Kanzlei Lachenmann - Artikel vom Januar 2013

  • Zulässigkeit von Google Analytics wegen Datenschutz?

    Kann Google Analytics wegen Datenschutz -Anforderungen rechtmäßig betrieben werden? Mehrere Aufsichtsbehörden haben genaue Voraussetzungen veröffentlicht, bei deren Einhaltung wie beim Betrieb von Google Analytics trotz Datenschutz -Recht keine Beanstandung seitens der Behörden erfolgen wird. Dies sollte von sämtlichen Webseitenbetreibern, die Google Analytics einsetzen daher beherzigt werden.

    Kanzlei Lachenmannin Wettbewerbsrecht- 99 Leser -
  • Hasst man beim „Tatort“ Anwälte?

    Der letzte Dienstag war wieder ein typischer Tatort-Tag: Zwei Mal Tatort, zwei Mal die Anwälte äußerst negativ dargestellt. Das scheint System zu haben; immer wenn im Tatort Anwälte auftreten, sind diese schmierig, geldgierig, in schmutzige Machenschaften vermittelt, hinterlistig, etwas verrückt – oder gar der Mörder. Letzteres ist natürlich im Tatort weniger überraschend.

    Kanzlei Lachenmannin Strafrecht- 339 Leser -
  • Gesetz zum Arbeitnehmerdatenschutz: Viel Lärm um ein sinnvolles Gesetz

    Nachdem es in den letzten 2 Jahren nicht danach aussah, als ob das Gesetz zum Arbeitnehmerdatenschutz nun doch noch kommen würde, kam nun überraschend Bewegung in das Verfahren. Am 16. Januar wird die neue Version, eingebracht durch die Regierungskoalition, im Bundestag diskutiert werden. Bislang wird der Arbeitnehmerdatenschutz in § 32 BDSG rudimentär und sehr abstrakt geregelt ...

    Kanzlei Lachenmannin Arbeitsrecht- 50 Leser -
  • Berichtsentwurf zur Datenschutz-EU-VO enttäuscht

    Enttäuschend: Der Berichtsentwurf des Berichterstatters des Europäischen Parlaments (Jan Philipp Albrecht; Grüne) zum Entwurf der EU-Datenschutzverordnung. Zu viele impraktikable Lösungen sind beibehalten, stellenweise gar verschärft worden. Auf die wichtigen Kritikpunkte wurde kaum eingegangen. Von dem angeblich massiven Lobbying der Industrie ist bei diesem Berichtsentwurf we ...

    Kanzlei Lachenmann- 50 Leser -
  • IT-Compliance im Unternehmen

    IT-Compliance bildet einen der Schwerpunkte der Compliance-Organisation eines Unternehmens. Sie bezieht sich auf den Bereich der IT-Risiken und IT-bezogenen Gesetze. Auch die Datenschutzkonformität kann zur IT-Compliance gerechnet werden. Ziel ist neben der Sicherstellung der Einhaltung aller rechtlichen Anforderungen auch die IT-Sicherheit.

    Kanzlei Lachenmann- 57 Leser -
  • Die neue Datenschutzverordnung der EU im Überblick

    Die geplante Datenschutzverordnung der EU ist positiv zu sehen, da sie für eine dringend notwendige Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzes sorgt und vermutlich zu einem höheren Schutzniveau für den Bürger führen wird. Dennoch gibt es einige Details, die dringend der Änderung bedürfen. Insofern ist es zu begrüßen, dass über Lobbying aller Seiten die Einzelregelungen d ...

    Kanzlei Lachenmann- 71 Leser -
  • Die kleine Hexe: “Negerkinder” und “Führer” – von Zensur in der Kunst

    Die Entscheidung des Thienemann-Verlages, aus “Die kleine Hexe” von Ottfried Preußler das Wort „Neger“ zu streichen, sorgt für eine anhaltende Kontroverse in den Feuilletons – Unterstützung für die Zensur ist selten. Dies ist durchaus nicht immer der Fall. So lautet der Schlusssatz in Wagners „Lohengrin“ eigentlich „Seht da den Herzog von Brabant!/Zum Führer sei er euch ernannt ...

    Kanzlei Lachenmannin Medienrecht- 74 Leser -
  • IT-Outsourcing – Grundlagen und Fallstricke

    IT-Outsourcing ist die Übertragung des Betriebs der IT an einen externen Provider und mit vielschichten rechtlichen Problemen behaftet. Hier soll die Relevanz für Compliance ebenso dargestellt werden wie die daraus resultierenden rechtlichen Anforderungen. Insbesondere IT-Serviceprovider müssen beim IT-Outsourcing anhand von Zertifizierungen die Compliance ihrer IT-Systeme nach ...

    Kanzlei Lachenmann- 54 Leser -
  • Leistungsschutzrecht vs. Meinungsfreiheit und Informationsfreiheit

    Leistungsschutzrecht: gravierende Eingriffe in die Meinungsfreiheit und Informationsfreiheit Der Plan zum Leistungsschutzrecht (derzeit: 3. Referentenentwurf) ist eines der größten Angriffe auf die Meinungsfreiheit/Informationsfreiheit seit langer Zeit. Und das, obwohl es keinen ernsthaften praktischen Grund zu dessen Einführung gibt – er beruht schlicht auf dem Lobbying einer k ...

    Kanzlei Lachenmannin Medienrecht- 33 Leser -

Kanzlei Lachenmann

Ihre Anwältin für IT-Recht, Internetrecht, Urheberrecht und Familienrecht rund um Elchingen, Neu-Ulm und Ulm.

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 371 Artikel, gelesen von 34.972 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-18 17:08:06 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK