• Wer bekommt die gemeinsamen Hunde im Scheidungsfall?

      Wer bekommt den Hund nach der Scheidung? Wer den gemeinsamen Hund im Scheidungsfall letztendlich zugewiesen bekommt, beschäftigt die Gerichte immer wieder. Zuletzt wurde ein Beschluss vom OLG Nürnberg bekannt, welcher sich um dieses Thema dreht (Beschluss v. 07.12.2016, Az. 10 UF 1429/16). Der Ausgangsfall Die beiden Ehegatten lebten gemeinsam in einem Anwesen und hielten ...

      RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 135 Leser -
    • Kein Rosenkrieg aber ein Blumenstrauß zur Scheidung

      Immer wieder liest man in der Presse Meldungen über „blutige“ und „dreckige“ Schlachten, die sich – meist prominente – Ehepaare nach der Trennung liefern; also der klassische Rosenkrieg. Dass es auch anders geht, zeigte dieses Ex-Ehe Paar nach dem Scheidungsverfahren. 19 Jahre waren die Eltern von Morgan Lynn verheiratet. Doch dann kam der Schock: Die Eltern trennten sich.

      RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 107 Leser -
  • Nach Einbruch und Drohungen – wer bekommt die Wohnung im Trennungsfall?

    Kommt es zwischen Eheleuten zur Trennung, kommen sie manchmal in Streit darüber, wer die gemeinsame Ehewohnung bekommt. Nicht immer können sich Eheleute gütlich darüber einigen. Denn nicht immer wollen beide – oder einer der Eheleute – ausziehen. Dann, wenn beide die Wohnung für sich beanspruchen und eine Einigung ausgeschlossen erscheint, muss im Zweifel das Gericht entscheiden.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 86 Leser -
  • Wer entscheidet über die Impfung des Kindes?

    Ob das Kind geimpft werden soll, kann zwischen den Eltern zum Streit führen, wenn Uneinigkeit herrscht. In der Vergangenheit haben wir bereits über derartige Fälle berichtet. Nun hatte der Bundesgerichtshof die Frage zu klären, wer darüber entscheiden darf, ob das Kind geimpft wird, wenn die Eltern sich uneinig sind. (BGH Beschluss vom 03.05.17, Az.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 39 Leser -
  • Samenbank muss Kind Auskunft über Daten des Samenspenders geb

    Das Amtsgericht Wedding hatte sich in einer aktuellen Entscheidung damit auseinanderzusetzen, ob ein minderjähriges Kind von einer Samenbank Auskunft über die Daten des Samenspenders verlangen darf. (AG Wedding 17.04.2017, Az.: 13 C 259/16). Sachverhalt Die rechtlichen Eltern des Kindes wollten Ihren Kinderwunsch realisieren und haben mit der Samenbank im Jahr 2008 einen Ve ...

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 75 Leser -
  • Kein Versorgungsausgleich nach krassem Fehlverhalten gegenüber dem Partner

    Der Versorgungsausgleich ist der im Rahmen der Scheidung durchzuführende Ausgleich der erworbenen Rentenansprüchen und –Anwartschaften. Gemäß § 27 VersAusglG wird dieser dann nicht durchgeführt, wenn dies grob unbillig wäre. Das OLG Oldenburg hatte nun dieser Art gelagerten Fall zu entschieden. Zum Fall: Die 56 jährige Ehemann und der 64 jährige Ehefrau waren beinahe 20 Jahre verheiratet.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 106 Leser -
  • EHEKILLER SNAPCHAT? – Trennung nach zwei stündiger Ehe

    Ein in Saudi-Arabien lebendes Ehepaar zerstritt sich zwei Stunden nach der Hochzeit dermaßen, dass der Bräutigam postwendend die Scheidung einreichte. Der Grund dafür war das soziale Netzwerk Snapchat. Der Hintergrund Das in Saudi-Arabien lebendes Paar sollte den vermeintlich schönsten Tag ihres Lebens haben: ihre Hochzeit. Doch er endete anders als geplant.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 55 Leser -
  • Wegen Einflussnahme auf das Kind: Gericht ordnet begleiteten Umgang an!

    Der Umgang mit dem Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt, ist wichtig für das Kind. Dies gilt nur dann nicht, wenn durch den Umgang das Kindeswohl gefährdet wird. Ist die wiederholte Beeinflussung des Kindes eine Kindeswohlgefährdung? Welche Konsequenzen ein solches Verhalten des umgangsberechtigten Vater haben kann, zeigte nun das OLG Frankfurt am Main (mit Beschluss v. 11.07.2016 (Az.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 129 Leser -
  • Samenspender unterliegt vor dem BGH

    Ein Samenspender beantragte die Feststellung der Vaterschaft für Embryonen, die mit seinem Samen gezeugt wurden. Doch sieht das deutsche Abstammungsrecht eine Feststellung der Vaterschaft bereits vor der Geburt vor? Hierzu entschied nun mehr der Bundesgerichtshof mit Beschluss v. 24.08.2016 (Az. XII ZB 351/15).

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 87 Leser -
  • Kein Ehename für gleichgeschlechtliche Lebenspartner

    Gleichgeschlechtliche eingetragene Lebenspartner können keinen Ehenamen führen. Stattdessen kann von ihnen ein gemeinsamer Lebenspartnerschaftsname gewählt werden. Ändert sich das durch eine im Ausland geschlossene Ehe? Hierzu entschied nun kürzlich der Bundesgerichtshof (mit Beschluss v. 20.07.2016, Az. XII ZB 609/14).

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 92 Leser -
  • 62 Millionen Euro: so viel Unterhalt kassiert dieser Promi

    Niemand geringeres als das ehemalige Topmodel Claudia Estrada war an dem Scheidungsverfahren in London beteiligt, in dem der Ehefrau 62 Millionen Euro zugesprochen wurde. Claudia Estrada war früher einmal ein berühmtes Topmodel. Nun ist sie von ihrem Mann geschieden. Dieser ist ein Geschäftsmann und Milliadär. Das Gericht sprach ihr nun 53 Millionen Pfund (umgerechnet ca.

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 89 Leser -

RA Scheidung - Das Scheidungsblog

was Sie über Scheidung schon immer wissen wollten...

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #226 im JuraBlogs Ranking
  3. 179 Artikel, gelesen von 18.736 Lesern
  4. 105 Leser pro Artikel
  5. 2 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-22 05:07:05 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK