• Selten so gelacht

      In einer Ehesache werden auch Anrechte einer berufständischen Versorgungseinrichtung geteilt. Im Tenor des Amtsgerichts steht "aufgrund der Satzung vom 32.20.3015" *) Die Versorgungseinrichtung erhebt Beschwerde, wonach die Satzung nach Erteilung der Auskunft geändert wurde und begehrt, dass der Tenor statt "aufgrund der Satzung vom 32.20.3015" nunmehr "aufgrund der Satzung vom 33.17.

      Panorama- 386 Leser -
    • Entgangene Bußgelder können zum Schadenersatz führen

      Einen deutlicheren Beleg dafür, dass die Bußgelder aus Verkehrsverstößen systematisch zur Deckung öffentlicher Haushalte herangezogen werden und vor allem gezielt generiert werden, kann es eigentlich kaum geben. Und dass ein deutsches Gericht für nicht erzielte Bußgelder auch noch Schadenersatz zubilligt, macht mich sprachlos.

      Panorama- 241 Leser -
  • Vertragsangebote getarnt als Rechnung

    Achtung, die Bauernfänger sind wieder unterwegs. Getarnt als Rechnung werden Vertragsangebote auf Eintragung in sog. Handels- und Unterneh ...

    Panorama- 152 Leser -
  • Sicher ist sicher

    So manche gerichtliche Verfügung macht im Kontext durchaus Sinn. Denn im Widerspruchsverfahren hatte ich Folgendes geschrieben: Sehr geehrte Damen und Herren, heute hatte ich Gelegenheit einen Vorgang in einem roten Schnellhefter mit der Überschrift „Beihilfeakte XY, PNR 1234567“ in den Räumlichkeiten des Jobcenters N.N. einzusehen.

    Panorama- 184 Leser -
  • Humor ist auch ein gutes Stilmittel (nicht mit Klamauk zu verwechseln)

    Unser Az. ist aus dem Jahre 2013 nach Christi Geburt. Die Sache zieht sich. Die bei der Behörde im Archiv schlummernden Akten, die zur Bearbeitung beigezogen werden müssten, stammen aus den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts des letzten Jahrtausends. Fast schien die Angelegenheit einen gewaltigen Schritt nach vorne zu machen.

    Panorama- 72 Leser -
  • Zum Ehescheidungsverfahren

    Das deutsche Ehescheidungsrecht ist ziemlich unspektakulär. Man benötigt zwei miteinander verheiratete oder verpartnerte Menschen, die seit mindestens einem Jahr voneinander getrennt leben. Die antragstellende Seite muss durch einen Rechtsanwalt den Antrag auf Ehescheidung beim Familiengericht einreichen.

    Panorama- 79 Leser -
  • Gerade nochmal gut gegeangen

    Im Familienrecht gibt es ja durchaus lukrative Mandate, doch nicht immer darf man die Chefarztgattin vertreten, die neben einem hohen Zugewinnausgleichsanspruch auch noch einen Unterhalt beranspruchen kann, der sich nach dem konkreten Bedarf bemisst. Wie beim Essen, liegen echte Delikatessen eher selten auf dem Tisch.

    Panorama- 221 Leser -
  • Offener Brief an die Post

    Sehr geehrte Damen und Herren, vor ca. 10 Tagen habe ich für mich, meine Ehefrau und meine drei Kinder einen Nachsendeauftrag erteilt, weil ich umgezogen bin. 5 Namen ist schon viel und kann zur Verwirrung führen, wenn unter der alten Anschrift auch noch der selbe Nachname verblieben ist. Aber, werte Damen und Herren, das ist ihr Problem, wie Sie das lösen.

    Panorama- 509 Leser -
  • Versorgungsausgleich und Milchmädchen

    Beim Versorgungsausgleich werden sämtliche Altersversorgungen, die auf eine Rentenzahlung gerichtet sind, in Höhe des Ehezeitanteils hälftig geteilt. (Grundsatz). Bei der Teilung fallen Kosten an. In einer Sache liegen nun Auskünfte zu jeweiligen Betriebsrenten vor: Ihre Ehefrau hat bei der Wasweißich eine Altersversorgung für die Ehezeit in Höhe von 7.269,20 EUR erworben.

    Panorama- 74 Leser -
  • Danke

    Lieber Matthias Klappenbach, mit jurablogs.com haben Sie für mich und unzählige weitere Juristen eine Plattform geschaffen, auf der wir uns über aktuelle Entscheidungen, Trends und Entwicklungen, Gesetzesvorhaben und dies & jenes bestens informieren konnten. Ganz nebenbei ...

    Panorama- 131 Leser -
  • NEIN - zur häuslichen Gewalt

    Im Zuge einer Trennung kommt es leider sehr oft zu unschönen Szenen. Kein Wunder, wenn auf der einen Seite die Liebe erkaltet ist und der andere Partner das noch nicht wahrhaben möchte. Zum Glück dauert diese Phase oft nicht lange und die Situation beruhigt sich wieder. In einigen Fällen gipfelt die emotionale Achterbahn allerdings in Belästigungen, Beleidigungen, sinnloser ...

    Panorama- 78 Leser -
  • Automobile Fehlkonstruktion

    Dieser Vorgänger unserer Familienkiste wurde 2013 durch einen Opel Combo abgelöst. Und - leider- hat auch da der Konstrukteur keinen besonders hellen Moment erwischt. Der Combo steht nun seit 2 Wochen in der Werkstatt, wo nach einem Wildschaden die Stoßstange ausgetauscht werden musste. Dass die aus optischen Gründen lackiert werden muss, obwohl das in meinen Augen schon völl ...

    Panorama- 140 Leser -
  • Start in den Morgen endet an Tragpfeiler im Parkhaus

    Start in den Morgen endet an Tragpfeiler im Parkhaus Für alle, die juristische Inhalte vermissen: Die Bauvorschriften für Parkhäuser erscheinen mir reformbedürftig. Für alle anderen folgt hier eine heitere Geschichte zum Ausklang der Arbeitswoche: Es war Freitag, kurz vor 9:00 Uhr, als der erfahrene Scheidungsanwalt Phileas McMunz sich zu einem weiteren anst ...

    Panorama- 200 Leser -
  • Kurzbegriff für Herzinfarkt eines Anwalts? Advocard!

    Der Begriff "advocard" setzt sich zusammen aus "Advokat", einem veralteten Begriff für "Rechtsanwalt" und "myocard", medizinisch für "Herzmuskel". Andere Deutungsversuche müssen in den Bereich der Fabel verwiesen werden, einem Lieblingsgebiet der Werbebranche. Warum eine Rechtschutzversicherung, die doch eigentlich die Zufriedenheit ihrer Kunden als oberstes Ziel ansehen soll ...

    Panorama- 400 Leser -
  • Zum Haare raufen - Teil 2:

    Ich vertrete einen Unfallbeteiligten. Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen. Als zuständiger Versicherer des gegnerischen Fahrzeuges wurde die R+V Versicherung angegeben. Ich frage beim Zentralruf der Autoversicherer nach und erhalte dort die Auskunft, R+V stimmt und die Versicherungsnummer. Prima! Auf mein Schreiben an die R+V meldet sich jemand, teilt mit, die R+V sei nicht zuständig.

    Panorama- 189 Leser -
  • Zum Haare raufen - Teil 1

    Ich habe im März 2015 eine Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe beim Landgericht Wiesbaden gestellt. Die zuständige Einzelrichterin hat bislang noch nicht darüber entschieden. Dafür korrespondieren seither 2 Anwälte umfangreich über immer neue Tatsachen. Um die Sache abzukürzen habe ich dem letzten Schriftsatz zu Az: xy 08/15-P ...

    Panorama- 147 Leser -

Panorama

Gedanken zu diesem und jenem Patchwork of thougths

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #71 im JuraBlogs Ranking
  3. 1.255 Artikel, gelesen von 147.869 Lesern
  4. 118 Leser pro Artikel
  5. 9 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-18 05:03:06 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK