Paragrafenpuzzle - Artikel vom April 2013

  • Abmahnwahn und Allparteienbündnis

    Am Montag, 08.04.2013, um 19 Uhr in Schwarzenbek in der “Alten Meierei” werden Simone Winkler, Fachanwältin für IT-Recht und Burkhard Peters, Landtagsabgeordneter von Bündnis 90 / Die Grünen und Rechtsanwalt mit den Arbeitsschwerpunkten Innen- und Rechtspolitik, zu aktuellen Internet-Themen Stellung beziehen. Im Vordergrund stehen hier die neuen Medien, wie Facebook, Twitter und Co.

    Paragrafenpuzzle- 33 Leser -
  • Nichts in der Welt ist sicher außer der Tod und die Steuern

    Matthias Winterstein ist Notar mit Amtssitz in Ahrensburg und Fachanwalt für Erb- und Familienrecht 1969 erschien ein Artikel, der lautete „Die Bezahlung von Erbschaftssteuer ist freiwillig, Bemessungsgrundlage ist die Dummheit“. An diesem Grundsatz hat sich seitdem nichts geändert. Der Bundesgerichtshof hält das aktuelle Erbschaftssteuergesetz unter anderem deshalb für verfass ...

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 62 Leser -
  • Vorsicht beim Linksabbiegen!

    Timm Schmoock ist Fachanwalt für Verkehrsrecht Das Linksabbiegen gehört zu den gefährlichsten Fahrmanövern überhaupt. Dem Fahrer obliegt die sogenannte “doppelte Rückschaupflicht” – neben dem Blick in den Spiegel ist zusätzlich der “Schulterblick” gefordert. Was vielen Autofahrern nicht klar ist: Biegt man stattdessen “in einem Rutsch” ab, haftet der Linksabbieger bei einem Unfall überwiegend.

    Paragrafenpuzzlein Verkehrsrecht- 112 Leser -
  • Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

    Simone Winkler ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für IT-Recht Vor ein paar Monaten habe ich in anderem Zusammenhang (Cloud Computing) einen Artikel zum Thema Auftragsdatenverarbeitung geschrieben. Darin habe ich unter anderem darauf aufmerksam gemacht, dass der Auftraggeber in einem solchen Fall immer für die Sicherheit seiner Daten verantwortlich bleibt und sich von der Einh ...

    Paragrafenpuzzle- 49 Leser -
  • Wer haftet für das geklaute Handy?

    Ein Klassensatz Handys So oder so ähnlich sah es wohl in den vergangenen Tagen in vielen Klassenzimmern aus. Das Schüler ihre Smartphones mit in die Schule nehmen ist vollkommen normal geworden und offensichtlich hat die Praxis gezeigt, dass diese “klugen” Telefone dem Zweck einer Klausur zuwiderlaufen könnten.

    Paragrafenpuzzle- 238 Leser -
  • Schulden erben?

    Ingolf Schulz ist Notar mit Sitz in Ahrensburg sowie Fachanwalt für Erb- und Familienrecht Als Erbe kann man sich nicht nur die Rosinen aus dem Nachlass herauspicken. Der Erbe tritt automatisch mit dem Sterbefall in die Rechtsposition des Verstorbenen ein. Er erbt damit nicht nur Gegenstände und Guthaben, sondern auch Schulden.

    Paragrafenpuzzlein Erbrecht- 114 Leser -
  • Versuchen kann man es ja mal…

    Das muss sich zumindest die Firma A. aus Hannover gedacht haben. Geschäftszweck der GmbH ist der Verkauf von elektronischen Zigaretten, auch Verdampfer genannt. Ein Produkt aus dieser Reihe ist unter dem Produktnamen CE4+ bekannt. Der Verdampfer wird von den unterschiedlichsten Firmen weltweit produziert und von Hunderten von Shops vertrieben.

    Paragrafenpuzzlein Abmahnung- 149 Leser -
  • Leiharbeiter zählen mit

    Arnim Buck ist Notar mit Amtssitz in Trittau und Fachanwalt für Arbeitsrecht Bislang konnten Betriebe den Kündigungsschutz relativ einfach umgehen, indem sie stat eigener Mitarbeiter Leiharbeitnehmer beschäftigten, um unter der “magischen” Grenze von zehn Mitarbeitern zu bleiben, die den vom Kündigungsschutz ausgenommenen Kleinbetrieb definiert.

    Paragrafenpuzzlein Arbeitsrecht- 31 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK