K&K Bildungsmanufaktur - Artikel vom Juni 2015

  • Einschlafen am Arbeitsplatz nicht immer ein Kündigungsgrund

    Wer am Arbeitsplatz einschläft, dem kann eine ordentliche Kündigung drohen. Dem Arbeitgeber ist nicht zuzumuten, dass der Mitarbeiter während der Arbeitszeit schläft, da dieser währenddessen nicht die Arbeitsleistung erbringt, für die er laut Arbeitsvertrag entlohnt wird. Nach einer vorausgegangenen Abmahnung folgt meist die fristlose Kündigung gemäß § 626 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB).

    K&K Bildungsmanufaktur / K&K Bildungsmanufaktur- 136 Leser -
  • Ist eine Kündigung während einer Krankschreibung wirksam?

    Eine Frage, die regelmäßig von Anwälten geklärt werden muss: Kann ein Arbeitnehmer während einer Krankheit vom Arbeitgeber gekündigt werden? Viele Arbeitnehmer gehen davon aus, dass eine Kündigung während einer Krankheit schlichtweg unwirksam sei – Sie berufen sich dabei auf ein früheres Arbeitsrecht der ehemaligen DDR, wonach eine Kündigung im Krankheitsfall oder während des Urlaubs unzulässi.

    K&K Bildungsmanufaktur / K&K Bildungsmanufaktur- 286 Leser -

K&K Bildungsmanufaktur

Seminare für Betriebsrat und Personalrat

JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. 87 Artikel, gelesen von 6.703 Lesern
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-12-15 05:25:15 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK