LLDK Insolvenzrecht

  • Strauss Insolvenz

    Strauss Insolvenz? Warenhauskette Strauss Innovation Nach Medienberichten hat die Warenhauskette Strauss Innovation beim Düsseldorfer Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Schutzschirmverfahrens (Strauss Insolvenz) gestellt. Die Warenhauskette Strauss beschäftigt 1400 Mitarbeiter...

    35 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenz Arbeitsvertrag – Max Bahr – Praktiker

    Insolvenz Arbeitsvertrag Die Mitarbeiter von Max Bahr oder Praktiker werden sich, wie viele andere Mitarbeiter von insolventen Arbeitgebern, fragen, welche Auswirkungen die Verfahrenseröffnung auf Arbeits- oder Dienstverhältnisse hat. Wie kann in der Insolvenz der Arbeitsvertrag (Insolvenz...

    1 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Firmeninsolvenzen 2013

    Firmeninsolvenzen 2013 Firmeninsolvenzen: Nach einem Bericht der Wirtschaftsauskunftei Creditreform ist die Zahl der Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr 2013 um 3,4 Prozent auf 15.430 gestiegen. Insgesamt sind von den Firmeninsolvenzen 148000 Arbeitsplätze betroffen. Anders bei den ...

    1 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insoreform

    Inso-Reform Inso-Reform: Der Bundestag hat am 16.05.2013 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stärkung der Gläubige...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Vergleich im Insolvenzverfahren Schlecker

    Vergleich im Insolvenzverfahren Anton Schlecker Vergleich: Wir hatte kürzlich darüber berichtet, dass Anton Schlecker im Zeitfenster „lediglich ein paar Monate“ vor Insolvenzantragstellung seiner Drogeriekette Firmengrundstücke an dessen Kinder im Wege der Schenkung (Vertrag aus 2008) üb...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Anfechtung Honorar

    Anfechtung Honorar: Insolvenzanfechtung von Steuerberaterhonoraren Häufig kommt es zur Anfechtung von Honorar (Anfechtung Honorar) – ein Ärgernis für jeden Steuerberater. Denn er muss bei Klagerfolg verdientes Honorar an den Insolvenzverwalter auskehren. Hiermit mussten sich die Gese...

    1 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenz im Ausland

    Insolvenz im Ausland: Wohnsitz im Ausland: Kein zwangsläufiger Schutz vor Insolvenzantrag. Insolvenz im Ausland: Immer wieder kommt es im Insolvenzrecht zu Fällen, in denen sich Schuldner – berechtigt oder unberechtigt – auf einen Geschäfts- oder Wohnsitz im Ausland berufen, um so die Folg...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Lohnabtretung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens

    Lohnabtretung: Zur Wirksamkeit vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens Lohnabtretung: Was passiert eigentlich mit einer Lohnabtretung im Insolvenzverfahren, wenn der Arbeitnehmer und Insolvenzschuldner den Arbeitsplatz wechselt? Mit so einem Fall hat sich kürzlich der BGH (BGH, Urt...

    4 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenz des Vermieters – Mietkaution

    Insolvenz des Vermieters: Was passiert mit der Mietkaution? Insolvenz des Vermieters: Geht der Vermieter in die Insolvenz, so steht dem Vermieter gegen vor Insolvenzeröffnung fällig gewordene Mieten ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu, wenn die geleistete Barkaution vertragswidrig nicht ins...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Anfechtung Lebensversicherung

    Lebensversicherungen: So entgegen Sie einer Anfechtung. Stirbt ein Schuldner, sehen sich Hinterbliebene häufig mit gravierenden finanziellen Folgen konfrontiert. Denn kommt es zu einem Insolvenzverfahren über den Nachlass, wird häufig versucht, auch Zahlungen aus Lebensversicherungen in di...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Unerlaubte Handlung und Restschuldbefreiung

    Unerlaubte Handlung: Auch bezogen auf Säumniszuschläge? Wie bekommt man eine “unerlaubte Handlung” weg? In Insolvenzverfahren versuchen alle Parteien das beste Ergebnis für sich herauszuholen. Für Schuldner lohnt es sich jedoch, genauer hinzuschauen. Auch, wenn die Forderungen aus einer zu...

    6 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenzantrag: Regelinsolvenz- oder Verbraucherinsolvenz?

    Insolvenzverfahren: unspezifische Anträge vermeiden. Wer einen Insolvenzantrag stellt, der sollte die richtige Verfahrensart überprüfen (Regelinsolvenzantrag oder Verbraucherinsolvenzantrag?) – und Fristen unbedingt einhalten. Anderenfalls droht eine gerichtliche Entscheidung, die im schli...

    53 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • LLDK Schuldnerberatung

    Auf unserer Homepage www.lldk-schuldnerberatung.de haben wir unter www.lldk-schuldnerberatung.de/feed einen weiteren Blog eröffnet, der sich im Wesentlichen in Abgrenzung zur Homepage www.lldk-insolvenzrecht.de mit Fragen rund um das Thema “Privatinsolvenz” beschäftigt. Rats...

    54 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Firmeninsolvenzen – Thüringen

    Steigende Zahl an Firmeninsolvenzen in Thüringen. Wir hatten kürzlich hier zum Thema erwartete Firmeninsolvenzen in 2013 bereits berichtet. Hier kann dazu erneut nachgelesen werden. Dies scheint sich nunmehr zu bestätigen. So hat das Landesamt für Statistik Thüringen feststellen können, da...

    43 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenzverwaltervergütung

    Insolvenzverwaltervergütungen: angemessen – oder doch vermessen? Kommt in einem laufenden Insolvenzverfahren irgendwann zwangsläufig die Sprache auf das Thema Verfahrenskosten, zeigt sich, wie blank die Nerven bei allen Beteiligten wirklich liegen. Kein Wunder, geht es hier im Z...

    63 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Unternehmensinsolvenzen in 2013

    Ein Ausblick Ökonomen gehen davon aus, dass auch das Jahr 2013 kein leichtes Jahr für deutsche Unternehmen werde. Man rechne in einigen Branchen wieder mit einem Anstieg der Unternehmensinsolvenzen. Nach dpa werden in 2013 einige deutsche Speditionen um ihr Überleben kämpfen müssen. ...

    39 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Unternehmenskrise

    Nur Unternehmenskrise oder doch schon insolvent? Häufig wenden sich Selbstständige und Unternehmen an uns, die sich ihre wirtschaftliche Unternehmenskrise nicht erklären können. Häufigste Ursache ist dabei die Verzettelung im Tagesgeschäft. Daneben existiert kein Leitbild des Unternehmens ...

    69 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Vergütung des Treuhänders

    Nachschlag bitte. Wann Treuhänder eine höhere Vergütung verlangen können. Ein Verbraucherinsolvenzverfahren soll nicht nur in finanzielle Schwierigkeiten geratene Schuldner von ihrer Schuldenlast befreien – es verursacht auch erhebliche Kosten. Dass diese dabei schon einmal höher ausfall...

    80 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Verbraucherinsolvenzverfahren

    Das Verbraucherinsolvenz dient der gleichmäßigen Befriedigung aller Gläubiger eines Verbrauchers und im Grundsatz von Personen, die früher selbständig tätig waren. Das Verbraucherinsolvenzverfahren gl...

    1 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Schuldnerverzeichnis

    Das Schuldnerverzeichnis ist in § 915 ZPO geregelt. In das Schuldnerverzeichnis werden vom zuständigen Vollstreckungsgericht Schuldner eingetragen, die die eidesstattliche Versicherung abgegeben haben oder gegen die zur Erzwingung der Abgabe der eidesstattlichen Versicherung die Haft ange...

    2 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Notarielle Urkunde mit Unterwerfungsklausel

    Eine notarielle Urkunde mit Unterwerfungsklausel liegt nach § 794 Abs. 1 Nr. 5 ZPO vor, wenn ein deutscher Notar eine Urkunde über einen Anspruch errichtet und der Schuldner sich in der Urkunde wegen des Anspruchs der sofortigen Zwangsvollstreckung unterworfen hat. Eine solche notarielle ...

    82 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Geeignete Stelle / Anerkannte Beratungsstelle

    Das Verbraucherinsolvenzverfahren setzt zwingend einen außergerichtlichen Einigungsversuch mit den Gläubigern voraus. Dieser außergerichtliche Einigungsversuch muss von einer sogenannten geeigneten Stelle durchgeführt werden. Diese erteilt auch die Erfolglosbescheinigung, deren Vorlage fü...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Bürgschaft

    Eine Bürgschaft wird beispielsweise von einem Kreditinstitut oder auch einem Vermieter gefordert, wenn der eigentliche Vertragspartner (sogenannter Hauptschuldner) nicht oder nicht ausreichend kreditwürdig erscheint. Kommt der Hauptschuldner seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nach, könn...

    2 Leser - LLDK Insolvenzrecht -
  • Insolvenzordnung (InsO)

    Insolvenzordnung (InsO) Die Insolvenzordnung ist am 01.01.1999 in Kraft getreten. Vorgänger der Insolvenzordnung war die bis zum 31.12.1998 gültige Konkursordnung. Unter der Geltung der Insolvenzordnung spricht man von Insolvenzverfahren und nicht mehr von Konkursverfahren. ...

    LLDK Insolvenzrecht -
Webseite RSS-Feed

Rechtsinformationen zum Insolvenzrecht

Statistik
- gelistet
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK