Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien - Artikel vom Januar 2013

  • Law-Podcasting: Sind Ihre Kundendaten noch zu retten? - Teil 1

    03.01.13 DruckenVorlesen Auf Law-Podcasting.de, dem 1. deutschen Anwalts-Audio-Blog, gibt es heute einen Podcast zum Thema "sind-ihre-kundendaten-noch-zu-retten-teil-1". Inhalt: Was Sie ab dem 01.09.2012, nach der Übergangsfrist zur BDSG-Novelle 2009, beachten sollten. "Ab dem 01.09.2012 dürfen Unternehmen nur noch Double Opt-in einsetzen.""Jede Einwilligung muss schriftlich vorliegen.

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien- 42 Leser -
  • Law-Podcasting: Sind Ihre Kundendaten noch zu retten? - Teil 2

    17.01.13 DruckenVorlesen Auf Law-Podcasting.de, dem 1. deutschen Anwalts-Audio-Blog, gibt es heute einen Podcast zum Thema "Sind Ihre Kundendaten noch zu retten? - Teil 2". Inhalt: Was Sie ab dem 01.09.2012, nach der Übergangsfrist zur BDSG-Novelle 2009, beachten sollten. "Ab dem 01.09.2012 dürfen Unternehmen nur noch Double Opt-in einsetzen.""Jede Einwilligung muss schriftlich vorliegen.

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien- 27 Leser -
  • Abmahnungen wegen Facebook-Vorschaubildern

    Mehrere Internetseiten berichten übereinstimmend über Abmahnungen bei den Facebook-Vorschaubildern. Vorgeworfen wird einem Nutzer, dass er aufgrund der Funktion "Link teilen" bei Facebook unerlaubt ein Vorschaubild der verlinkten Seite verwendet hat und damit eine Urheberrechtsverletzung begangen haben soll. Als Streitwert werden 6.

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medienin Medienrecht- 43 Leser -
  • BGH: Neues zur Haftung des Admin-C

    Der BGH (Urt. v. 13.12.2012 - Az.: I ZR 150/11) hat erneut entschieden, dass ein Admin-C nicht allein aufgrund seiner Stellung haftet, sondern vielmehr weitere Umstände hinzukommen müssen. In einer Grundlagen-Entscheidung hatte der BGH bereits im Jahr 2011 (BGH, urt. v. 09.11.2011 - Az.: I ZR 150/09) geurteilt, dass ein Admin-C nicht alleine wegen seiner Tätigkeit haftet.

  • OLG Hamburg: Grundpreis-Angaben auf eBay

    07.01.13 DruckenVorlesen Grundpreis-Angaben auf eBay müssen in unmittelbärer Nähe zum Endreis erfolgen, d.h. "direkt dabei" oder "so nahe wie möglich" (OLG Hamburg, Urt. v. 10.10.2012 - Az.: 5 U 274/11). Die Parteien stritten über die Grundpreisangaben auf einer Internethandelsplattform. Die Angabe eines Grundpreises fand sich nur im unteren Teil des Angebotes, jedoch n ...

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medienin Wettbewerbsrecht- 42 Leser -
  • VG Neustadt: Seitensprungagentur kann behördlich untersagt werden

    Die Stadtverwaltung Ludwigshafen hat gegenüber einem Bürger zu Recht eine Gewerbeuntersagung in Bezug auf die von ihm betriebene Seitensprungagentur ausgesprochen. Das hat das Verwaltungsgericht Neustadt mit Beschluss vom 21. Dezember 2012 entschieden. Der Antragsteller betrieb seit Sommer 2012 in Ludwigshafen eine sog. Seitensprungagentur nebst Partnervermittlung. Dazu inserierte er u.a.

    Kanzlei Dr. Bahr: Recht der Neuen Medien- 46 Leser -
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK