• 15 Prozent auf alles – aber „Netto“

    Heute habe ich zugegebenermaßen einen kurzen und banalen Blog-Beitrag. Dennoch stelle ich fest, dass in der Praxis oftmals ein kleiner, aber bedeutsamer Fehler begangen wird. Nach § 6 Abs. 1 Nr. 1a EStG gilt: „Zu den Herstellungskosten eines Gebäudes gehören auch Aufwendungen für Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen, die innerhalb von drei Jahren nach der Anschaffung d ...

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 134 Leser -
  • Stuttgarter Verfahren – Was war das nochmal?

    Es war einmal vor langer Zeit – da gab es das „Stuttgarter Verfahren.“ Die älteren unter uns werden sich noch daran erinnern. Die jüngeren verbinden damit vielleicht eher irgendetwas mit Bahnhöfen und Wutbürgern. Doch das Stuttgarter Verfahren lebt, und zwar in alten GmbH-Gesellschaftsverträgen, in denen sehr häufig als Abfindungsregelung bei Ausscheiden eines Gesellschafters d ...

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 112 Leser -
  • Steuerberater, sage mir die Zukunft voraus!

    Für Kenntnisse, die man erst nach der Bestandskraft eines Bescheides erlangt, hat der Gesetzgeber extra Korrekturvorschriften geschaffen. Von Steuerberatern scheint die Finanzverwaltung jedoch dennoch den Blick in die Zukunft zu verlangen. Das FG Köln hat mit Urteil vom 24.8.2016 (Az: 11 K 1319/16) entschieden, dass auch ein Steuerberater nach Eintritt der Bestandskraft Aufwen ...

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 95 Leser -
  • Bei Gericht: Interessante Steuerstreitigkeiten im Dezember 2017

    Auch im letzten Monat des Jahres sind wieder zahlreiche neue Anhängigkeit beim Bundesfinanzhof zu verzeichnen. Wie gehabt präsentiere ich Ihnen an dieser Stelle drei ausgewählte Verfahren. Einem Vorsteuervergütungsantrag sind die Rechnungen und Einfuhrbelege als eingescannte Originale vollständig beizufügen, wenn das Entgelt mindestens 1.000 € beträgt bzw.

    Christoph Iser/ NWB Experten Blog- 63 Leser -
  • Umwandlungshemmnis „Investitionsabzugsbetrag“

    Zugegebenermaßen bin ich kein Freund von Investitionsabzugsbeträgen (IAB) – zumindest wenn sie aus steuerlichen Gründen „nicht unbedingt benötigt werden.“ Anders ausgedrückt: Wenn ohnehin genügend Liquidität vorhanden ist und die Gewinne stabil sind, Spitzen also nicht „geglättet werden müssen“, ist die Bildung eines IAB meines Erachtens zu hinterfragen.

    Christian Herold/ NWB Experten Blog- 60 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #30 im JuraBlogs Ranking
  3. 572 Artikel, gelesen von 47.982 Lesern
  4. 84 Leser pro Artikel
  5. 20 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-10 23:18:27 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Abfindung Abgeltungssteuer Abgeltungsteuer Ablaufhemmung Abzinsung Altersdiskriminierung Anhang Anrechnung Anteilsübertragung Anzeigepflicht Arbeitslosengeld Arbeitslosenversicherung Arbeitszeitkonto Aufhebungsvertrag Betriebsausgabe Betriebsausgaben Betriebsprüfung Bilanzierung Bundesverfassungsgericht Corporate Social Responsibility Csr Cyberkriminalität Darlehen Digitalisierung Doppelbesteuerungsabkommen Doppelte Haushaltsführung Einkünfte Aus Kapitalvermögen Einkünfte Aus Vermietung Und Verpachtung Einspruch Entschädigung Erbschaftsteuer Eugh Familienunternehmen Ferienwohnung Festsetzungsfrist Festsetzungsverjährung Forderungsverzicht Gesamtschuldner Gesellschafterdarlehen Gmbh Gobd Golf Haftung Haushaltsnahe Dienstleistungen Informationspflicht Insolvenz Jahresurlaub Joint Venture Kasse Keylogger Krankenversicherung Krise Kündigungsrecht Kündigungsschutz Lohnsteuer Manipulation Mieter Nachhaltigkeit Neue Tatsachen Paypal Postfach Privates Veräußerungsgeschäft Präsentation Rechtliches Gehör Rechtsmittelverfahren Rückstellung Sachbezug Schenkung Schenkungsteuer Selbstanzeige Sonderausgaben Sozialversicherungsbeiträge Steuererklärung Steuerhinterziehung Steuern Steuerstrafverfahren Studium Umsatzsteuer Unternehmensbewertung Verein Verfassungsbeschwerde Verfassungsrecht Verfassungswidrig Verjährung Verlustfeststellung Verlustverrechnung Verlustvortrag Vermieter Vermietung Und Verpachtung Versicherungen Vertragsschluss Vertragsverletzung Vertrauensschutz Verwertungsverbot Veräußerungsgewinn Vorlagebeschluss Vorstandsvergütung Vorsteuervergütung Werbungskosten überwachung
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK