• Firmeninsolvenzen 2013

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fring ...

    LLDK Insolvenzrecht- 1 Leser -
  • Testbeitrag mit in einer zweiten Zeile

    Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel ...

    LLDK Insolvenzrecht- 2 Leser -
  • Hallo Welt!

    Hallo Welt! Willkommen zur deutschen Version von WordPress. Dies ist der erste Beitrag. Du kannst ihn bearbeiten oder löschen. Um ...

    LLDK Insolvenzrecht- 3 Leser -
  • Strauss Insolvenz

    Strauss Insolvenz? Warenhauskette Strauss Innovation Nach Medienberichten hat die Warenhauskette Strauss Innovation beim Düsseldorfer Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Schutzschirmverfahrens (Strauss Insolvenz) gestellt. Die Warenhauskette Strauss beschäftigt 1400 Mitarbeiter. Fraglich ist, welcher Zukunft diese nun entgegen gehen. Arbeitsrechtliche Fragen sind vorprogrammiert.

    LLDK Insolvenzrecht- 55 Leser -
  • Strauss Insolvenz

    Strauss Insolvenz Strauss Insolvenz? Warenhauskette Strauss Innovation Nach Medienberichten hat die Warenhauskette Strauss Innovation beim Düsseldorfer Insolvenzgericht einen Antrag auf Eröffnung des Schutzschirmverfahrens (Strauss Insolvenz) gestellt. Die Warenhauskette Strauss beschäftigt 1400 Mitarbeiter. Fraglich ist, welcher Zukunft diese nun entgegen gehen.

    LLDK Insolvenzrecht- 10 Leser -
  • Insolvenz Arbeitsvertrag – Max Bahr – Praktiker

    Insolvenz Arbeitsvertrag Die Mitarbeiter von Max Bahr oder Praktiker werden sich, wie viele andere Mitarbeiter von insolventen Arbeitgebern, fragen, welche Auswirkungen die Verfahrenseröffnung auf Arbeits- oder Dienstverhältnisse hat. Wie kann in der Insolvenz der Arbeitsvertrag (Insolvenz Arbeitsvertrag) gekündigt werden? Welche Vorschriften gelten? Die des BGB? Tarifvertraglic ...

    LLDK Insolvenzrecht- 5 Leser -
  • Firmeninsolvenzen 2013

    Firmeninsolvenzen 2013 Firmeninsolvenzen: Nach einem Bericht der Wirtschaftsauskunftei Creditreform ist die Zahl der Firmeninsolvenzen im ersten Halbjahr 2013 um 3,4 Prozent auf 15.430 gestiegen. Insgesamt sind von den Firmeninsolvenzen 148000 Arbeitsplätze betroffen. Anders bei den Verbraucherinsolvenzen: Hier gab es einen Rückga ...

    LLDK Insolvenzrecht- 1 Leser -
  • Insoreform

    Inso-Reform Inso-Reform: Der Bundestag hat am 16.05.2013 den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Verkürzung des Restschuldbefreiungsverfahrens und zur Stä ...

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Vergleich im Insolvenzverfahren Schlecker

    Vergleich im Insolvenzverfahren Anton Schlecker Vergleich: Wir hatte kürzlich darüber berichtet, dass Anton Schlecker im Zeitfenster „lediglich ein paar Monate“ vor Insolvenzantragstellung seiner Drogeriekette Firmengrundstücke an dessen Kinder im Wege der Schenkung (Vertrag aus 2008) übertragen haben soll.

    LLDK Insolvenzrecht -
  • Anfechtung Honorar

    Anfechtung Honorar: Insolvenzanfechtung von Steuerberaterhonoraren Häufig kommt es zur Anfechtung von Honorar (Anfechtung Honorar) – ein Ärgernis für jeden Steuerberater. Denn er muss bei Klagerfolg verdientes Honorar an den Insolvenzverwalter auskehren. Hiermit mussten sich die Gesellschafter einer Steuerberatersozietät auseinandersetzen, welche die Schuldnerin schon länger betreut haben.

    LLDK Insolvenzrecht- 29 Leser -
  • Insolvenz im Ausland

    Insolvenz im Ausland: Wohnsitz im Ausland: Kein zwangsläufiger Schutz vor Insolvenzantrag. Insolvenz im Ausland: Immer wieder kommt es im Insolvenzrecht zu Fällen, in denen sich Schuldner – berechtigt oder unberechtigt – auf einen Geschäfts- oder Wohnsitz im Ausland berufen, um so die Folgen eines Insolvenzantrages zu mildern ...

    LLDK Insolvenzrecht- 2 Leser -
  • Lohnabtretung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens

    Lohnabtretung: Zur Wirksamkeit vor der Eröffnung des Insolvenzverfahrens Lohnabtretung: Was passiert eigentlich mit einer Lohnabtretung im Insolvenzverfahren, wenn der Arbeitnehmer und Insolvenzschuldner den Arbeitsplatz wechselt? Mit so einem Fall hat sich kürzlich der BGH (BGH, Urteil vom 20.09.2012 – IX ZR 208/11 (LG Mönchengladbach) beschäftigt.

    LLDK Insolvenzrecht- 51 Leser -
  • Insolvenz des Vermieters – Mietkaution

    Insolvenz des Vermieters: Was passiert mit der Mietkaution? Insolvenz des Vermieters: Geht der Vermieter in die Insolvenz, so steht dem Vermieter gegen vor Insolvenzeröffnung fällig gewordene Mieten ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu, wenn die geleistete Barkaution vertragswidrig nicht insolvenzfest angelegt worden ist.

    LLDK Insolvenzrecht- 4 Leser -
  • Anfechtung Lebensversicherung

    Lebensversicherungen: So entgegen Sie einer Anfechtung. Stirbt ein Schuldner, sehen sich Hinterbliebene häufig mit gravierenden finanziellen Folgen konfrontiert. Denn kommt es zu einem Insolvenzverfahren über den Nachlass, wird häufig versucht, auch Zahlungen aus Lebensversicherungen in die Insolvenzmasse einfließen zu lassen. Wie? Durch Anfechtung des Insolvenzverwalters.

    LLDK Insolvenzrecht- 15 Leser -
  • Unerlaubte Handlung und Restschuldbefreiung

    Unerlaubte Handlung: Auch bezogen auf Säumniszuschläge? Wie bekommt man eine “unerlaubte Handlung” weg? In Insolvenzverfahren versuchen alle Parteien das beste Ergebnis für sich herauszuholen. Für Schuldner lohnt es sich jedoch, genauer hinzuschauen. Auch, wenn die Forderungen aus einer zuvor begangenen, unerlaubten Handlung stammen, wie jetzt ein aktueller Fall zeigt … Was war ...

    LLDK Insolvenzrecht- 48 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK