LEXEGESE - Artikel vom November 2011

  • Bündnis 90/Die Grünen kritisieren Überversorgung der Industrie mit CO2-Zertifikaten

    Unter Berufung auf die » Sandbag-Studie kritisieren Bündnis 90/Die Grünen die derzeitige Ausgestaltung des Emissionshandelssystems. Dieses rege die betroffenen Firmen nicht dazu an, CO2 einzusparen. Viele Unternehmen verfügten über mehr Zertifikate, als sie überhaupt nutzen. Angesichts des rasanten Anstiegs der CO2 Emissionen (siehe » hier) müssten die Zertifikate entsprechend verknappt werden.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Bioenergie-Regionen werden bis 2015 weiter unterstützt

    Seit 2009 unterstützt das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) 25 Modellregionen bei der Umsetzung ihrer Bioenergie-Konzepte. Ab Mai 2012 wird sich die zweite, inhaltlich deutlich weiterentwickelte Förderphase anschließen. Schwerpunkte in der Arbeit der Modellregionen werden künftig auf die Generierung und Darstellung regionaler Wertschöp ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • BMVBS und KfW starten neues Förderprogramm "Energetische Stadtsanierung"

    (LEXEGESE) Neue Impulse für mehr Energieeffizienz und Energieeinsparung in Kommunen setzen das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) und die KfW mit dem neuen Zuschussprogramm „Energetische Stadtsanierung“. Die Mittel werden aus dem Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ zur Verfügung gestellt.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • BMU widerspricht Übertragungsnetzbetreibern zur EEG-Umlage

    (LEXEGESE) Die EEG-Umlage wird nach Auffassung des BMU in den nächsten beiden Jahren relativ stabil bleiben und höchstens geringfügig ansteigen. Die von den Übertragungsnetzbetreibern am 15. November 2011 vorgelegte Prognose eines möglichen Anstiegs zwischen 3,66 und 4,74 ct/kWh liege an der obersten Grenze der zugrunde gelegten Berechnungen und rechnet bestimmte unklare Sonderf ...

    LEXEGESE- 13 Leser -
  • Das Mietrecht der Energiewende - Energetische Modernisierung und Contracting

    (LEXEGESE) Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) hat am 17. November 2011 einen » Referentenentwurf zur Mietrechtsreform an Länder und Verbände zur Stellungnahme übermittelt. Nach Auffassung des BMJ müsse und könne der private Energieverbrauch signifikant gesenkt werden. Die Bundesregierung möchte die Förderung energetischer Modernisierungen ausbauen und setzt sich für verbesse ...

    LEXEGESEin Mietrecht- 12 Leser -
  • Desertec: Auslandsinvestitionspolitik der Bundesregierung und der Europäischen Union

    (LEXEGESE) Seit dem Vertrag von Lissabon besitzt die Europäische Union (EU) die ausschließliche Zuständigkeit für ausländische Direktinvestitionen, die damit zum integralen Bestandteil der europäischen Handelspolitik wurden. Hierzu gab es am 7. Juli 2010 eine Mitteilung der Kommission mit dem Titel „Auf dem Weg zu einer umfassenden europäischen Auslandsinvestitionspolitik“ und z ...

    LEXEGESE- 12 Leser -
  • World Bank publishes policy research paper on green growth

    Green growth is about making growth processes resource-efficient, cleaner and more resilient without necessarily slowing them. The paper aims at clarifying these concepts in an analytical framework and at proposing foundations for green growth. The green growth approach proposed here is based on (1) focusing on what needs to happen over the next 5-10 years before the world gets ...

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Update: Landesverteidigung vs. Energiewende

    (LEXEGESE) Um den Ausbau der Windenergie an Land zu beschleunigen hat die Bundesregierung im Zuge des Energiekonzepts angekündigt, existierende Hemmnisse für den Ausbau der Windenergie abzumildern. So sollten unter anderem eine Reduzierung der Lichtemissionen, eine bessere Verträglichkeit militärischer Radaranlagen und das erstellen eines Bestandsregisters erreicht werden.

    LEXEGESE- 26 Leser -
  • Notfalls ohne USA - Weltklimagipfel am Scheideweg

    Sollte die amerikanische Delegation erneut die kommenden UN-Klimaverhandlungen blockieren, müssen die Staaten nach Auffassung von Greenpeace einen neuen Klimaschutzvertrag notfalls ohne die USA auf den Weg bringen. Diplomatische Samthandschuhe gegenüber den USA aus Angst vor wirtschaftlichen Konsequenzen könne sich der Klimaschutz nicht mehr leisten.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • UK - World's first Renewable Heat Incentive

    Businesses and communities across Britain will from Monday be able to apply for a heat tariff payment, ushering in a new era of clean green heat technology. The world’s first Renewable Heat Incentive (RHI) will be open to applicants from Monday 28 November 2011, providing payments for heat generated from renewable technologies including biomass boilers, solar thermal equipment a ...

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Update: Entscheidung zum Kreislaufwirtschaftsgesetz vertagt

    (LEXEGESE)Am 25. November 2011 hat der Bundesrat im Gesetzgebungsverfahren zum Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen. Damit wird sich das Inkrafttreten des Gesetzes zur Neuordnung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts weiter verschieben. Dass Wirtschaftsdünger, die vor der Ausbringung auf landwirtschaftlichen Flächen in einer Bio ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • Niederlande: Börse für Holzpellets

    Anfang November 2011 wurde in Rotterdam der börsennotierte Handel mit Holzpellets eröffnet. Die Börse für die Biomasseprodukte ist aus einer Kooperation von APX-ENDEX und der Hafengesellschaft Rotterdam entstanden. Nach Angaben von APX-ENDEX handelt es sich um die weltweit erste Börse für Holzpellets. Aktuell werden sogenannte Industrie-Pellets an zwei Tagen pro Woche über die Börse gehandelt.

    LEXEGESE- 23 Leser -
  • Argentinien: 150 MW-Windpark geplant

    Der Windparkentwickler WPD plant zusammen mit dem argentinischen Energiekonzern Sadesa einen Windpark mit einer installierten Leistung von insgesamt 150 MW in Argentinien. Das Projekt wird in der Provinz Neuquen entstehen. Mit dem Aufbau könnte im Jahr 2013 begonnen werden. Die Nutzung der Windenergie befindet sich in Argentinien erst im Anfangsstadium. N ...

    LEXEGESE- 16 Leser -
  • Ruanda: Belgische Entwicklungsagentur will geothermische Potenziale belegen

    Der ostafrikanische Staat Ruanda hat sich zum Ziel gesetzt, die Stromerzeugungskapazitäten durch geothermische Kraftwerksprojekte bis 2017 auf 300 MW auszubauen. Die belgische Entwicklungsagentur plant nun die Prüfung vorhandener geothermischer Potenziale durch Probebohrungen. Hierzu sollen 55 Mio. Euro in den drei kommenden Jahren verwendet werden.

    LEXEGESE- 16 Leser -
  • Kleine Anfrage zur Mitverbrennung von Biomasse in Kohlekraftwerken

    (LEXEGESE) Da CO2-Emissionsrechte für die Stromerzeugung ab dem Jahr 2013 vollständig ersteigert werden müssen, prüfen Energiekonzerne wie RWE AG und Vattenfall Europe AG den Einsatz von holzartiger Biomasse zur Mitverbrennung in Kohlekraftwerken. Nach Angaben des Umweltbundesamtes (UBA) könnten bei einem derzeit technisch machbaren Mitverbrennungsanteil in Kohlekraftwerken durc ...

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Deutsche Energie-Agentur: Senkung der Stromsteuer wäre falsch

    (LEXEGESE) Zu den derzeit diskutierten Überlegungen die Stromsteuer zu senken, erklärte der Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur (dena), dass dies das falsche Preissignal an die Märkte geben würde. Deutschland sei weit davon entfernt, die Energieeinsparziele zu erreichen. Die Senkung der Stromsteu ...

    LEXEGESE- 21 Leser -
  • Abschaltung von Windenergieanlagen um bis zu 69 Prozent gestiegen

    (LEXEGESE) Die Abschaltung von Windenergieanlagen aufgrund von Netzengpässen nimmt deutlich zu. Zu diesem Ergebnis kommt eine » Studie des Beratungsunternehmens ECOFYS im Auftrag des Bundesverbandes WindEnergie e.V. (BWE). Demnach sind im Jahr 2010 bis zu 150 Gigawattstunden Windstrom verloren gegangen, weil die Netzbetreiber Anlagen abgeschaltet haben.

    LEXEGESE- 25 Leser -
  • Britain's solar energy boom is built on unsustainable foundations

    by Minister of State Greg Barker, UK Department of Energy & Climate Change You can't miss Britain's solar energy boom. Solar panels generating electricity adorn tens of thousands of British homes, providing clean green energy. But the uncomfortable truth is that, with overgenerous subsidies failing to keep pace with plummeting costs, this boom has been built on unsustainable foundations.

    LEXEGESE- 6 Leser -
  • Shale Gas and Wind Turbines

    by Chris Huhne, UK Secretary of State for Energy and Climate Change Two months ago, an unlisted energy company released an initial estimate of UK shale gas reserves. Cue protesters picketing my department, and suggestions that Britain should tear down its wind farms and move the pound to a mythical “shale standard”. As ever, behind lurid headlines lurks a little truth.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • EIB/Spain: Iberdrola receives funding to modernise its electrical grid

    The European Investment Bank (EIB) has granted Iberdrola a loan of 200 million euros for funding investments to modernise and enhance its electricity distribution grid. The EIB loan will support Iberdrola’s 2011 programme of investment in its domestic grid, to include the construction of a large number of electricity distribution systems across all voltage ranges and the install ...

    LEXEGESE -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Polen

    Die polnische Regierung hat seit dem EU-Beitritt konsequent einen Reformprozess und die Anpassung des Energiemarktes an Ziele und Anforderungen der EU eingeleitet. Im Gas- und Strommarkt wurden Schritte in Richtung einer Liberalisierung und Demonopolisierung angestoßen, der Prozess ist allerdings noch nicht beendet.

    LEXEGESE- 17 Leser -
  • Indonesien: Gesetzesänderung erleichtert Marktzugang im Bereich Geothermie

    Mit einer Gesetzesänderung will die indonesische Regierung den Marktzugang internationaler Akteure zum Geothermiemarkt erleichtern, um damit ihr ehrgeiziges Ziel von 9.000 MW installierter geothermischer Kapazitäten bis 2025 zu erreichen. Internationale Konsortien wurden von der Kooperationspflicht mit dem staatlichen Energieversorger Pertamina entbunden und können Geothermie-Pr ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz in Kraft getreten

    (LEXEGESE) Am 25. November 2011 ist das Gesetz zur Novellierung des Energiebetriebene-Produkte-Gesetzes (EBPG) in Kraft getreten. Damit wird die neugefasste Ökodesign-Richtlinie (2009/125/EG) der Europäischen Union in deutsches Recht umgesetzt und der Gesetzestitel in "Energieverbrauchsrelevante-Produkte-Gesetz (EVPG)" geändert.

    LEXEGESE- 1 Leser -
  • Update: Klimaschutz durch Raumordnung

    (LEXEGESE) Mit dem Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes bei der Entwicklung in den Städten und Gemeinden vom 22. Juli 2011 (BGBl. I S. 1509), das am 30. Juli 2011 in Kraft getreten ist, wurden Instrumente zur beschleunigten Energiewende und für den Klimaschutz im Baugesetzbuch verankert. Den Gemeinden wurde die Möglichkeit eröffnet, im Rahmen der kommunalen Planungshoheit Klim ...

    LEXEGESE- 8 Leser -
  • Redaktionell geführter Blog zum Recht der Erneuerbaren Energien

    Wer hätte das gedacht: Deutschland hat die Energiewende und uns – LEXEGESE. Wir sind ein » Internet-Blog zum Recht der Erneuerbaren Energien. LEXEGESE und seine » Redaktion möchten die Erneuerbaren Energien als Wirtschaftszweig mit seinen verschiedenen rechtlichen Facetten abbilden. Die Redaktion und ihre Teams vereinen erfahrene Richter und Notare, Anwälte und Steuerberater, Re ...

    LEXEGESE- 21 Leser -
  • Mongolei: Erster Windpark soll 2012 in Betrieb gehen

    General Electric (GE) beteiligt sich am Bau des ersten Windparkprojektes in der Mongolei und liefert hierzu Windturbinen mit einer Nennleistung von jeweils 1,6 MW. Das 50 MW-Windparkprojekt, entwickelt von Newcom LLC, soll 70 km südöstlich der Hauptstadt Ulan Bator realisiert werden und seinen Betrieb im Jahr 2012 aufnehm ...

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Desertec: DLR stellt Forschungsergebnisse auf Dii-Tagung in Kairo vor

    (LEXEGESE) Die Erträge Solarthermischer Kraftwerke sind in sonnenreichen Regionen am höchsten, dafür sind die Kraftwerke konzipiert. Die Bedingungen in der Wüste, unter denen alle Einzelteile mit hoher Zuverlässigkeit über mehr als 20 Jahre funktionieren müssen, sind jedoch extrem. So sind zum Beispiel die Spiegel, die bei einem Solarthermischen Kraftwerk die Sonnenstrahlen bünd ...

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • Neue dena-Marktstudie: Länderprofil Estland

    Wichtigste Energieträger Estlands sind der heimische Ölschiefer, große Torfvorkommen und die Holzbestände des Landes. Vor allem aber die Stromerzeugung durch die Verbrennung von Ölschiefer soll wegen der hohen Emissionswerte zurückgebaut und durch neue Anlagen ersetzt werden. Hierfür kommen auch verstärkt Erneuerbare-Energien-Anlagen zum Einsatz.

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Desertec: 500 MW-Solarkraftwerk in Marokko für 2012 geplant

    Das Königreich in Nordafrika kommt seinem Ziel bis 2020 eine Kapazität von 2.000 MW an Solarenergie aufzubauen einen weiteren Schritt näher. Ab 2012 soll ein Solarkraftwerk mit 500 MW als Pilotprojekt in der Wüste Marokkos aufgebaut werden. Die Kosten werden auf zwei Mrd. Euro geschätzt. In Abhängigkeit von der zur Anwendung kommenden Technologie soll die Bauphase zwei bis vier ...

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • Photovoltaik - Deckel zu und Ende?

    von ClaudiaHering und Dr.Peter Nagel "Strom mussauch in Zukunft bezahlbar sein. Das ist nicht nur für die Verbraucher wichtig,sondern auch für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen" - soMinister Rösler (siehe » hier).Doch was folgt daraus? Eine Beschränkung des Ausbaus auf 1.000 Megawatt proJahr ist nach Auffassung der Koalitionsarbeitsgruppe Energie von Union und FDPerforderlich.

    LEXEGESE- 14 Leser -
  • Photovoltaik - Deckel zu und Ende?

    von Claudia Hering und Dr. Peter Nagel "Strommuss auch in Zukunft bezahlbar sein. Das ist nicht nur für die Verbraucherwichtig, sondern auch für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen" -so Minister Rösler (siehe » hier).Doch was folgt daraus? EineBeschränkung des Ausbaus auf 1.000 Megawatt pro Jahr ist nach Auffassung derKoalitionsarbeitsgruppe Energie von Union und FDP erforderlich.

    LEXEGESE- 29 Leser -
  • Entschließungsantrag zur Zusammenarbeit mit China in Fragen des Klimaschutzes

    (LEXEGESE) Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat einen Entschließungsantrag in den Deutschen Bundestag eingebracht, mit dem die Bundesregierung aufgefordert werden soll, in Fragen des Klimaschutzes stärker mit China zusammenzuarbeiten (BT-Drs. 17/7481). Klimapolitik müsse zukünftig ein Schwerpunkt der deutsch-chinesischen Beziehungen sein. Inzwischen un ...

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Bundesrat: Entschließungsantrag für Steuerzerlegung bei Solaranlagen

    Im Finanzausschuss des Bundesrates hat sich der Freistaat Thüringen erneut dafür eingesetzt, dass Gemeinden, in denen Anlagen zur Nutzung von Solarenergie errichtet wurden, in angemessener Weise an den Gewerbesteuern des Betreiberunternehmens beteiligt werden. Die Thüringer Landesregierung ist der Auffassung, dass diese Kommunen steuerlich davon profitieren sollten, selbst wenn ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • EU legislation to enhance the monitoring and reporting of greenhouse gas emissions (GHG)

    The European Commission proposed on November 23, 2011 legislation to significantly enhance the monitoring and reporting of GHG emissions, in particular to meet new requirements arising from the package of EU climate and energy laws for the period 2013-2020. The EU and Member States already cooperate to monitor and report GHG emissions under the terms of a Decision adopted in 2004.

    LEXEGESE- 6 Leser -
  • Financing Desertec: EU Platform for External Cooperation and Development

    A Commission expert group, including the European Investment Bank and Member States, has begun studying the possible establishment of an EU Platform for External Cooperation and Development. The aim would be to increase the impact of EU external cooperation activities by optimising financial mechanisms blending EU grants and loans.

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • ESB und EIB stellen Darlehen von 235 Mio EUR für „intelligente“ Stromnetze in Irland bereit

    Das irische Electricity Supply Board (ESB) und die Europäische Investitionsbank (EIB) unterzeichneten am 17. November 2011 ein Darlehen von 235 Mio EUR zur Finanzierung eines Investitionsprogramms von ESB, das eine intelligentere und nachhaltigere Stromnetzinfrastruktur in Irland fördern soll. Aus dem Darlehen der EIB, der Institution der Europäischen Union für langfristige Fina ...

    LEXEGESE- 10 Leser -
  • Kurz notiert: Energiewirtschaftsrecht soll erneut geändert werden

    (LEXEGESE) CDU/CSU und FDP haben am 8. November 2011 einen Gesetzentwurf zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften (BT-Drs. 17/7632) in den Deutschen Bundestag eingebracht. Der Gesetzentwurf reagiert auf ein Urteil des Bundesgerichtshofs, das für die Berücksichtigung des gesamtwirtschaftlichen Produktionsfortschritts bei der Anreizregulierung keine ausreichende ...

    LEXEGESE- 42 Leser -
  • Asian Development Bank gewährt Kredite für Investitionen in indisches Stromübertragungsnetz

    Die Asian Development Bank (ADB) hat Kredite von bis zu 350 Mio. US-Dollar für Investitionen in das indische Stromübertragungsnetz genehmigt. Ziel ist es, die im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh vorhandenen großen Wasserkraftressourcen miteinander zu verbinden. Mit fünf großen Flüssen hält der Bundesstaat ca. ein Viertel der potenziellen Wasserkraftressourcen Indiens bereit.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • Südkorea: Neun Mrd. US-Dollar für Offshore-Windpark

    Laut aktuellen Angaben des koreanischen Ministeriums für Wissenswirtschaft will Südkorea rund neun Mrd. US-Dollar investieren, um einen Offshore-Windpark bis zum Jahr 2019 zu errichten. Mit einer geplanten Gesamtkapazität von 2,5 GW wird das Projekt das bisher größte im Land sein und in insgesamt drei Ausbaustufen vor der Südwestküste bis 2019 entstehen. Im ersten Schritt sollen rund 354 Mio.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • Australien: Abschluss einer CO2-Steuer steht kurz bevor

    Die 500 größten CO2-Emittenten Australiens sollen ab dem 1. Juli 2012 mit 17 Euro pro Tonne CO2 zur Kasse gebeten werden. Nachdem das Unterhaus und der Senat dem Gesetz zugestimmt haben, muss jetzt noch der Generalgouverneur unterzeichnen, bevor das Gesetz Gültigkeit erlangt. Die Steuer soll eine Laufzeit bis 2015 haben und dann vom Emissionshandel i ...

    LEXEGESE- 4 Leser -
  • Climate change: there is no plan B

    by John Ashton, UK Foreign Office, Special Representative for Climate Change Time is almost up. It is critical we secure a legally binding approach on climate change in Durban The lesson the world is learning the hard way from the financial crisis is that there is only one boat and we are all in it. To stay afloat, we need rules tough enough to stop systemic risks becoming systemic collapses.

    LEXEGESE- 7 Leser -
  • dena - Regulierung des Stromnetzbetriebs an Energiewende anpassen

    Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) plädiert dafür, die staatlichen Vorgaben für den effizienten Betrieb von Stromnetzen an die Herausforderungen der Energiewende anzupassen. Das derzeitige Verfahren zur sogenannten Anreizregulierung orientiere sich allein an der Effizienzsteigerung im Bestandsnetz und berücksichtigt nicht den bevorstehenden Um- und Ausbau der Netzinfrastruktur.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Bundestag: Entschließungsantrag zum Fracking

    (LEXEGESE) Unkonventionelles Erdgas befindet sich in tiefen geologischen Schichten in Gesteinsporen. Im Gegensatz zu konventionellen Gasvorräten können diese nicht mit klassischen Techniken gefördert werden, bei denen das Gas ohne weitere technische Maßnahmen in ausreichender Menge frei einer Förderbohrung zuströmt.

    LEXEGESE- 20 Leser -
  • Südafrika: Kredit der Weltbank über 250 Mio. US-Dollar für den Ausbau von Wind- und Solarenergie

    Am Montag unterzeichnete die südafrikanische Regierung einen Finanzierungsdeal mit der Weltbank über 250 Mio. US-Dollar, um 200 MW an neuen Wind- und Solarenergiekapazitäten im Land zu errichten. Das Darlehen soll nach Weltbankaussagen zwei der größten Erneuerbaren-Projekte in Südafrika finanzieren: den Upington Solarpark in der nördlichen Kap-Provinz und den Sere-Windpark in de ...

    LEXEGESE- 11 Leser -
  • BEE mahnt Einigung zur energetischen Gebäudesanierung an

    (LEXEGESE) Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert den nach seiner Meinung fehlenden politischen Willen zur Einigung auf ein Gesetz zur steuerlichen Förderung energetischer Gebäudesanierungen. Die Mitglieder des Vermittlungsausschusses hätten ihre Sitzung am 22. November 2011 ergebnislos beendet.

    LEXEGESE- 20 Leser -
  • dena-Marktstudie: Länderprofil Rumänien

    Obwohl das Land über fünf Prozent der europäischen Rohölressourcen verfügt und größter Gasproduzent in Zentraleuropa ist, importiert Rumänien etwa 33 Prozent seines Erdgas- und 66 Prozent seines Erdölbedarfs aus Russland. Um dieser Abhängigkeit von fossilen Energieträgern entgegenzuwirken, hat sich das Land ehrgeizige Ziele gesteckt.

    LEXEGESE- 12 Leser -
  • Kurz notiert: Beirat der Plattform "Zukunftsfähige Energienetze"

    Am 7. November 2011 hat sich im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Beirat der Plattform "Zukunftsfähige Energienetze" konstituiert. Aufgabe des Beirats wird es sein, die Plattform in wichtigen Fragen des Ausbaus und der Modernisierung der Stromn ...

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Fachverband Biogas kritisiert neues Kreislaufwirtschaftsgesetz

    Von Dr. Peter Nagel, LL.M. (University of Michigan) Am 12. Dezember 2008 ist die Richtlinie 2008/98/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19. November 2008 über Abfälle und zur Aufhebung bestimmter Richtlinien (Abfallrahmenrichtlinie) in Kraft getreten. Ziel der Richtlinie ist es, die schädlichen Auswirkungen der Erzeugung und Bewirtschaftung von Abfällen zu verringer ...

    LEXEGESE- 39 Leser -
  • dena zu Aserbaidschan: PV-Offensive im Kaukasus

    Der vorderasiatische Staat Aserbaidschan geht unter die Photovoltaik-Produzenten. Mit einer jährlichen Produktionskapazität von 30 MW an kristallinen Photovoltaik-Modulen startet eine staatlich geförderte Fabrik im Dezember 2011 den Betrieb. Dies gab der Vizepräsident der staatlichen Agentur für alternative und erneuerbare Energien, Jamil Melikov, bekannt.

    LEXEGESE- 9 Leser -
  • Durban must build on what Kyoto began

    by Chris Huhne, UK Secretary of State for Energy & Climate Change. A year ago, in a swirl of pessimism, the UN held negotiations on climate change in Cancun. After Copenhagen, it seemed that the principles of international cooperation itself were on trial. Expectations were low. But out of the acrimony arose a new consensus. The world agreed to keep global warming to below 2C.

    LEXEGESE- 6 Leser -
  • Nutzung von Lärmschutzwänden an Bahnstrecken für die Solarstromerzeugung

    (LEXEGESE) Die Bundestagsfraktion Die Linke wollte mit einer Kleinen Anfrage (BT-Drs. 17/7290) von der Bundesregierung wissen, welche Erfahrungen über die Realisierbarkeit und Amortisation der Solarstromerzeugung an Lärmschutzwänden gewonnen wurden. Darüber hinaus fragten die Abgeordneten nach den rechtlichen Voraussetzungen, die nach Ansicht der Bundesregierung gegeben sein müs ...

    LEXEGESE- 15 Leser -
  • UK: Prime Minister backs wind investment drive

    Investment funds, pension funds and sovereign wealth funds are among groups being asked to join the UK’s renewable energy revolution and invest in large offshore wind projects. At a conference in London on November 28, 2011, Ministers met potential investors in offshore wind projects to establish what ca ...

    LEXEGESE- 4 Leser -
  • dena zu Frankreich: Siebtgrößter PV-Markt weltweit

    In den letzten Jahren erlebte Frankreich einen großen Zubau an Photovoltaik-Anlagen. Dies hatte zur Folge, dass die Vergütung von PV-Strom gesenkt wurde und eine Deckelung der Zubauraten für Großanlagen beschlossen wurde. Trotzdem werden weiterhin ambitionierte Projekte vorangetrieben. Durch den bisherigen Zubau bis Juli 2011 wurde Frankreich zum siebtgrößten PV-Markt der Welt b ...

    LEXEGESE- 5 Leser -
  • Einrichtung einer Markttransparenzstelle für den Großhandel mit Strom und Gas

    (LEXEGESE) Schon in ihrem 10-Punkte-Sofortprogramm aus dem Herbst 2010 schrieb die Bundesregierung, dass sie einen Gesetzentwurf zur Einrichtung einer Markttransparenzstelle für den Großhandel mit Strom und Gas einbringen wolle. „Diese zentrale Sammelstelle soll beim Bundeskartellamt angesiedelt werden und laufend marktrelevante Daten erheben, sammeln und analysieren.

    LEXEGESE- 13 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #163 im JuraBlogs Ranking
  3. 3.681 Artikel, gelesen von 88.379 Lesern
  4. 24 Leser pro Artikel
  5. 44 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-01-20 11:08:11 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK