• NRW kippt JMStV

    Lange Zeit musste man erwarten, dass der neue Jugendmedienschutzstaatsvertrag ohne weitere Änderungen durch die Landesparlamente ratifiziert und zum 1.1.2011 in Kraft treten würde. Dank der CDU Landtagsfraktion, die gestern nun tatsächlich gegen den Vertrag stimmte, kann dieser aber nun doch nicht umgesetzt werden. Damit hat d ...

    Netzrecht.net- 5 Leser -
  • Folgen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages

    Der JMStV ist ein Staatsvertrag zwischen allen Bundesländern, der den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien zum Ziel hat. Primär geht es darum, Kinder und Jugendliche vor Angeboten im Rundfunk und insbesondere auch im Internet zu schützen, durch die die Entwicklung oder Erziehung der Kinder bzw. Jugendlichen beeinträchtigt oder gefährdet werden könnte.

    Netzrecht.net -

Netzrecht.net

IT-Recht & Gewerblicher Rechtsschutz

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. Nachdem wir mehr als 10 Artkel aufgenommen haben, haben wir hier mehr zu zeigen. Bislang haben wir 3 in unserer Datenbank.
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-23 05:08:48 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK