Seite 6

  • Kommentar: Klimaschutzschäden messbar machen

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) meldete gestern, die ersten zehn Monate des Jahres seien so warm ausgefallen wie noch nie seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. 2014 hat gute Chancen, das wärmste Jahr seit 130 Jahren zu werden. Und die Folgen der globalen Erwärmung spürt nicht nur Deutschland.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 36 Leser -
  • Endlagersuche: Bürgerplattform plenum.cc gestartet

    Bürgerplattform plenum.cc gestartet Ein erster Schritt auf dem Weg zu einer konsequenteren Bürgerbeteiligung Immer wieder habe ich in den letzten Monaten auf die Bedeutung einer breiten und umfassenden Bürgerbeteiligung im Endlagersuchprozess hingewiesen. Geschehen ist bislang allerdings noch wenig. Zu wenig.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 41 Leser -
  • BMWi-Konferenz "Speicher im Kontext der Energiewende"

    Archive 26/10/14 - 02/11/14 (6) 12/10/14 - 19/10/14 (6) 05/10/14 - 12/10/14 (5) 28/09/14 - 05/10/14 (5) 21/09/14 - 28/09/14 (6) 14/09/14 - 21/09/14 (8) 07/09/14 - 14/09/14 (7) 31/08/14 - 07/09/14 (6) 24/08/14 - 31/08/14 (7) 17/08/14 - 24/08/14 (8) 10/08/14 - 17/08/14 (5) 27/07/14 - 03/08/14 (5) 20/07/14 - 27/07/14 (8) 13/07/14 - 20/07/14 (6) 06/07/14 - 13/07/14 (4) 29/06/14 - 06/07/14 (11) 22/.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 7 Leser -
  • Clearingstelle EEG stellt Arbeitsausgabe des EEG 2014 online

    Die Clearingstelle EEG hat zum EEG 2014 - wie auch schon zum EEG 2009 und EEG 2012 - eine eigene Arbeitsausgabe der konsolidierten Gesetzesfassung erstellt. Sie können die Arbeitsausgabe unter http://www.clearingstelle-eeg.de/eeg2014/arbeitsausgabe herunterladen und nutzen. Wie bisher bietet die Arbeitsausgabe u.a.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 3 Leser -
  • LG Osnabrück: Zivilklage im Zusammenhang mit Solaranlagen-Strafprozess abgewiesen

    (LEXEGESE) - Die 1. Zivilkammer des Landgerichts Osnabrück mit am 9. Oktober 2014 verkündetem Urteil die Zivilklage einer in Wien ansässigen Firma aus dem Bereich der Solarenergie gegen zwei Beklagte aus Osnabrück und München abgewiesen (Az: O 74/14). I. Sachverhalt Die Klägerin wollte die Rückzahlung eines Betrages von 365.000,- € erstreiten (vgl. Pressemitteilung Nr. 60/14).

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 27 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #155 im JuraBlogs Ranking
  3. 3.339 Artikel, gelesen von 62.613 Lesern
  4. 19 Leser pro Artikel
  5. 72 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2015-01-31 11:05:16 UTC). Aktualisierungsfrequenz für Artikel dieses Blogs: 30 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK