LEXEGESE - Artikel vom Mai 2012

  • Energiewende sichern – Solarwirtschaft stärken

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Die Grüne Bundestagsfraktion hat gestern einen Antrag zur Stärkung der Solarwirtschaft beschlossen. Damit soll sicher gestellt werden, dass jetzt wichtige Schritte zur Stärkung und Rettung der Solarwirtschaft in Deutschland schnell und unbürokratisch angegangen werden können.

    LEXEGESE- 25 Leser -
  • Call for Papers - Austin USAEE/IAEE North American Conference

    Dear Energy Professional: We're looking forward to having you with us at the 31st USAEE/IAEE Annual North American Conference in Austin, Texas - November 4-7, 2012, at the Sheraton Austin Hotel. Those of you who have attended our Conferences in the past know that these are useful opportunities to get caught up on current topics that span the breadth of energy economics.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Entschließungsantrag: Beitrag der Raumordnung zu Klimaschutz und Energiewende

    Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen haben unter dem o.g. Titel einen Entschließungsantrag den Bundestag eingebracht (BT-Drs. 17/9583). Der Deutsche Bundestag soll die Bundesregierung auffordern, den Katalog der gewünschten Festsetzungen in Raumordnungspläne in § 8 Abs. 5 ROG um Flächen für erneuerbare Energien zu ergänzen; eine Regelung zum Re-Powering von Windkraftanla ...

    LEXEGESE- 21 Leser -
  • SPD zur Energiewende: Bundesregierug konzeptionslos und mit Abstimmungproblemen

    Nach dem Willen der SPD-Bundestagsfraktion (BT-Drs. 17/2729) soll der Deutsche Bundestag die Bundesregierung auffordern, eine strukturierte und konzeptionelle Energiepolitik umzusetzen. Unter Herstellung eines breiten parlamentarischen Konsens im Deutschen Bundestag und unter Beteiligung der Länder sei unverzüglich ein „Masterplan Energiewende“ aufzustellen, der alle Maßnahmen z ...

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • Neues aus der Hauptstadt: Herausforderungen der Energiewende

    Liebe Leser, während Bundesumweltminister Röttgen durch verschiedene unglückliche Äußerungen im Wahlkampf angeschlagen scheint, präsentiert Bundeswirtschaftsminister Rösler ein Eckpunktepapier zur „Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Energienetzinfrastruktur“. Darin werden die bekannten Herausforderungen der Energiewende beim Netzausbau benannt und Lö ...

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Taiwan

    Taiwans Wirtschaft wächst seit Jahren kontinuierlich. Demzufolge nahm die Energienachfrage in den vergangenen Jahren durchschnittlich um fünf Prozent zu. Der Primärenergieverbrauch der Insel wird fast vollständig durch Importe gedeckt, wobei Öl und Kohle hierbei die größte Rolle spielen. Die Regierung plant durch den Ausbau der Erneuerbaren diese Abhängigkeit von Energieimporten zu verringern.

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Australien: Neue Impulse für den PV-Markt durch Leasingmodell

    Der australische PV-Markt ist vor allem ein Endverbrauchermarkt. Derzeit scheint sich ein Trend zu einem neuen Leasingmodell für die Finanzierung kleiner PV-Anlagen durchzusetzen. Dieses Konzept, das sich bereits in den USA erfolgreich als „third-party system ownership via leasing“ etabliert hat, setzt direkt beim Endverbraucher an.

    LEXEGESE- 16 Leser -
  • Bundesnetzagentur konsultiert den ersten nationalen Netzentwicklungsplan Gas

    Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 30. April 2012 den Entwurf für den ersten nationalen Netzentwicklungsplan Gas 2012-2022 (NEP Gas) zur Konsultation gestellt. Nach Auffassung der BNetzA stellt der Netzentwicklungsplan Gas einen wesentlichen Baustein bei der Umsetzung der Energiewende und der Gewährleistung der Versorgungssicherheit dar.

    LEXEGESE- 8 Leser -
  • BDEW zu Haftungsfragen bei der Netzanbindung von Offshore-Windparks

    Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat einen Branchenkompromiss zum Umgang mit den Kosten durch Störungen und Verzögerungen der Netzanbindung von Offshore-Windparks vorgelegt. Die für diese Fälle bisher geltenden Regelungen seien sowohl für Übertragungsnetzbetreiber, als auch für Betreiber von Offshore-Windparks unbefriedigend und führten für beide Seiten ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Neue Offshore-Anbindungsumlage zur Sicherung der Stromerzeugung geplant

    ● Von Katharina Radloff, Berliner Informationsdienst zur Energiepolitik ● Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen Verordnungsentwurf zur Beschleunigung der Offshore-Netzanbindung entwickelt. Laut des Entwurfs sollen die Kosten zur Weiterleitung von Windstrom auf die Verbraucher umgelegt werden, um so die Haftungsrisiken von Netzbetreibern bei Leitungsschäden oder bei fehlende ...

    LEXEGESE- 17 Leser -
  • BNetzA legt Entwurf des nationalen Netzentwicklungsplans vor

    LEXEGESE - Bundeskanzlerin hat am 29. Mai 2012 gemeinsam mit dem Bundeswirtschaftsminister und dem Bundesumweltminister die Bundesnetzagentur (BNetzA) in Bonn besucht. Dort wurde ihr der Entwurf des ersten nationalen Netzentwicklungsplans Strom von den Übertragungsnetzbetreibern (ÜNB) überreicht. Der Netzentwicklungsplan ist nach Ansicht der BNetzA ein zentraler Schritt zur Umse ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • UK Department of Energy and Climate Change: CCS supply chain

    The UK Government has published on 16 May 2012 a list of companies that have signalled their intention to apply to the new UK CCS competition. The publication of the list is aimed at encouraging further discussion within the CCS industry to support collaboration between companies and any interested suppliers.

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Peru: Großangelegtes Off-grid-Programm für Kleinwindanlagen geplant

    In Peru strebt derzeit eine Gruppe von Partnerorganisationen und Unternehmen vor Ort eine überregionale Lösung zur Elektrifizierung abgelegener Gebiete der Anden an. Im Zuge des Vorhabens soll eine ganze Reihe von Projekten für Off-grid-Kleinwindanlagen entstehen, um so die nur äußerst schwer zu erschließenden Hochebenen dezentral mit Storm versorgen.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • Aus dem Bundestag: Kleine Anfrage zur Abregelung von regenerativen Stromerzeugungsanlagen

    Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen begehrt mit einer sog. Kleinen Anfrage vom 30. April 2012 Auskunft von der Bundesregierung zur Abregelung von regenerativen Stromerzeugungsanlagen (BT-Drs. 17/9508). Die Bundesregierung soll insbesondere aufschlüsseln, welche regenerativen Stromerzeugungsanlagen 2011 mit welcher potentiell erzeugbarer Strommenge vom Netz aus Gründen d ...

    LEXEGESE- 19 Leser -
  • Großbritannien: Regierung kürzt erneut Einspeisetarif für PV-Anlagen

    Angesichts eines starken Preisverfalls für PV-Module und damit auch einer nicht erwarteten Reduzierung der Gestehungskosten für PV-Strom pro kWh in den letzten zwei Jahren, justiert die britische Regierung die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen stark nach. Laut Angaben des zuständigen Ministeriums für Energie und Klimawandel (Department of Energy and Climate Change) sei ...

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • KWK-Gesetz von der Tagesordnung genommen

    ● Von Katharina Radloff, Berliner Informationsdienst zur Energiepolitik ● Der Bundestag hat die für den 10.05.2012 angesetzte abschließende Lesung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK-G) von der Tagesordnung genommen und somit die Entscheidung ein weiteres Mal verschoben. Die Lesung wurde auf den 24. Mai vertagt.

    LEXEGESE- 18 Leser -
  • BNetzA - Evaluierungsbericht Ausgleichsmechanismusverordnung

    Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) einen » Bericht zur Evaluierung der Ausgleichsmechanismusverordnung (AusglMechV) nach § 9 AusglMechV vorgelegt. Die BNetzA beurteilt die Auswirkungen der AusglMechV grundsätzlich positiv, da die Abschaffung ...

    LEXEGESE- 50 Leser -
  • Italien: Neuregelung zur Solarförderung könnte sich verschieben

    Das bereits Mitte April in den Grundzügen definierte Vorhaben "Conto Energia 5" zur Neureglung der Fördermechanismen des italienischen Photovoltaikmarkts soll eigentlich zum 01.07.2012 in Kraft treten. Dieser Termin könnte sich nun um einige Monate verzögern. Damit würden viele Projekte noch einen höheren Fördersatz erhalten.

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • OLG Koblenz: Stadtwerke Neuwied durfte Geschäftsführer fristlos kündigen

    Die Stadtwerke Neuwied GmbH durfte ihrem ehemaligen Geschäftsführer fristlos kündigen. Auch vor dem Oberlandesgericht Koblenz scheiterte der Kläger mit seinem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung, mit der er die Zahlung eines Teils seines Geschäftsführergehalts als monatlichen Notbedarf begehrte (OLG Koblenz, Urteil des 6. Zivilsenats vom 31. Mai 2012, Az: 6 U 350/12). I.

    LEXEGESE- 49 Leser -
  • USA: Phoenix setzt Bürger-Solarprogramm weiter fort

    In Phoenix hat sich ein spezielles Förderprogramm für Aufdach-Photovoltaikanlagen bewährt. Dieses Programm soll nun unter dem Namen „Solar Phoenix 2“ fortgeführt werden. Das neuaufgelegte und auf Bürgerbeteiligung ausgelegte Programm hat ein Volumen von 25 Millionen US-Dollar und wird von der Stadt sowie der „National Bank of Arizona“ gemeinsam getragen.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • US Department of Commerce: Anti-dumping duties against Chinese PV Manufacturers

    According to SolarWorld, the U.S. Department of Commerce issued anti-dumping duties of 31.14 percent on imports of solar cells and panels from Suntech, 31.22 percent from Trina Solar, 31.18 percent from other companies that had requested but not received individual duty determinations and 249.96 percent from all other Chinese producers, including those controlled by the Chinese government.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • EEG aktuell: Fragen und Antworten zur EEG Novelle

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Nach der Anrufung des Vermittlungsausschusses (VA) zur EEG Novelle gibt es nun vielfache Fragen, wie es weitergehen wird und welche Rahmenbedingungen sich aktuell für Investoren in PV-Anlagen bieten. Ich habe hier die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt: Was hat der Bundesrat am 11.

    LEXEGESE- 25 Leser -
  • Clearingstelle EEG: Empfehlung 2011/2/2 veröffentlicht

    Die Clearingstelle EEG hat am 30. März 2012 das Empfehlungsverfahren 2011/2/2 abgeschlossen. Die Empfehlung beantwortet Fragen zur messtechnischen Erfassung des Stroms beim vergüteten Eigenverbrauch nach § 33 Abs. 2 EEG 2009 und darüber hinaus auch grundsätzliche Fragen der Zuständigkeit für die Messung und den Messstell ...

    LEXEGESE- 17 Leser -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Vereinigte Arabische Emirate

    Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), eine Föderation von sieben Emiraten, haben ambitionierte Ziele bei den erneuerbaren Energien. Abu Dhabi, das größte Emirat, investiert bspw. in große Solar- und Windprojekte sowohl im Inland, vor allem durch Masdar, als auch im Ausland. Die Entwicklung der Erneuerbaren in den VAE steht zwar noch am Anfang, aber sie beanspruchen zu Recht ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • Australian Government names 250 companies to pay carbon tax

    LEXEGESE - Under the Australian Clean Energy Act 2011, the Clean Energy Regulator is required to publish a list of entities that are likely to be liable under the carbon pricing mechanism. Entities are included in the Liable Entities Public Information Database (LEPID) if the Clean Energ ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • In Äthiopien soll ein erstes PV-Modulwerk entstehen

    Mit einem neuen Abkommen, das den Bau eines Montagewerkes für PV-Module vorsieht, wurde in Äthiopien ein wichtiger Schritt für den Ausbau der Solarenergie unternommen. Derzeit verlässt sich das Land bei der Stromversorgung vor allem auf Wasserkraft. Doch in den nächsten fünf Jahren möchte Äthiopien insgesamt 20 Prozent seines Stroms aus Solarenergie gewinnen. Mit ei ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • KfW begibt erstmals Anleihe in Chinesischen Renminbi

    Die KfW hat am 9. Mai 2012 erstmals eine Anleihe in Chinesischen Renminbi emittiert. Die Anleihe über 1 Mrd. RMB (umgerechnet rd. 122 Mio. EUR) wurde „offshore“, also am Finanzplatz Hong Kong begeben. Die Renminbi-Anleihe der KfW hat eine Laufzeit von 2 Jahren und zahlt einen halbjährlichen Kupon von 2,0 %.

    LEXEGESE- 13 Leser -
  • VGH Baden-Württemberg: Regionalverband ohne Abwehrrecht gegen Bauvorbescheid für Windkraftanlage

    Ein Regionalverband in Baden-Württemberg wird durch einen Bauvorbescheid für eine Windkraftanlage selbst dann nicht in eigenen Rechten verletzt, wenn der Bauvorbescheid dem Regionalplan widerspräche (VGH Baden-Württemberg, Beschl. vom 8. Mai 2012, Az. 8 S 217/11). I. Sachverhalt Ein norddeutsches Unternehmen (Klägerin) plant, auf einem Grundstück in der Gemeinde Frankenhardt im ...

    LEXEGESE- 39 Leser -
  • Wettbewerbsbehinderung durch überhöhte Konzessionsabgaben

    Das Bundeskartellamt (BKartA) hat am 30. April 2012 einen Bericht über Gaskonzessionen und die Auswirkungen von Konzessionsabgaben auf den Wettbewerb um Endkunden veröffentlicht. Der Bericht kommt zu dem Ergebnis, dass über 20% der Stadtwerke in kommunaler Trägerschaft von neuen Gaslieferanten überhöhte Konzessionsabgaben erheben und damit die Kosten ihrer Wettbewerber bei der B ...

    LEXEGESE- 33 Leser -
  • Für die Umsetzung der Energiewende erhält Schwarz-Gelb die Note mangelhaft

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Am Freitag habe ich im Plenum zur Umsetzung der Energiewende gesprochen. Noch vor einem Jahr hat Schwarz-Gelb mit dem Atomausstieg einen Schritt in die richtige Richtung getan. Seit dem ist jedoch nicht viel passiert - ganz in Gegenteil: Die Erneuerbaren werden wie bei der Photovoltaik oder den Biokraftstoffen ausgebremst, der Netzausbau stockt ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • Spanien: Erstes Versuchszentrum für Kleinwindanlagen eröffnet

    Im spanischen Lubia wurde Mitte April das erste Testfeld für Kleinwindanlagen eingeweiht. Die Besonderheit liegt bei der Ausrichtung des Testfelds auf Leistungsgrößen bis 100 kW. Die bis dato in Spanien beispiellose Versuchsanlage ist speziell für Versuchsreihen geeignet, die auf einen Vergleich der Rotorblätter unterschiedlicher Anlagentypen abzielen.

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Veranstaltungshinweis: Energieeinspar-Contracting - Wege nachhaltig Energiekosten zu senken

    Energieeinspar-Contracting. Was für den einen nur ein Begriff ist, kann für den anderen eine erfolgreiche Partnerschaft zur Reduzierung der Energiekosten sein. Am 21. Mai 2012 findet dazu, ab 14.00 Uhr in Dresden, die Fachveranstaltung der Sächsischen Energieagentur – SAENA GmbH „Energieeinspar-Contracting (ESC) in der Praxis“ statt. Interessierte sächsische Kommune ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Brasilien: Versteigerungen auch für PV-Projekte erwartet

    Erst kürzlich hat Brasilien eine Net-Metering Regelung verabschiedet, die zu einer Belebung des Aufdachsegments führen könnte. Branchenbeobachter gehen nun davon aus, dass der Ausbau von großen PV-Anlagen wie andere Erneuerbare-Energien-Technologien auch mittelfristig über Versteigerungen von Stromerzeugungskontingenten gefördert werden könnte.

    LEXEGESE- 4 Leser -
  • Kenia: Unterstützung bei der Finanzierung von PV-Anlagen durch lokalen Modulhersteller

    Um eine Absatzsteigerung von Photovoltaikanlagen im heimischen Markt zu unterstützen, vergibt ein regionaler Modulhersteller in Kenia für die Finanzierung von PV-Anlagen Bürgschaften für Bankdarlehen. Das Unternehmen gewährt diese Garantien sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen. Der Modulhersteller betreibt seit August 2011 in Naivasha in der Nähe der kenianischen H ...

    LEXEGESE- 18 Leser -
  • UK: Written Ministerial Statement re Draft Energy Bill

    • Edward Davey, UK Secretary of State for Energy and Climate Change • I am pleased to be publishing a draft of the » Energy Bill today, in order for Pre-Legislative Scrutiny to be carried out on it. The draft Bill includes measures necessary to reform the electricity market to deliver secure, clean and affordable electricity.

    LEXEGESE- 6 Leser -
  • Bundeskabinett beschließt Markttransparenzstelle

    LEXEGESE - Das Bundeskabinett hat heute den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vorgelegten » Entwurf für ein Gesetz zur Einrichtung einer Markttransparenzstelle beim Bundeskartellamt beschlossen. Die Markttransparenzstelle übernimmt in zwei Bereichen eine laufende Marktbeobachtung.

    LEXEGESE- 22 Leser -
  • Malaysia: Anpassung der Einspeisevergütung für PV-Anlagen geplant

    Vor allem aufgrund der dynamischen Marktentwicklung für Photovoltaik und der vergleichsweise schlechteren Entwicklung alternativer Erneuerbare-Energien-Technologien plant die malaiische Behörde für nachhaltige Energieentwicklung „Sustainable Energy Development Authority (SEDA)“ die Kürzung der Einspeisetarife für Photovoltaik.

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Deutschland, Österreich und Schweiz starten Initiative zum Ausbau von Pumpspeicherkraftwerken

    Deutschland, Österreich und die Schweiz wollen sich in einer gemeinsamen Initiative für den Ausbau von Pumpspeicherkraftwerken einsetzen. Dazu haben der deutsche Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, der österreichische Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend, sowie die schweizerische Bundesrätin für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation eine gemeinsame E ...

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • Windenergieerlass Baden-Württemberg

    Parallel zur Verabschiedung des Landesplanungsgesetzes ist ein weiteres Element zum Ausbau der Windkraft in Baden-Württemberg, der » Windenergieerlass Baden-Württemberg, fertig gestellt worden. Die gemeinsame Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, des Ministeriums für Verkehr und ...

    LEXEGESE- 31 Leser -
  • Geothermal Power - UK and Iceland sign Energy Agreement

    On 30 May 2012, the UK and Iceland signed an agreement that could pave the way for geothermal power from Iceland’s volcanoes to supply electricity to the UK. This came as UK Energy Minister Charles Hendry visited the Hellisheidi geothermal field, located on an active volcanic ridge in the south west of the country.

    LEXEGESE- 20 Leser -
  • Neues Konzept für Wärmemarkt vorgestellt

    Die Ökologisierung des Wärmemarktes muss nach Auffassung des Biogasrat e.V. sofort angepackt werden, wenn Deutschland seine energiepolitischen Ziele nur annähernd erreichen will Der Biogasrat e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem deutschen Heizungsbau und der Wohnungswirtschaft ein systemübergreifendes Konzept zur Effizienzsteigerung des Energieeinsatzes und zur Nutzung Erneuerbare ...

    LEXEGESE- 8 Leser -
  • Mittelständische Textilfirmen wollen EEG-Umlage vor das Bundesverfassungsgericht bringen

    LEXEGESE - Die Vowalon Beschichtung GmbH, Treuen, stellt nach eigenen Angaben ab sofort die Zahlung der EEG-Umlage ein. Vowalon möchte ein Zeichen setzen gegen eine ihrer Ansicht nach verfassungswidrige Abgabe. Grundlage des erstmals auf diese Weise in der Textilbranche der neuen Bundesländern vorgetragenen Protestes sei ein Gutachten des Verfassungsrechtlers Prof. Dr.

    LEXEGESE- 60 Leser -
  • Neues aus der Hauptstadt: Röttgen muss gehen, Altmaier kommt

    Liebe Leser, letzte Woche gab es nur ein Thema: Die überraschende Entlassung des Bundesumweltminister Norbert Röttgen und die Ernennung von Peter Altmaier, bisher Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Fraktion (BID, 16.05.2012). Die Niederlage bei der Solarkürzung im Bundesrat – mit Stimmen der Unions-geführten Ländern – scheint nicht nur Horst Seehofer frustriert zu haben.

    LEXEGESE- 16 Leser -
  • BDEW kritisiert Vorschläge des Bundesrates zur GWB-Novelle

    Die am 11. Mai 2012 vom Bundesrat verabschiedeten Vorschläge zur Novellierung des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB-Novelle) sind aus Sicht des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in den Bereichen Wasserpreiskontrolle, Fernwärme und der Aufsicht über die Strom- und Gaspreise nicht nachvollziehbar und zum Teil kontraproduktiv.

    LEXEGESE- 17 Leser -
  • Verwaltungsgericht Aachen - keine Windkraftanlage in Landschaftsschutzgebiet

    Die 6. Kammer des Verwaltungsgerichts Aachen hat mit Urteil vom 7. Mai 2012 die Klage eines Unternehmens auf Erteilung einer Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb zweier Windenergieanlagen in Bad Münstereifel-Schönau abgewiesen (Az.: 6 K 1140/10). Die Klägerin ist ein auf die Realisierung derartiger Projekte spezialisiertes Unternehmen aus Bremen.

    LEXEGESE- 25 Leser -
  • Solardebatte im Bundesrat bleibt spannend

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Nachdem sich bereits mehrere - auch unionsgeführte - Länder gegen das vermurkste Solargesetz stellen und die Anrufung des Vermittlungsausschusses im Bundesrat fordern, will Röttgen diese Länder nun einfangen. Doch das Angebot ist mehr als dürftig. Röttgen bietet den Ländern lediglich an, die Forschungsgelder für die Solarenergie aufzustocken.

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Indien: Bundesstaat Karnataka macht große Fortschritte bei Solarprogramm

    Im südindischen Bundesstaat Karnataka legt das Solarprogramm „Karnataka Solar Mission“ fest, bis 2014 eine installierte Leistung von 350 MW zu erreichen. Mit diesem Ausbauziel reiht sich der Bundesstaat in eine ganze Gruppe von indischen Bundesstaaten ein, die die hohen Potenziale Indiens im Bereich der erneuerbaren Energien verstärkt technisch erschließen möchten.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Südafrika: Neue Ausschreibungsphase für Erneuerbare-Energien-Projekte

    In dieser Woche wurde eine neue Ausschreibungsrunde für Erneuerbare-Energien-Projekte in Südafrika eröffnet. Das Land an der Südspitze Afrikas verfügt über sehr hohe Potenziale in so gut wie allen Technologiebereichen der erneuerbaren Energien. Um diese zu erschließen und dazu beizutragen, die Energieengpässe des Landes zu decken, setzte das Südafrikanische Ministerium für Energ ...

    LEXEGESE- 26 Leser -
  • Neues aus der Hauptstadt: Durch Bürokratie zur Transparenz

    Liebe Leser, das Frühlingsthema Benzinpreiserhöhungen stand in dieser Woche ganz oben auf der Kabinetts-Agenda. Nachdem das BMWi vor zwei Wochen noch schnell eine Ergänzung zum „Gesetz zur Einrichtung einer Markttransparenzstelle für den Großhandel mit Strom und Gas“ gestrickt hatte, hat das Bundeskabinett am Mittwoch die strengere Kontrolle der Kraftstoffpreise beschlossen.

    LEXEGESE- 13 Leser -
  • Europäische Kommission genehmigt regionale Investitionsbeihilfen für Masdar PV

    LEXEGESE - Die Kommission hat staatliche Beihilfen von 12,9 Mio. EUR für eine Investition des Unternehmens Masdar von rund 120 Mio. EUR in eine zweite Fertigungslinie für Solarmodule auf einem an das Werk im thüringischen Ichtershausen angrenzenden Gelände genehmigt. Wie die Kommission feststellte, ist das Vorhaben mit den Regionalbeihilfeleitlinien (siehe » IP/05/1653 und » MEM ...

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Energiegipfeltreffen im Kanzleramt schafft keine Lösungen für die Energiewende

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Gestern traf sich Bundeskanzlerin Merkel mit Vertretern von E.On, RWE, Siemens und dem Stadtwerkeverbund Thüga, um über die Herausforderungen der Energiewende zu sprechen. Bei den Gesprächen wurde insbesondere über die Kosten, den Netzausbau, den Bau von fossilen, zentralen Reservekraftwerken und den Ausbau der Offshore-Windenergie gesprochen.

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • KfW startet Förderprogramm "Kommunale Energieversorgung"

    Zum 1. Juni 2012 startet die KfW das neue Förderprogramm „Kommunale Energieversorgung“, über das kommunale Unternehmen sowie Kommunen zinsverbilligte Darlehen für Investitionen in die Energieeffizienz und den Ausbau dezentraler kommunaler Energieversorgung beantragen können. Nach Angaben des Verbandes kommunaler Unternehmen beträgt der Zubaubedarf von Kraftwerkskapazitäten 21 Gi ...

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Mexiko

    Mexikos Primärenergieversorgung basiert im Wesentlichen auf dem Einsatz von fossilen Energieträgern, insbesondere Erdöl. Studien gehen allerdings davon aus, dass Mexiko schon im Jahr 2020 ein Nettoerdölimporteur sein wird. Die hohen Einnahmen aus dem Erdöl- und auch Erdgassektor haben nichtsdestotrotz die industrielle, wirtschaftliche und soziale Entwicklung Mexikos in den letzt ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • EuGH entscheidet zu Umweltkriterien im Vergabeverfahren

    Das Unionsrecht steht nicht grundsätzlich einem öffentlichen Auftrag entgegen, für den der öffentliche Auftraggeber verlangt oder wünscht, dass bestimmte zu liefernde Erzeugnisse aus ökologischer Landwirtschaft oder fairem Handel stammen (EuGH, Urteil vom 10. Mai 2012 - C-368/10). Sachverhalt Das niederländische privatrechtliche Gütezeichen EKO wird für Erzeugnisse vergeben, die ...

    LEXEGESE- 33 Leser -
  • Gipfel der Energieminister der Ostsee-Anrainerstaaten beendet

    Unter deutscher Präsidentschaft ging am 15. Mai 2012 der zweitägige Gipfel der Energieminister der elf Ostsee-Anrainerstaaten im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) zu Ende. Im Rahmen der Baltic Sea Region Energy Cooperation (BASREC) kooperieren die Partnerländer mit dem Ziel, die Versorgungssicherheit in der Region zu erhöhen und neue Technologien zur Steige ...

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Kurz notiert: Solarförderung geht ins Vermittlungsverfahren

    Der Bundesrat hat das Gesetz zur Kürzung der Solarförderung mit dem Ziel der grundlegenden Überarbeitung in den Vermittlungsausschuss verwiesen. Der bisherige Beschluss des Bundestages stelle nicht nur die nationalen Ziele beim Ausbau ...

    LEXEGESE- 18 Leser -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Kanada

    In Kanada erfolgt die Energieversorgung hauptsächlich auf Basis fossiler Energieträger. Lediglich bei der Stromerzeugung decken erneuerbare Energien in Form der großen Wasserkraft weite Teile des Bedarfs ab. Mittlerweile nimmt jedoch die Bedeutung regenerativer Energien immer mehr zu. Im Bereich Windenergie und Photovoltaik schreitet der Ausbau zum Teil rasant voran.

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • Bundesverwaltungsgericht: Kein vorläufiger Baustopp für Thüringer Strombrücke

    LEXEGESE - Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat am 24. Mai 2012 den Antrag einer Gemeinde und eines betroffenen Grundstückseigentümers auf vorläufigen Rechtsschutz gegen den Planfeststellungsbeschluss für die "380 kV-Leitung Vieselbach-Altenfeld" abgelehnt. Damit steht dem sofortigen Ausbau dieser Teilstrecke der insgesamt ca.

    LEXEGESE- 21 Leser -
  • Estland: Subventionen für erneuerbare Energien werden nicht rückwirkend gekürzt

    In Estland muss nicht mit einer rückwirkenden Förderkürzung für bestehende Anlagen im Bereich erneuerbare Energien gerechnet werden. Dies machten Vertreter der estnischen Regierungskoalition kürzlich öffentlich deutlich. Das Ministerium für Umwelt erachtet mögliche negative Folgen einer Zurücknahme der Subventionen für das Investitionsklima als zu groß.

    LEXEGESE- 12 Leser -
  • Tschechien hebelt EEG aus

    • von MdB Hans-Josef Fell • Am Mittwoch hat das tschechische Unterhaus das erfolgreiche Erneuerbare-Energien-Gesetz ausgehebelt. Ein im März dieses Jahres eingelegtes Veto von Präsident Klaus wurde von den Abgeordneten überstimmt. Das nun beschlossene Gesetz läuft den erneuerbaren Ausbauziele der EU zu wider und ist ein Beweis dafür, dass viele tschechische Politiker die Interes ...

    LEXEGESE- 45 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #195 im JuraBlogs Ranking
  3. 3.675 Artikel, gelesen von 87.776 Lesern
  4. 24 Leser pro Artikel
  5. 45 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-25 05:07:18 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK