Kanzlei Kremer - Artikel vom Oktober 2013

  • Fuhrparkmanagement: Stadiontour 2013

    Gestern fand in München der erste Termin der von der e-Flotte Academy veranstalteten “Stadiontour 2013″ statt. Fuhrparkmanager, Fuhrparkbeauftragte, Geschäftsführer von Flotten, Speditionen und Leasinggesellschaften haben hier Gelegenheit, sich über aktuelle Entwicklungen im Flottengeschäft zu informieren.

    Kanzlei Kremer- 2 Leser -
  • Vortrag: Arbeitnehmer, Telekommunikation und BYOD

    Am 14. und 15.11.2013 findet die 37. DAFTA (Datenschutzfachtagung) der GDD (Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V.) statt. Zum Programm unter dem Motto “Big Data – Big Responsibility” gehören insgesamt neun Fachforen. Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Kollegen Stefan Sander unter der Leitung des Kollegen Jaspers das Forum 1 zu gestalten, welches am 14.11.

    Kanzlei Kremer- 19 Leser -
  • Das TMG und die Haftungsprivilegierung bei Unterlassungsansprüchen

    KG: Haftungsprivilegierungen im TMG doch auf Unterlassungsansprüche anwendbar ist mein soeben veröffentlichter erster Beitrag im Blog auf CRonline, womit ich die vergangenen Monate der Inaktivität trotz meiner Freischaltung als Autor überwunden habe und mich jetzt auf weitere Beiträge freue ...

    Kanzlei Kremer- 18 Leser -
  • LG Hamburg zum “complete corresponding source code” nach der GPLv2

    In der Firmware eines Medienplayers fand sich unter der GPLv2 (englisch / deutsch) veröffentlichte Open Source Software (“OSS”). Diese Firmware wurde auf der Website des Herstellers zum Download angeboten, dies aber nicht im Quelltext, obwohl Ziff. 3 der GPLv2 unmissverständlich ist: “You may copy and distribute the Program (or a work based on it, under Section 2) in object ...

    Kanzlei Kremer- 74 Leser -
  • GDPdU: kontroverse Standpunkte und Datenanalyse

    Am 13.11.2013 lädt der Arbeitskreis EDV & Recht zu seiner nächsten Veranstaltung im art’otel in Köln. Unter dem ein wenig sperrigen Titel “Mehr als 10 Jahre GDPdU – kontroverse Standpunkte hinsichtlich der Herausgabe von Daten und Möglichkeiten/Chancen der Datenanalyse für Unternehmen” tra ...

    Kanzlei Kremer- 8 Leser -
  • Disclaimer machen E-Mails nicht vertraulich

    Disclaimer sollen dem – gewollten oder ungewollten – Empfänger einer E-Mail bestimmte Verpflichtungen auferlegen. Dabei kann es sich etwa um Löschpflichten (etwa bei einer Fehlsendung an einen ungewünschten Adressaten), aber auch um Verschwiegenheitspflichten handeln, die den Inhalt der E-Mail betreffen. Ein solcher Disclaimer beschäftigte das OLG Saarbrücken (Urteil vom 13.6.

    Kanzlei Kremer- 73 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK