Hinterlassenschaft seines vi ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 79 Leser -
  • Da fehlt sogar dem Mediator jegliche Empathie

    Es gibt Verhaltensweisen, die selbst einem Mediator die Zornestöte oder die Tränen in die Augen treibt. In den vergangneen Wochen war es schon hart, bei manchem Posting zur Flüchtlingsfrage auf Facebook und anderen sozialen Median noch halbwegs Verständnis für die Schreiberlinge aufzubringen. Man kann es zumindest teilweise auf fehlende Bildung schieben (siehe die Beispiele hier und hier).

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 131 Leser -
  • Drei Dinge, die Ihnen Ihr Mediator wahrscheinlich verschweigt

    Das Thema habe ich der amerikanischen Mediatorin Tammy Lenski von deren Blog geklaut. 1. Ich kann in meinem eigenen Leben nicht sehr gut mit Konflikten umgehen Natürlich ist es einfacher, als emotional weitgehend Unbeteiligter mit dem Konflikt Anderer umzugehen. Jeder Therapeut weiß, dass er sich selbst nicht therapieren kann. Ähnlich ist es im Bereich der Konfliktbearbeitung.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 123 Leser -
  • Von der Mediation zum Schiedsgericht – Med-Arb

    Med-Arb ist ein Verfahren, bei dem zunächst eine Mediation durchgeführt wird und bei Scheitern der Mediation ein Schiedsgerichtsverfahren – oft mit derselben Person, die zunächst als Mediator tätig war. Dieses Mischverfahren wird vor allem in den USA oft im Rahmen von Arbeitsrechtsstreitigkeiten eingesetzt.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 36 Leser -
  • Hängt die Latte nicht so hoch!

    Wenn Mediation angepriesen wird, kommt immer auch das Wort Win-Win-Lösung vor. Das sei das Ergebnis, das eine Mediation ausmacht im Gegensatz zu einem Gerichtsverfahren, das bestenfalls schnöde Kompromisse hervorbringt. Dann kommt auch immer das Apfelsinenbeispiel in irgendeiner Variation (es kann auch ein Kürbis sein).

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 62 Leser -
  • Caucus bei Gericht

    Als Caucus bezeichnet man im Zusammenhang mit der Mediation getrennte Sitzungen (private sessions), der Mediator mit den Medianden jeweils getrennt, im Gegensatz zu den gemeinsamen Sitzungen (joined sessions), bei denen der Mediator undalle Medianden zusammensitzen. Gerade im angelsächsischen Raum wird der Caucus sehr häufig in der Mediation durchgeführt, während wir kontinen ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 66 Leser -
  • Unzufrieden mit der Mediation?

    Die Centrale für Mediation hat in ihrm Newsletter auf die neue Statistik über Beschwerden über die in der Niederländischen Mediatorenvereinigung (MfN) hingewiesen. Demnach gab es in den Niederlanden im Jahre 2014 insgesamt 82 Beschwerden über Mediatoren, bei 68 davon wurde ein Verfahren eröffnet.

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 59 Leser -
  • Online geht auch

    Online-Mediation hat in Deutschland bisher keine nennenswerte Bedeutung erlangt. Mediation über das Internet wird auch von den meisten MediatorInnen eher skeptisch betrachtet. Generell lassen sich die Online-Mediationen in asynchrone und synchrone Methoden aufteilen lässt. Asynchron ist eine Online-Mediation, bei der die MediandInnen und MediatorInnen nicht zur gleichen Zeit ...

    Gerfried Braune/ Recht & Mediation- 59 Leser -

Recht & Mediation

Gedanken und Meinungen zu Recht, Mediation und allem, was mich interessiert

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #157 im JuraBlogs Ranking
  3. 817 Artikel, gelesen von 82.036 Lesern
  4. 100 Leser pro Artikel
  5. 9 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-02-23 05:04:28 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 30 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK