Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien - Artikel vom Juni 2014

  • AG Köln: Kein Entgelt-Anspruch aus Telekommunikations-Vertrag

    02.06.14 DruckenVorlesen Ein Anspruch aus einem Telekommunikations-Vertrag entsteht nur dann, wenn der Kläger wirksam einen Vertragsschluss nachweisen kann (AG Köln, Urt. v. 30.04.2014 - Az.: 127 C 474/13). Eingeklagt wurden die Entgelte aus einem UMTS-Vertrag. Angeblich wurde der Tarif die ersten 3 Monate kostenlos erbracht, ab dem 4. Monat waren dann Gebühren zu zahlen.

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien- 98 Leser -

Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien

Immer die neuesten News rund um das Recht der Neuen Medien

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #114 im JuraBlogs Ranking
  3. 6.796 Artikel, gelesen von 206.020 Lesern
  4. 30 Leser pro Artikel
  5. 43 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-10-19 10:01:30 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK