• Angebot: „Nettopolicen-Werkzeugkiste“

    In den vergangenen Jahren habe ich deutlich über 100 Prozesse gegen Vertreiber von Nettopolicen der Atlanticlux S.A. geführt, meist auf Beklagtenseite. Die wenigsten Urteile sind aber in den einschlägigen Datenbanken wie juris / Beck etc. zu finden. Suchen mit Stichworten wie „Nettopolice“ und „Vermittlungsgebührenvereinbarung bzw. „Vergütungsvereinbarung“ “ etc.

    RA J. Melchior, Wismar- 110 Leser -
  • Prozesskostenhilfe auch im Strafverfahren?

    Bisher ein feststehender Grundsatz: Im Strafverfahren gibt es keine Prozesskosten- sondern allenfalls Beratungshilfe. Wie bei Juris nachzulesen ist, sind auf europäischer Ebene Änderungen im Gange: Der Erste Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans erklärte dazu, dass jeder, der in ein Strafverfahren verwickelt ist, das Recht auf Verteidigung und auf einen bezahlbaren Anwalt habe.

    RA J. Melchior, Wismar- 223 Leser -
  • Maas’ Murks – der nächste !

    Wie die ZEIT berichtet, möchte der Justizminister ein neues Gesetz. Es soll verbieten, dass Frauen oder Männer in der Werbung auf Sexualobjekte reduziert werden: Der Entwurf von Maas sieht vor, dass künftig Plakate oder Anzeigen unzulässig sein könnten, die Frauen oder Männer auf Sexualobjekte reduzieren. Im Streitfall würde ein Gericht die Ents ...

    RA J. Melchior, Wismar- 491 Leser -
  • Autoversicherung – schon „gecheckt?“

    Kfz-Versicherungen sind bekanntlich i.d.R. zum Jahreswechsel kündbar – Zeit, einmal die Preise zu vergleichen, z.B. bei check 24, Verivox und/oder anderen. Bei der Gelegenheit sollte man auch prüfen, ob der sog. Rabattschutz versichert ist (also keine Höherstufung nach einem Schadensfall) – und ob sich dieser (noch) lohnt.

    RA J. Melchior, Wismar- 147 Leser -
  • Genderquatsch? Nein danke!

    Ein reichlich abschreckendes Beispiel für Genderquatsch in der Gesetzgebung ist bekanntlich die Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein. Kleines Beispiel? S. z.B. § 48 Abs. II: Im Falle des Absatzes 1 Satz 1 kann in Gemeinden über 4 000 Einwohnerinnen und Einwohner die Gemeindevertretung beschließen, dass eine hauptamtliche Bürger-meisterin oder ein hauptamtlicher Bürgermeister gewählt wird.

    RA J. Melchior, Wismar- 608 Leser -
  • ARAG-Rechtssch(m)utz

    Wie LTO berichtet, hat die ARAG nicht nur Probleme mit der Regulierung von Rechtsschutzfällen, sondern auch im eigenen Hause. Dort tobt ein (mehr oder weniger) munterer Erbenstreit. Wann eine Entscheidung in der Rechtssache zu erwarten ist, ist ...

    RA J. Melchior, Wismar- 117 Leser -
  • Gewerberegistrat – die 2. ?

    Das sog. Gewerberegistrat als Nachahmer des Abzockmodells der GWE Wirtschaftsinformations GmbH dürfte hinreichend (negativ) bekannt sein. Im selben Design findet sich jetzt die „Gewerbe- ...

    RA J. Melchior, Wismar- 76 Leser -
  • DPD – Die pennen doch !

    Die mit dem Versand einer Bestellung beauftragte dpd (Deutscher Paketdienst bzw. Dynamic Parcel Distribution) ist offensichtlich unfähig: Bei der Lieferadresse handelt es sich um die Anschrift meiner Kanzlei. Diese ist täglich von 13.00 bis 14.00 Uhr wegen Mittagsstunde geschlossen. O.K., dies musste dpd beim ersten vergeblichen Zustellungsversuch gestern um 13.

    RA J. Melchior, Wismar- 471 Leser -
  • Pleiten, Pech & Pannen – Wismarer Textbausteinjustiz

    Beobachtet von zwei Zeuginnen, hat der Mandant beim Ausparken einen anderen PKW leicht gestreift und sich ca. 15 Minuten später vom Unfallort entfernt. Und so geht die Maschinerie los: Die Polizei wird informiert und sucht den Mandanten auf. Dieser gibt an, zur fraglichen Zeit am fraglichen Ort gewesen zu sein, von einer Kollision aber nichts bemerkt zu haben – durchaus plausi ...

    RA J. Melchior, Wismar- 663 Leser -
  • Das Gericht informiert

    Spannende Post vom AG Düsseldorf: In dem Rechtsstreit x ./. y wird mitgeteilt, dass Sie am 19.o6.2016 vorsorglich fristwahrend sofortige Beschwerde eing ...

    RA J. Melchior, Wismar- 188 Leser -
  • Schwachsinn pur !

    Wie u.a. die WELT berichtet, ist der Anwohner, der den Amokläufer von München vom Balkon aus mit diversen Schimpfworten belegte, jetzt wegen Beleidigung angezeigt worden. Es werde allerdings noch ermittelt, von wem die Anzeige erstattet worden sei. … Die Anzeige müsste somit als „Beleidigung zum Nachteil eines Toten“ bewertet werden.

    RA J. Melchior, Wismar- 586 Leser -
  • Windows 10 oder nicht 10 – das ist hier die Frage

    O.K., buchstäblich in letzter Sekunde gebe ich auf – und versuchte doch noch das Upgrade – offensichtlich eine Aktion von einigen Stunden. Mal sehen, wie viele Tage es dauert, bis ich mich auf dem PC wieder so einigermaßen zu Hause fühle.😉 Anson ...

    RA J. Melchior, Wismar- 124 Leser -

RA J. Melchior, Wismar

Ein-, Aus-, Un- und sonstige Fälle aus dem Alltag einer Anwaltskanzlei - www.ra-melchior.de

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 2.773 Artikel, gelesen von 392.530 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-22 17:03:54 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 24 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK