Seite 10

  • EEG-Reform: BMWi beginnt Konsultationsprozess für Ausschreibung der Förderhöhe

    (LEXEGESE) - Das EEG 2014 bereitet den Weg für die Umstellung des Fördersystems für Erneuerbare hin zu wettbewerblich ausgeschriebenen Förderhöhen. In einem ersten Schritt soll die Höhe der Förderung für Strom aus Photovoltaik-Freiflächenanlagen über Pilotausschreibungen ermittelt. Vor diesem Hintergrund stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Eckpun ...

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 35 Leser -
  • Kommentar: Neuer Angriff auf die Bürgerenergiewende (KAGB)

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt hat die große Koalition im Juni 2014 eine erneute Novelle des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) beschlossen. In der Novelle des KAGB vom Sommer 2013 war es mir zusammen mit anderen Bundestagsabgeordneten gelungen, Energiegemeinschaften und vor allem Energiegenossenschaften von zu großen Pflichten, die ih ...

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 57 Leser -
  • Recht kurios: Reden ist Silber, wer schweigt zahlt Strom

    (LEXEGESE) - Verschweigt ein Hauseigentümer dem Stromversorger böswillig, wer in seinem Haus die Stromversorgung nutzt, muss er die Stromrechnung selbst bezahlen. Das entschied das Oberlandesgericht Nürnberg mit Urteil vom 23.5.2014 (Az. 2 U 2401/12). Wer über seinen Hausanschluss Strom bezieht, ohne sich vorab um einen Vertrag bemüht zu haben, begründet allein durch die Ent ...

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 117 Leser -
  • Kommentar: Bundesrat verpasst Chance, Änderungen beim EEG einzufordern

    Sehr geehrte Leserinnen und Leser! Was für ein Drama – die Ländervertreter ließen heute Gabriels EEG-Novelle ohne Murren durch den Bundesrat passieren. Sie haben damit die Gelegenheit verpasst, zwingend notwendige Modifizierungen einzufordern. Der Bundesrat hätte gegen das EEG Einspruch erwirken können: Der einberufene Vermittlungsausschuss arbeitet in diesem Fall einen Ko ...

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 64 Leser -
  • Weitere Voten der Clearingstelle EEG veröffentlicht

    Votum 2014/2 (Schwimmende PV-Anlage auf Baggersee) In dem Verfahren war zu klären, ob für den Strom, der in einer auf einem Baggersee schwimmenden PV-Installation erzeugt wird, ein Anspruch auf die für Konversionsflächen erhöhte Vergütung nach § 66 Abs. 18a Satz 2 i.V.m. § 32 Abs. 2 EEG 2012 (a.F.) besteht. Das Votum können Sie unter https://www.clearingstelle-eeg.de/votv/2014/2 abrufen.

    Dr. Peter Nagel/ LEXEGESE- 33 Leser -
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #151 im JuraBlogs Ranking
  3. 3.314 Artikel, gelesen von 61.650 Lesern
  4. 19 Leser pro Artikel
  5. 73 Artikel pro Monat
Zuletzt aktualisiert: (2014-12-19 23:03:44 UTC)
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK