• Darum sollten Sie Arbeitslose nicht als Aushilfen einstellen

      Kurzfristige Aushilfen sind beliebt, da sie für kurzfristige Arbeitseinsätze optimal eingesetzt werden können. Da keine Sozialversicherungsbeiträge für Arbeitnehmer und Arbeitgeber anfallen, verspricht diese Beschäftigungsart einen Gewinn für beide Seiten. Aber Vorsicht! Sie sollten Arbeitslose nicht als Aushilfen einstellen. Bevor jetzt einige von Ihnen den Kopf schütteln.

      Minijobs aktuell- 826 Leser -
    • Krankmeldung von Minijobbern – AU-Bescheinigung nötig?

      In den Wintermonaten häufen sich die Fragen zur Krankmeldung von Minijobbern. Hier stellt sich vielfach die Frage, ob auch Minijobber eine Krankmeldung benötigen und ob und ab wann ein ärztliches Attest vorzulegen ist. Krankmeldung von Minijobbern ist Pflicht Natürlich müssen sich auch Minijobber krankmelden, wenn sie arbeitsunfähig erkranken.

      Minijobs aktuellin Arbeitsrecht- 138 Leser -
    • Berechnungsbeispiel Minijob 2018 aus Arbeitgebersicht

      Im aktuellen Berechnungsbeispiel Minijob 2018 aus Arbeitgebersicht zeige ich Ihnen die aktuellen Berechnungsparameter für die Abrechnung von Minijobs 2018. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Berechnung eines Minijobbers 2018 aus Arbeitgebersicht kaum verändert. Dennoch sollten Sie natürlich die aktuell geltenden Rechenwerte kennen, damit Sie Ihre Minijobber ab Januar 2018 korrekt abrechnen.

      Minijobs aktuell- 127 Leser -
  • Erst kurzfristig und dann im Minijob – das geht

    Ist es möglich erst kurzfristig und dann im Minijob zu arbeiten? Diese Frage stellen sich viele Betriebe, wenn es darum geht Ihre kurzfristigen Aushilfen und Minijobber optimal einzusetzen und abzurechnen. Denn kurzfristige Beschäftigungsverhältnisse sind sozialabgabenfrei und damit oft eine günstige Beschäftigungsart.

    Minijobs aktuell- 24 Leser -
  • Machen Sie auch die 5 häufigsten Fehler bei Minijobbern in der Lohnabrechnung?

    Das sind die 5 häufigsten Fehler bei Minijobbern. Was sich zuerst vollmundig anhört, ist leider oft Realität in der Lohnabrechnung. Im Eifer des Gefechts wird schnell mal ein Antrag vergessen oder eine Bescheinigung oder ein Beleg wird nicht in die Entgeltunterlagen abgelegt. Das muss aber nicht sein, wie Ihnen die folgende Übersicht zeigt.

    Minijobs aktuell- 84 Leser -
  • Achtung: Verspätete Lohnzahlung kann teuer werden

    Zahlen Sie den Lohn pünktlich, denn eine verspätete Lohnzahlung kann Sie als Arbeitgeber teuer zu stehen kommen. Zahlen Sie den Lohn verspätet, kann auch ein Minijobber von Ihnen Schadenersatz verlangen. Verspätete Lohnzahlung – Vorleistungspflicht des Minijobbers Bei Arbeitsverträgen ist der Arbeitnehmer im Grunde vorleistungspflichtig.

    Minijobs aktuell- 89 Leser -
  • AU-Bescheinigung bei Minijob als Nebenjob

    Natürlich ist die Vorlage einer AU-Bescheinigung bei Minijob als Nebenjob beim Nebenjob-Arbeitgeber ebenfalls notwendig. Allerdings stellt sich für die Beschäftigten oft die Frage, wo sie diese zweite AU-Bescheinigung überhaupt herbekommen. Erkrankt ein Arbeitnehmer arbeitsunfähig, dann geht er in aller Regel zu seinem Arzt und lässt sich dort untersuchen.

    Minijobs aktuell- 126 Leser -
  • Gleitzonenfaktor 2018 – neuer Faktor F

    Durch die Reduzierung des Beitragssatzes in der gesetzlichen Rentenversicherung auf 18,6 % ab 1.1.2018 ändert sich auch der Gleitzonenfaktor 2018. Damit ändert sich auch die Gleitzonenberechnung ab 2018. Denn durch die Reduzierung des Rentenversicherungsbeitragssatzes und des durchschnittlichen Zusatzbeitrages zur Krankenversicherung ändert sich auch der Faktor F, der für die ...

    Minijobs aktuell- 63 Leser -
  • Beitragssatz zur Rentenversicherung 2018 sinkt: Vorteil für Minijobber

    Es sinkt der Beitragssatz zur Rentenversicherung 2018 von 18,7 % auf 18,6 %. Diese Beitragssatzsenkung hat Auswirkungen auf die Gehaltsabrechnungen Ihrer Minijobber. Allerdings profitieren von dieser Beitragssatzsenkung natürlich nur diejenigen Minijobber, die auch volle Rentenversicherungsbeiträge zahlen, also rentenversicherungspflichtig im Minijob sind.

    Minijobs aktuell- 99 Leser -
  • Umlagebeiträge 2018 für Minijobber sinken

    Die Minijob-Zentrale hat bekanntgegeben, dass die Umlagebeiträge 2018 für Minijobber sinken. Die Minijob-Zentrale senkt ab 1.1.2018 die U2-Umlage, also die Umlage für die Erstattung der Arbeitgeberaufwendungen bei Mutterschaft für die Minijobber. U2-Umlagebeiträge 2018 für Minijobber sinken Die U2-Umlage (U2) sinkt bei der Minijob-Zentrale auf 0,24 % ab 1.1.2018. Bis 31.12.

    Minijobs aktuell- 87 Leser -
  • Haben auch Minijobber Anspruch auf Weihnachtsgeld?

    Immer wieder erhalte ich die Frage, ob auch Minijobber Anspruch auf Weihnachtsgeld haben? Die Antwort lässt sich leider nur mit einem „vielleicht“ beantworten. Es sind nämlich noch ein paar weitere Bedingungen zu klären, um diese Frage beantworten zu können. Kein gesetzlicher Anspruch Ein gesetzlicher Anspruch auf Weihnachtsgeld besteht weder für Vollzeit noch Teilzeitkräfte.

    Minijobs aktuell- 93 Leser -
  • Urlaubsanspruch von Minijobbern bei Kündigung

    Kündigt ein Minijobber, so stellt sich oft die Frage, wie hoch der Urlaubsanspruch von Minijobbern bei Kündigung ist? Wie so oft kommt es auf ein paar weitere Bedingungen an, um den Urlaubsanspruch konkret zu bestimmen. Der Urlaubsanspruch von Minijobbern bei Kündigung bemisst sich genauso wie bei Ihren anderen Arbeitnehmern.

    Minijobs aktuell- 72 Leser -
  • Mehrarbeit von Minijobbern und Überschreiten der Minijobgrenze

    Bei Mehrarbeit von Minijobbern haben viele Betriebe Angst, weil ein Überschreiten der Minijobgrenze droht. Doch gewusst wie, geht auch ein Überschreiten der Minijobgrenze. Allerdings sollten Sie dabei einige Spielregeln kennen und ganz genau beachten. Ihre Minijobber helfen Ihnen oft dabei kleinere Tätigkeiten auszufüllen oder einfach einmal einzuspringen, wenn Not am Mann i ...

    Minijobs aktuell- 77 Leser -
  • Krankenversicherung: Familienversicherung für Minijobber

    Die Familienversicherung für Minijobber ist oftmals der Krankenversicherungsschutz der Wahl. Da durch einen Minijob allein keinen Krankenversicherungsschutz besteht, stellt sich für Minijobber natürlich die Frage, wie sie sich krankenversichern können. Hier ist oft die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung die Möglichkeit einen Krankenversicherungsschutz zu bekommen.

    Minijobs aktuell- 59 Leser -
  • Insolvenzgeldumlage 2018 sinkt auf 0,06 %

    Eine gute Nachricht für alle Betriebe zur Insolvenzgeldumlage 2018. Die Umlage, die nahezu alle Betriebe zahlen müssen, sinkt ab 1.1.2018 auf 0,06 % des rentenversicherungspflichtigen Bruttoentgelts. Der ganz große Entlastungswurf ist dies freilich nicht. Aber immerhin ist es eine leichte Entlastung für alle Betriebe, wenn die Insolvenzgeldumlage 2018 gesenkt wird.

    Minijobs aktuell- 75 Leser -
  • Zuschläge bei Mindestlohn und Minijob

    Die Zuschläge für Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN-Zuschläge) beziehen sich in aller Regel auf den Grundstundenlohn – somit sind diese Zuschläge bei Mindestlohn-Entlohnung auch aus dem Mindestlohn zu zahlen. Eine Berechnung aus einem niedrigeren Stundengrundlohn ist nicht zulässig. Das hat auch das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil entschieden (BAG-Urteil vom 20.9.

    Minijobs aktuell- 42 Leser -

Minijobs aktuell

Tipps & Tricks für die Lohnabrechnung - speziell auf die Abrechnung von Minijobbern und kurzfristigen Aushilfen abgestellt. Dieser Blog soll Lohnabrechnern und Arbeitgebern helfen, Minijobber rechtssicher abzurechnen und sinnvolle Kniffe kennenzulernen, um in einer Betriebsprüfung zu bestehen.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #54 im JuraBlogs Ranking
  3. 140 Artikel, gelesen von 13.510 Lesern
  4. 97 Leser pro Artikel
  5. 8 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-16 11:27:38 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
165 € 165 € Grenze 450 Euro Kündigen 450 € Kündigung 84 Eur 84 € Alg I Minijob Anspruch Urlaub Ferienjobber Arbeitlose Im Minijob Arbeitslos Minijobber Arbeitslose Minijobber Verdienst Arbeitsunfähigkeit Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung Arbeitszeit Arbeitszeiten Au Bescheinigung Aub Ausbildung Aushilfe Kündgen Aushilfen Auszubildende Befreiung Befristete Aushilfe Kündigen Beitragsnachweis Beiträge Betriebsprüfung Branchen Mindestlohn Bundestagswahl Entgeltextra Entgeltextras Entgeltfortzahlung Entgeltzahlung Fahrtkosten Familienversicherung Fdp Feiertagsarbeit Feiertagszuschlag Feiertagszuschläge Ferienjob Ferienjobber Ferienjobber Kurzfristig Ferienjobber Und Urlaub Ferienjobber Urlaubsanspruch Wie Hoch Ferienjobs Geringverdiener Gleitzone Grünen Hartz Insolvenzgeldumlage Insolvenzgeldumlage 2018 Krankheit Krankmeldung Kurzfristigkeit Kündigen Minijob Kündigung Kündigung Minijob Beachten Kündigung Minijobber Kündigungsfristen Arbeitnehmer Kündigungsfristen Minijobber Kündigungsfristen Teilzeit Lohnfortzahlung Lohnzahlung Mehrfachbeschäftigung Meldungen Mindestbemessungsgrundlage Mindestlohn Mindestlohn Ferienjobber Mindestlohn Für Minijobber Mindestlohn Im Ferienjob Mindestlohn Kurzfristig Minijob Minijob Arbeitslos Minijob Kündigen Minijob Mindestlohn Minijobgrenze überschreiten Minijobs Nebenjob Reformationstag Rentenversicherungspflicht Rv Befreiung Schulabgänger Schulentlassene Kurzfristig Sfn Zuschlag Sfn Zuschläge Sondergratifikation Sonderzahlung Steuern Studenten Tankgutschein Union Urlaub Urlaub Und Kündigung Urlaub Von Ferienjobber Urlaubsanspruch Urlaubsanspruch Bei Kündigung Versicherungspflicht Verspätungszuschlag Vorbeschäftigungszeiten Weihnachtsgeld ärztliches Attest
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK