Panorama - Artikel vom Mai 2012

  • Mandant hat Nerven

    Ich musste wegen meiner Gebührenansprüche ein Mahnverfahren einleiten. Dem Mandanten wurde trotz Vorliegen eines Vollstreckungsbescheides noch Gelegenheit zur freiwilligen Zahlung gegeben. Rückm ...

    Panorama- 484 Leser -
  • Die Wahl zwischen Pest und Cholera wäre mir lieber

    In einem äußerst streitigen Scheidungsverfahren schien sich der Ärger in Wohlgefallen aufzulösen. Es gab eine Einigung zum Ehegattenunterhalt und das Umgangsrecht mit der gemeinsamen Tochter (5) wurde auch einvernehmlich geregelt. Bereits nach dem 1. Umgang kam ein konkreter Verdacht auf sexue ...

    Panorama- 86 Leser -
  • Tücken der Software - absoluter Revisionsgrund

    In Ehescheidungsverfahren ist es nicht unüblich, dass die Familienrichter bereits vor dem Ehescheidungstermin einen Entscheidungsentwurf erstellen. Nun scheint die Software allerdings den Tag, an dem der Entwurf angefertigt wird, als den Tag, an dem der Beschluss verkündet wird, zu verstehen. Heute bekam ich jedenfalls ...

    Panorama- 65 Leser -
  • Doppeldeutiger Schrifverkehr

    In einem meiner Lieblingsbücher mit Stilblüten aus Behördenschreiben steht u.a. ein Vermerk: Die Zeugin hat am 12.02.1975 entbunden. Sie kann neu geladen werden. Heute erreicht mich ein Schreiben einer Kollegin, in welchem es - so weit hier von Interesse - heißt: Zudem erwartet di ...

    Panorama- 283 Leser -
  • Einmal ist immer das erste Mal

    Gestern ist mir eine Klage auf den Tisch geflattert, eine Unterlassungsklage - gegen mich! Es geht um einen beanstandeten Blogbeitrag, hier auf diesem Sender. Ich verrate nicht, um welchen es geht. Aber so viel: Ich meine, dass ich den Vorfall, über den ich berichtet habe, beweisen kann. Die Gegenseite wird im Internet auch wegen gleichartiger Vorwürfe erwähnt. Statt das ...

    Panorama- 358 Leser -
  • Ich bin entsetzt

    In einer chaotischen Unfallsache vertrete ich die Klägerin gegen die Unfallgegnerin und deren Versicherung. Widerklagend macht der Eigentümer des gegnerischen Fahrzeuges Ansprüche gegen die Klägerin und deren Versicherung als Drittwiderbeklagte geltend. Als Widerbeklagte werden diese von einer anderen Kanzlei vertreten.

    Panorama- 424 Leser -
  • Friedolin

    In einem Verfahren ereignen sich seltsame Dinge. Die Gegenseite schickt -netterweise- einen Schriftsatz vorab per Telefax; dieser Schriftsatz trägt das Datum 30.04.2012. Heute geht eine Verfügung des Gerichts ein, auf den gleichlautenden Schriftsatz, der im Original beigefügt wurde, binnen 1 Woche zu erwidern. Das Original trägt das Datum 02.03.2012.

    Panorama- 133 Leser -
  • Liebe Kleinviehschuldner,

    lieber Anonymos, der glaubt, ich hätte nichts zu tun, weil ich neben anderen Dingen auch blogge. Es macht wirklich keinen Spaß, Forderungen beizutreiben, die im ein-, zwei-, oder niedrigen dreistelligen Eurobereich liegen. Es tut mir auch in der Seele weh, wenn die Kosten des Inkassowesens die Hauptforderung weit übersteigen.

    Panorama- 220 Leser -
  • Heidelberger Schloss - ein Erfahrungsbericht

    Als gebürtiger Heidelberger schäme ich mich für meine Stadt!!! Wir haben Gäste und denen zeigt man - Deutschlands schönste Ruine, was folgte war eine Aneinanderreihung von Pleiten, Pech und Pannen. Wir waren 11 Personen, darunter ein Kleinkind im Kinderwagen, 5 Kinder und 5 Erwachsene, darunter eine 70-jährige mit Gehbehinderung.

    Panorama- 199 Leser -
  • Wer hat sie verbockt, die Währungsunion?

    Ich will keine Eurobonds, sondern viel lieber den Euro loswerden und die Einführung als das dargestellt wissen, was sie war- ein Fehler. Nicht von der Idee her, aber von der Konstruktion und Umsetzung. Wenn es regnet, ist ein Dach über dem Kopf ...

    Panorama- 62 Leser -
  • Eine wahre Geschichte

    Der nachstehende Text wurde von mir im Oktober 1993 verfasst. Lediglich die Zeichensetzung und einige Orthographiefehler habe ich jetzt überarbeitet: Zum 1.7.1993 bezog R.W.D.,der sich als Peter vorstellte,ein Zimmer in unserer 6-Zimmerwohnung. Aufgrund des hohen Altersunterschiedes zu den übrigen Bewohnern kam zunächst kein großer Kontakt zu Stande.

    Panorama- 229 Leser -
  • Dann lieber nicht

    Um keine falschen Assoziationen von meinen Werbegeschenken auf die Qualität ...

    Panorama- 64 Leser -
  • PKW-Maut oder ich glaube mir fehlt der Durchblick!

    Lieber Herr Ramsauer, ihr Plan mit der PKW-Maut wird von vielen Mitmenschen als unverschämte Abzocke betrachtet, vielleicht zu Recht, vielleicht zu Unrecht. Der Lastwagenverkehr wird bei uns ja schon vollautomatisch abkassiert, und das ist gut so. Warum, erkläre ich ihnen gerne. Trotz des missglückten Experiments mit diesem Spielgeld, Märkel? nein Euro, bin ich ein großer Anhäng ...

    Panorama- 82 Leser -
  • VKH - V ielleicht K ommts H eute, vielleicht auch morgen

    Es soll auch Selbstzahler unter den Mandanten geben, die schleppend bis gar nicht zahlen. Aber unser hiesiges Gericht zählt bei der Auszahlung von VKH-Gebühren zu den Langsamsten, die ich kenne. Das Arbeitsgericht Mannheim hatte es geschafft, die Gebühren nach Abrechnung innerhalb von 3 Tagen anzuweisen. Andere Gerichte schaffen es immerhin in zwei Wochen. Berat ...

    Panorama- 72 Leser -

Panorama

Gedanken zu diesem und jenem Patchwork of thougths

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #118 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.252 Artikel, gelesen von 147.302 Lesern
  4. 118 Leser pro Artikel
  5. 9 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-09-21 10:02:04 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK