KAPITAL-RECHTINFO - Artikel vom September 2012

  • Squeeze-out: Oberlandesgericht Düsseldorf stärkt Aktionärsrechte

    In dem Spruchverfahren über die Höhe der Abfindungsansprüche der Minderheitsaktionäre der Idunahall AG, Schermbeck, hat das Oberlandesgericht Düsseldorf die Rechte der Minderheitsaktionäre gestärkt. Es legte eine Barabfindung von � 697,75 pro Aktie fest, also das Doppelte des ursprünglich vorgesehenen Betrags von nur � 337,45.

    KAPITAL-RECHTINFO- 1 Leser -
  • DCM Verwaltungs GmbH & Co. Renditefonds 13 KG: Gesellschaft zahlt Abfindungsguthaben aus

    Die DCM Verwaltungs GmbH & Co. Renditefonds 13 KG (DCM 13) entlässt einen von der KANZLEI GÖDDECKE vertretenen Anleger aus dem Vertrag und zahlt ihm sein Abfindungsguthaben aus. Damit konnte sich der Anleger kurzfristig von einem für ihn nicht überschaubaren Risiko befreien. Eine Reihe von DCM-Fonds sind in der Vergangenheit in Schieflage und Verruf geraten (z. B. Fuggerstadt-Center).

    KAPITAL-RECHTINFO- 169 Leser -
  • Börsen dürfen Leerverkaufsverbote selbst anordnen

    Die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und FDP haben am 26. September 2012 im Finanzausschuss Forderungen der Opposition und des Bundesrates abgelehnt, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) über das Verbot der sogenannten ungedeckten Leerverkäufe bestimmter Wertpapiere entscheiden zu lassen.

    KAPITAL-RECHTINFO- 2 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK