• Knast aus der Sicht eines Richters

    Dr. Ulf Buermeyer ist eigentlich unter den „netzaffinen“ Juristen ein Begriff. Er ist im Hauptberuf erstmal Richter am Landgericht Berlin und derzeit Beisitzer der Großen Strafkammer 22, einer Schwurgerichtskammer, die über Delikte am Menschen, also Mord und Totschlag, verhandelt und urteilt. Unter den Internet-Nutzern hat er sich nebenbei als Mitglied des Chaos Computer Club e.V.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 373 Leser -
  • Haftstrafe für eine Ohrfeige beim Brausen

    Haftstrafe für eine Ohrfeige beim Brausen Es gab ein wohl kleines Missverständnis unter der Gemeinschaftsdusche in der JVA Moabit. Das führte zu einer Ohrfeige. Fast ganz ohne körperliche Folgen. Einfach klatsch und gut. Trotzdem: Die Staatsanwältin (die Medienberichten zufolge angeblich nicht mit unter der Dusche gestanden haben soll) warf dem Häftling eine Straftat vor: V ...

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 339 Leser -
  • Alte Männer im Knast

    Alte Männer im Knast Mit der zunehmenden Überalterung unserer Gesellschaft haben auch die Gefängnisse zu schaffen. Und die stellen sich auf den demografischen Wandel auch bei den Verurteilten ein. In Sachsen beispielsweise gibt es eine Seniorenstation im Gefängnis Waldheim (Mittelsachsen). Dort gibt es 54 Plätze, auf denen alte Männer untergebracht werden.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 328 Leser -
  • Sehr schöner Knast – komme gerne wieder.

    Sehr schöner Knast – komme gerne wieder. Wer einen groben Überblick bekommen möchte, wie es in der JVA Moabit zugeht, kann sich auf knast.net informieren. Gefangene, deren Angehörige und auch ein paar Bedienstete tauschen Informationen, Meinungen und Erfahrungen rund um das Gefängnis und den Strafvollzug in der Untersuchungshaftanstalt aus.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 207 Leser -
  • Überfüllte Knäste in Sachsen

    Die Freie Presse berichtet über den Zustand der Justizvollzugsanstalten im Freistaat Sachsen: Sachsens Gefängnisse platzen aus allen Nähten. 3.618 Menschen saßen dort Ende 2017 ein. Das sind so viele wie seit zehn Jahren nicht mehr. Deshalb müssen in den meisten Anstalten schon Zusatzbetten aufgestellt werden.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 206 Leser -
  • In Bayern ist es auch nicht besser

    In Bayern ist es auch nicht besser Die Personaldecke ist nicht nur in den Berliner Gefängnissen außerordentlich dünn. In Bayern sieht es vergleichbar miserabel aus: Die JVA-Beschäftigten gehen auf dem Zahnfleisch, und die Staatsregierung verweigert ihnen eine spürbare Verbesserung ihrer Arbeitssituation.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 170 Leser -
  • Alles gut in der JVA Moabit?

    Alles gut in der JVA Moabit? Der Brandbrief des Landes-Vorsitzenden Goiny vom Bundesverband der Strafvollzugsbediensteten, über den u.a. die Springerpresse lautstark berichtet hatte, sorgt für Unmut beim Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) Im Inforadio-Interview äußerte er, die Lücke beim Personal sei ärgerlich, aber Abhilfe sei bereits auf dem Weg – und: Uns ist nichts bek ...

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 138 Leser -
  • Gefängnisausbruch mit Aufseherin

    Gefängnisausbruch mit Aufseherin Auch die Knäste in der Schweiz sind blühende Oasen. Das geht aus einem Bericht von Brigitte Hürlimann in der Neuen Züricher Zeitung hervor. Eine Gefängniswärterin brennt mit einem Gefangenen durch. Ob ein gelebtes Verhältnis zwischen Schließerin und Knacki zu den Vollzugszielen gehört, kommentiert der Chefausbildner für Strafvollzugspersonal ...

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 137 Leser -
  • In bester Gesellschaft – Prominenz in der JVA Moabit

    Die JVA Moabit war schon für so manchen Prominenten eine vorübergehende Unterkunft: Hauptmann von Köpenick Der Hauptmann von Köpenick, mit bürgerlichem Namen Friedrich Wilhelm Voigt, war dereinst Schuhmacher und dann auch ein Räuber. Er plünderte die Staatskasse und saß dafür von 1906 bis 1908 in Moabit.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 132 Leser -
  • Tätertrennung und die Gegenmittel

    Das kennt man aus dem Fernsehen: Die Beschuldigten werden getrennt voneinander befragt. Sie sollen sich nicht untereinander absprechen können. Also schließt die Polizei die Festgenommenen auf den Wachen erst einmal in getrennte Zellen. Dann werden sie nacheinander zum Verhör geholt. Das Ganze zieht sich dann über den Tag hin in die Länge, bis die Verdächtigen dann dem Haftricht ...

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 130 Leser -
  • Pflichtverteidiger-Roulette

    Pflichtverteidiger-Roulette Ein Verteidiger, auch und gerade ein Pflichtverteidiger, hat unter anderem eine ganz wichtige Aufgabe: Er ist der Garant für ein faires und rechtsstaatliches Strafverfahren. Ein Verteidiger muß also kontrollieren, was Staatsanwälte und Richter machen und ob sie sich an die Spielregeln halten. Besonders darauf, daß der Richter das Strafrozeßrecht einhält.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 129 Leser -
  • Knast in Sachsen-Anhalt

    Knast in Sachsen-Anhalt Einen recht guten Überblick über die Justizvollzugsanstalten in Sachsen-Anhalt liefert das Justiz-Portal des Landes. Hinweisen möchten wir vorab schon auf eine wichtige Besuchsregel: Bitte achten Sie auch darauf, zu den Besuc ...

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 126 Leser -
  • Baumaßnahmen in der JVA

    Baumaßnahmen in der JVA Der Gefängnisbau der JVA Moabit wurde 1981 „in Betrieb“ genommen. Das war zu einer Zeit, in der zum Beispiel die Versorgung mit Elektrizität in den Zellen die Ausnahme war. Auch die damaligen sanitären Einrichtungen hatte einen anderen Standard als heute, wenngleich das Gefängnis zu seiner Zeit eines der modernsten war.

    Carsten R. Hoenig/ JVA Moabit- 122 Leser -

JVA Moabit

JVA Moabit - Die Untersuchungshaftanstalt im Kriminalgericht | Kanzlei Hoenig Berlin

Impressum
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #46 im JuraBlogs Ranking
  3. 26 Artikel, gelesen von 3.885 Lesern
  4. 149 Leser pro Artikel
  5. 1 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2018-02-25 11:35:48 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 15 Minuten. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK