Menschenrechte

  • Die äthiopische Handelsmarken-Initiative und Starbucks

    Über 85 000 Menschen weltweit haben bisher auf Oxfams Aufruf reagiert und Starbucks aufgefordert, mit der äthiopischen Regierung eine Lizenzvereinbarung abzuschließen, in der Äthiopien als Inhaber der Namen seiner Spezialitätenkaffees „Sidamo“, „Yirgacheffe“ und „Harar“ aus den gleichnamigen äthi...

    10 Leser - Menschenrechte -
  • Reporter ohne Grenzen verleiht Menschenrechtspreis

    Reporter ohne Grenzen hat den Journalisten Win Tin aus Myanmar, die russische Zeitung Nowaja Gaseta, die kongolesische Journalistenorganisation "Journaliste en danger" (JED) sowie den Cyberdissidenten Guillermo Fariñas Hernández aus Kuba für ihren besonderen Einsatz für Presse- und Meinungsfreihe...

    4 Leser - Menschenrechte -
  • Gao Qinrong vorzeitig aus Haft entlassen

    Gao Qinrong vorzeitig aus Haft entlassen Reporter ohne Grenzen ist sehr erleichtert über die vorzeitige Haftentlassung des Journalisten Gao Qinrong. Er war 1999 wegen der Aufdeckung eines Korruptionsskandals, in der zwei Beamte verwickelt waren, zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Gao arbeitete...

    3 Leser - Menschenrechte -
  • Briefe gegen das Vergessen - Dezember 2006: Peru

    Pamela Huaringa Félix Pamela Huaringa Félix wird immer wieder bedroht, damit sie ihre Klage gegen die Polizisten zurückzieht, denen sie vorwirft, im November 2004 ihren Bruder erschlagen zu haben. Ihr Bruder Ricardo Huaringa Félix war auf der Straße von zwei Polizisten verprügelt worden. Er erla...

    5 Leser - Menschenrechte -
  • Briefe gegen das Vergessen - Dezember 2006: Weißrussland

    Mikalaj Astrejka, Tsimafej Drantschuk, Enira Braniskaja und Aljaksandr Achalajka Die gewaltlosen politischen Gefangenen Mikalaj Astrejka, Tsimafej Drantschuk, Enira Braniskaja und Aljaksandr Schalajka wurden am 21. Februar 2006 von Angehörigen des Komitees für Staatssicherheit (KGB) festgenommen...

    2 Leser - Menschenrechte -
  • Zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember

    Zum Internationalen Tag der Menschenrechte fordert die Menschenrechtsorganisation FIAN gemeinsam mit dem Forum Menschenrechte sowie dem NRO-Netzwerk CorA (Corporate Accoutability) verbindliche Regeln für transnationale Unternehmen. Die Bundesregierung muss imnächsten Jahr dazu konkre...

    4 Leser - Menschenrechte -
  • Leiden in der Stille

    Der Dezember ist ein besonders schlimmer Monat für die Angehörigen der Geiseln der FARC in Kolumbien. Sie wissen nicht, wie es ihren Liebsten im Urwald geht. Ob sie noch am Leben sind, ob sie leiden, ob sie die Hoffnung verloren haben. An Weihnachten ist es sehr schwer und jedes Jahr besteht von ...

    6 Leser - Menschenrechte -
  • Sr. Lea Ackermann erhält den Kettelerpreis

    Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) vergibt erstmals den Preis für sozialpolitisches Engagement; 10.000 Euro als Hilfe für Migrantinnen in Not; Kardinal Karl Lehmann spricht die Laudatio Boppard, November 2006. Das sozialpolitische Engagement von Sr. Dr. Lea Ackermann, erste Vorsitzende und G...

    12 Leser - Menschenrechte -
  • Internationalen Tag für Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember

    Mehr Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen BENSHEIM/POTSDAM. Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen (3. Dezember) steht die UN-Menschenrechtskonvention für behinderte Menschen kurz vor dem Durchbruch: Anfang nächster Woche wird der endgültige Text vorliegen, der bei der nä...

    8 Leser - Menschenrechte -
  • Elektropop von MIA. exklusiv für amnesty international

    Berlin, 29. November 2006 – Die Band MIA. veröffentlicht am 4. Dezember 2006 die Single „Mind Games“ und unterstützt damit das Musikprojekt "Make Some Noise" von amnesty international (ai). Die MIA.-Version des Lennon-Songs erscheint an diesem Tag exklusiv online auf http://www.amnesty.org/noise....

    6 Leser - Menschenrechte -
  • Birma untersagt Hilfstätigkeit des Roten Kreuzes

    Genf (epd). Die Militärregierung Birmas hat dem Roten Kreuz jede humanitäre Hilfe im Land untersagt. Die Führung des südost-asiatischen Landes habe die Schließung der fünf Stützpunkte der Hilfsorganisation angeordnet, teilte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (I...

    7 Leser - Menschenrechte -
  • 3000 Fahnen vereint zum starken Symbol gegen Gewalt an Frauen

    Im Rahmen der Fahnenaktion von TERRE DES FEMMES am 25.November, anlässlich des internationalen Tages “NEIN zu Gewalt an Frauen", wird in Europa in über 1000 Städten und Gemeinden die Rekordanzahl von 3000 gehissten Fahnen und Bannern wehen. Diese enorme Zahl zeigt ein immer dichter werdendes Netz...

    13 Leser - Menschenrechte -
  • Keine Salami-Taktik im BND-Untersuchungsausschuss!

    Berlin, 22. November 2006 – Die früheren sowie die heutigen Bundesminister müssen endlich alles offen legen, was sie über die Verschleppungen von Khaled El Masri, Murat Kurnaz und anderen wissen. Das fordert amnesty international (ai) anlässlich der morgigen Aussage des früheren Bundesinnenminist...

    4 Leser - Menschenrechte -
  • 129 Journalisten derzeit hinter Gittern

    Anlässlich des Internationalen Tages „Journalisten hinter Gittern“ am 23.11. macht Reporter ohne Grenzen auf die weltweit wegen ihrer Arbeit inhaftierten Medienleute aufmerksam. „Mindestens 129 Journalistinnen und Journalisten sind derzeit im Gefängnis, weil sie uns informieren wollten“, sagt El...

    2 Leser - Menschenrechte -
  • 20. November: Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention

    Kinderrechte in die Verfassung UNICEF, Deutscher Kinderschutzbund und das Deutsche Kinderhilfswerk fordern Verankerung der Kinderrechte als Grundrecht Zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention am 20. November ruft das Aktionsbündnis Kinderrechte die Bundesregierung dazu auf, die Rechte von Ki...

    20 Leser - Menschenrechte -
  • Gewaltschutzgesetz schützt ungenügend

    Junge Türkin in Wiesbaden ermordet Am Donnerstag, 16.11.2006 wurde in Wiesbanden eine 24-jährige Türkin von ihrem Ehemann erstochen. Die vierjährige Tochter musste die Tat mit ansehen. Die junge Frau ist nach Familienstreitigkeiten von ihrem getrennt lebenden Ehemann ermordet worden. Mehrere Ze...

    11 Leser - Menschenrechte -
  • Wir sind Deutsche ohne Papiere!

    Kinder langjährig geduldeter Flüchtlinge übergeben Innenministerkonferenz Appell für Bleiberecht Kinder langjährig geduldeter Flüchtlinge werden heute in Nürnberg dem Koordinator der Innenministerkonferenz Olaf Hannig einen Appell der Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) an die Politiker über...

    8 Leser - Menschenrechte -
Webseite RSS-Feed

Urgent Actions und Appellfälle

Statistik
- gelistet
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK