Seite 5

  • OVG Koblenz Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG muss keine Auskunft geben

    (LEXEGESE) - Die Stadt Mainz muss keinen Zugang zu Informationen über Geschäftsvorgänge gewähren, die im Zusammenhang mit der 2012 aufgegebenen Planung eines Kohlekraftwerkes auf der Ingelheimer Aue stehen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz mit Urteil vom 10. Juni 2016 (Az. 10 A 10878/15.OVG). I.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 39 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #151 im JuraBlogs Ranking
  3. 3.590 Artikel, gelesen von 78.559 Lesern
  4. 22 Leser pro Artikel
  5. 51 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-01-17 11:04:33 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 1 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK