Jus@Publicum - Artikel vom August 2014

  • Leistungsausschluss bei Teilhabeleistungen?

    Im Verfahren zweier Kläger (Mutter und deren schwerbehinderte Tochter) gegen das Jobcenter Stadt Heilbronn geht es beim Bundessozialgericht in den kommenden Tagen im Wesentlichen um die Frage der Gewährung von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts für die Klägerin zu 2 im ersten Halbjahr 2011 bei zeitgleichem Bezug von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben .

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 100 Leser -
  • Heute schon Zeitung gelesen? {31}

    Ich hoffe, Sie haben ES fleissig geübt, wie ich Ihnen an’s Herzerl gelegt habe?!? Dann sind Sie ja hoffentlich gewappnet für die passenden Reaktionen auf die Skandale und Meldungen der Woche, die uns ins Augerl fielen. Pack’ ma’s? 1. In Schweden entdeckte eine Frau mehrere Ikea-Tüten voller menschlicher Knochenteile und Schädel in der Kläckeberga Kirche.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 38 Leser -
  • “Patientenrechte: Pfusch am Körper” – TV-Tipp

    Mit dem Titel “Patientenrechte: Pfusch am Körper – Sie müssen sich nicht alles gefallen lassen!” weckt die heutige Sendung von WISO um 19:25 Uhr im ZDF das Interesse der Zuschauer zu Fragen von Behandlungsfehlern, falsche Diagnosen, Ärztepfusch und weist zur Sendung darauf hin, das alles geschehe nach Schätzungen mehrere tausend Male in Deutschland, jedes Jahr.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Zivilrecht- 85 Leser -
  • Staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Klinikum Bayreuth?

    Eigentlich schreibe das Klinikum Bayreuth schwarze Zahlen, liest man. Aber : Eine Meldung des BR , der auf Meldungen des Spiegel Bezug nimmt, berichten über solche und Mißstände, in deren Folge das Personal dem Ansturm der Patienten zum Teil nicht mehr gewachsen sei. Davor habe die Leitung der Notaufnahme ihre Vorgesetzten nach einem chaotischen Nachtdienst in einer E-Mail gewarnt.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 588 Leser -
  • “Ihr Alter an sich ist ein Vermittlungshemmnis”

    So heisst es wörtlich. Hier. Lesenswerter Beitrag zum Thema “Theorie und Praxis” der Wirksamkeit von Antidiskriminierungsregeln. Angesichts demographischer Entwicklung müssten sich eigentlich alle jene, die über Personalfragen in Unternehmen entscheiden, dass ü50 -Bewerber Ausschuss zu sein scheinen, der bis zum Erreichen des Rentenalters dann auf Sozialleistungen verdammt wi ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 160 Leser -
  • BSG zur morbiditätsorientierten Berechnung des Behandlungsbedarfs

    In einem Verfahren der AOK Sachsen Anhalt – Die Gesundheitskasse u.a. gegen das Landesschiedsamt für die vertragsärztliche Versorgung des Landes Sachsen-Anhalt und der beigeladenen KV wird in den kommenden Tagen um die beiden Fragen gestritten, ob die Grundlagen der jährlichen Vergütungsanpassungen losgelöst von der Höhe der für das Vorjahr gezahlten Vergütungen festgesetzt ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 52 Leser -
  • Was ist / Wer isst Separatorenfleisch?

    “Was ist Separatorenfleisch?” “Das ist Fleisch, das Separatisten essen.” Als ich die Frage einem, der es wissen müsste, gestellt hatte, hatte ich – eiiiiiigentlich – schon eine ernsthafte Antwort erhofft. Aber nicht nur §§-Zwirblerinnen ist berufsbedingt und auch sonst ein fieser und schwarzer Humor beizeiten zu Unzeiten eigen.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 136 Leser -
  • “Staffelstab der Wahrheit”

    Seit einigen Tagen wird in Medien teilweise bereits prognostiziert, dass Oscar Pistorius des Mordes an Reeva Steenkamp schuldig gesprochen werde, andere Medien wägen ab, was für und gegen Verurteilung spreche. Was denken Sie zu den beiden folgenden Frage ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 34 Leser -
  • Nur ein hinterhältiges Gerücht…… {Air Berlin}

    Es ist wirklich nur ein ganz hinterhältiges Gerücht. Dass beim Landeanflug der Air Berlin auf den Flughafen Frankfurt die Piloten über Bordlautsprecher das Lied “Ja, mia san mi’m Radl da” gesungen haben sollen. Es ist ein noch viel fieseres Gerücht, dass der Tower als Kanon in das Lied mit den Worten “Ja, sie san mi’m Radl da, aber bloss mit oam davo” eingestimmt hätten.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 380 Leser -
  • Stinkt die Sache mit dem Visum, Dior-Parfum oder doch der Passagier?

    So ganz geklärt wirkt es nicht, was über den Fall eines Flugpassagiers berichtet wird, dem man mit den Worten „Du bist bei einer US-Fluggesellschaft, das ist US-Territorium, der Pilot hat das Recht, dich zurückzuweisen. Du wirst heute nicht fliegen.“ Berichten zufolge klargemacht haben soll, dass er wegen Beschwerden anderer Fluggäste über seinen Geruch nicht mitfliegen dür ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 94 Leser -
  • Deutschland braucht mehr …………..Seepferdchen! Hüa!

    Sie auch? Irgendwann mal Ihr Seepferdchen gemacht? Meines hab ich mir im Schwimmkurs im Münchner Nordbad erschwommen, in dem ich schwimmen lernte.Das müssen Sie mir glauben, denn aus dem Badeanzug, auf dem das Seepferchen aufgenäht war, bin ich schon eine Weile herausgewachsen. Im Untergeschoss des Nordbades gab es ein Becken, das für solche Kurse geeignet war und wohin mein ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 43 Leser -
  • Antibiotika – wirkungslos gegen Superkeime und Infektionen?

    Jährlich sterben mindestens 15.000 Patienten an Infektionen mit resistenten Keimen. Derzeit auf dem Markt verfügbare Antibiotika verlieren zunehmend an Wirkung, neue, wirkungsvolle(re) sind nicht in greifbare Nähe gerückt. Mit dem Thema befasst sich Gesundheit! heute, 19.08. um 19:00 Uhr Bildquelle: Needle’s Eyes of Science © Liz Collet Interessant für Sie könnten auc ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 61 Leser -
  • Anspruch, Schuldspruch, Freispruch………..Widerspruch?

    Der Anspruch, den der Betroffene an Justiz und Gericht hatte, war ein Freispruch erster Klasse. Ein “Schuldspruch” war es inhaltlich, den er bekam, soweit das Gericht ihn der Taten “schuldig”, nicht aber seine Schuldfähigkeit für erwiesen ansah, so dass in dubio zu seinen Gunsten ein Freispruch erfolgen musste; Ein Freispruch ist es, was es im Ergebnis wurde, partiell wege ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 37 Leser -
  • Ermittlungsverfahren gegen IWF-Chefin Lagarde

    Es gehe um 400 Millionen, liest man. In den Berichten um das Ermittlungsverfahren, das gegen IWF-Chefin Lagarde eingeleitet worden sei wegen ihrer Verwicklung in eine Finanzaffäre in Frankreich. Der Vorwurf im Zusammenhang mit der sogenannten Tapie-Affäre laute auf “Nachlässigkeit”. Wenn Sie den Namen Lagarde jüngst in diesem Blog glauben gelesen zu haben, erinnern Sie sich richtig.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 30 Leser -
  • Made by Daimler: Emotionale Entlastung mit “Mail on Holiday” für Mitarbeiter

    Nach einem erfolgreichen Pilotversuch bietet Berichten zufolge Daimler allen deutschen Mitarbeitern einen digitalen Assistenten namens “Mail on Holiday” an. Der informiert Absender nicht nur über die Abwesenheit und den zuständigen Urlaubsvertreter, sondern löscht gleich die ganze Mail. Britzelbritzel………vor dem inneren geistigen Auge löst sich der papierlose Posteingang in r ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 97 Leser -
  • 7. Tag der Unternehmen 2014 in Osnabrück

    Auch in diesem Jahr findet wieder einer statt, der inzwischen 7. Tag der Unternehmen 2014 in Osnabrück. Immer mehr Unternehmen erkennen die Notwendigkeit, ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen. Familienfreundlichkeit hat zunehmende Bedeutung, jedenfalls dann, wenm man auch qualizierte Fachkräfte zu finden, sie an das Unternehmen zu binden sucht.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 21 Leser -
  • Le petit mort auf die fränggische Art

    Christian Ranstedt, verheirateter Uni-Professor in Erlangen und Vater von zwei Kindern ist ein angesehener Bürger der Stadt Nürnberg. In seinem Auto wird er durch zwei Kopfschüsse aus nächster Nähe getötet. Beim Liebesspiel. Le Peitit Mort, wie die Franzosen es nennen, wird zum ersten Mordfall des Franken.-Tatorts, dessen Dreharbeiten soeben begonnen haben.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 96 Leser -
  • 23 Minuten können {zu} lang sein

    Verzögert die unterlassene Schnittentbindung die Geburt eines Kindes um ca. 23 Minuten kann das als grober Behandlungsfehler zu bewerten sein, wenn auffällige Herzfrequenzwerte des Kindes zuvor die ärztliche Entscheidung zu einer alsbaldigen Geburtsbeendigung erfordert hätten. Dies hat das OLG Hamm in einer erst jetzt veröffentlichten Entscheidung vom 16.05.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 29 Leser -
  • Starten Sie gigantisch?

    Der Tag beginnt gigantisch. Regelmässige Hereinblinzler wissen um meine Passion für “Schifferl” auf allem, was Wasser heisst. Das schliesst (hier schlägt schlicht mein Herz für Technik und Naturwissenschaften durch) auch “bissi grössere” Schiffe ein. Passionen sind nicht kritiklos. Müssen es jedenfalls nicht sein.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Verkehrsrecht Verwaltungsrecht- 46 Leser -
  • “Was weiss die Bayerische Staatsregierung…..???”

    Ich muss Sie warnen. Dringend. Es könnte Ihre Gesundheit gefährden. Obwohl………… Lachen sollte ja gesund sein. Aber was, wenn Sie von Ideen angesteckt werden, bei denen eine gewisse Gefahr von Hirnbiss als viraler Ansteckung nicht gänzlich ausgeschlossen werden könnte? Ok, im Zweifel lieber einmal zuviel gewarnt. Also, ich warne Sie. Bevor Sie weiterlesen.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 99 Leser -
  • “Adel ohne Skrupel”

    Genauer gesagt: Es geht um die Welfen. Drei Jahre lang haben die Filmautoren Michael Wech und Thomas Schuhbauer – wie es in der Information zur Reportage heisst – “die dunkle Vergangenheit der Welfen” recherchiert. Erstmals von ihnen veröffentlichte Akten zeigen darin nun, wie die Welfen die Zwangslage jüdischer Unternehmer in der NS-Zeit ausnutzten, wie sie an Hitlers Krieg ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 110 Leser -
  • Wie geht die Welt mit ihren Alten um? (Videoclip und TV-Tipp zur Mittagspause)

    Wie geht die Welt mit ihren Alten um? …ist das Thema, mit dem sich die ZDF-Reporterin Anja Roth im außendienst XXL am heutigen Donnerstag, den 21. August um 22.20 im ZDF befasst. Mehr zur Sendung vorab hier. Ausserdem auch in “Volle Kanne | 21.08.2014, 09:05″ vorab ein Beitrag “Außendienst XXL” – Leben im Alter zur Frage “Wie leben ältere M ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 27 Leser -
  • “Nur über meine Leiche!” – “Ok.”

    So ein “Ok” kann man natürlich höchst unterschiedlich interpretieren. Bevor Sie das aber im falschen Sinn tun, folgen Sie mir bitte zu diesem Beitrag “”Nur über meine Leiche!” -Wenn alte Menschen nicht ins Heim wollen”. Sehenswert. Zum Nachdenken anregend. Wären die Pflegeheime besser und hätten sie einen besseren Ruf, wäre die objektive wie subjektive Ablehnung teilweise vermutlich geringer.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 203 Leser -
  • Demokratie ist eine praktische Einrichtung

    Demokratie ist eine Einrichtung, die es den Menschen gestattet, frei zu entscheiden, wer an allem schuld sein soll. (Anonymus) Na dann. Na, dann muss man sich über solche Ansichten über die Schuldfrage für den Rücktritt und die Regierungskrise in Frankreich ja eigentlich nicht empören. Frankreich macht einfach nur von der Demokratie Gebrauch. Oder? Hm.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 37 Leser -
  • 2949 Finanzbeamte

    ……sollen Zugriff auf die Akten von Uli Hoeneß gehabt haben und der Grund dafür sein, dass sich die Justiz dann dabei geschlagen geben musste? Uiuiuiuiuiui…….. soviele Köche würde man in der Küche nie an den Brei lassen, oder? Dies und weitere Details über “interessante Zustände” rund um die Zugriffe, Zugriffsberechtigungen und wer alles unkontrolliert dort guggen und drucke ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 74 Leser -
  • Un.Erhört: Nur 800 Millionen mehr…

    …..haben sie bei den Verhandlungen erzielt, die gleichwohl erstaunlich schnell zu einer Einigung führten. Man kann sich darüber Gedanken machen, wenn es so un.erhört wenig ist, was an Erhöhungsbedarf erhört wurde, wie es dann gleichwohl zu der zügigen Einigung kommt. Böse Zungen könnten es so deuten, dass es nicht so weit weg von dem sei, was man wollte, nur eben weit weg vo ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 42 Leser -
  • Revision. Mollath. Anwalt Adam Ahmed.

    Es gibt Stimmen, die schon nach den ersten beiden Worten im Titel meinen: Es gibt leider keinen Fall, für den sich nicht ein Anwalt findet, der übernimmt, was andere aus guten Gründen ablehnen würden. Unabhängig davon, wer die Person des Anwalts im konkreten Fall ist. Ein solcher Fall, den viele nicht übernommen hätten, war Gustl Mollath mal. Bis sich Gerhard Strate seines Falles annahm.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 436 Leser -
  • BGH verhandelt erneut den „Fall Ouri Jallow“

    Der Sonntabend-Krimi Polizeiruf 110 befasste sich mit vorgeblichen Suiziden in einer JVA und wird über Gebühr mit Lob vorab wie nach Sendung bedacht, das ich persönlich nur mit einem generell nicht mehr ansatzweise verwöhntem Krimipublikum erklärbar empfinde: Eine mässig nachvollziehbar gestrickte Handlung, das in der Darstellung cholerischer, verklemmter, verhuschter Charakterzüge der Beteilig.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 62 Leser -
  • Badarfsgerechte Lebens- und Terminplanung

    Bei mir noch nicht so ganz. Bei Ihnen vielleicht auch noch nicht. So ist das eben bei Freiberuflern. Hm….Ist das so? Unabänderlich? Wenn man Medien glauben würden, müssten wir uns auch noch sagen lassen, wir wollten es eh gar nicht anders. Und daran stimmt vielleicht wenigstens das Eine: Wir arbeiten in der Regel gern und nicht nur from nine to five.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 83 Leser -
  • 42 Stufen, 1,4 Millionen Euro, wenn das kein Schnäppchen ist………

    Since the introduction of the DDA and subsequently the Equality Act, many buildings have struggled to provide a means of access to their property that is barrier-free and ensures access for all. Even the smallest numbers of steps at the entrance of a building can provide a huge obstacle to visitors to a building and can lead to a situation where some visitors cannot access the b ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 118 Leser -
  • Prenzlauer Berg: Ebola-Verdacht in Jobcenter in Berlin

    Möglicherweise gibt es einen Verdacht auf Ebola, nachdem im Jobcenter am Prenzlauer Berg in Berlin eine Frau einen Kreislaufzusammenbruch erlitten habe. Dies berichtet Focus Online. Danach wird vom herbeigerufenem Rettungsdienst eine ansteckende Erkrankung vermutet und die Frau vor Ort untersucht. Unter Bezugnahme auf die “Berliner Morgenpost” ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 39 Leser -
  • Duftender Graumarkt : Schnuppern Sie mal rein…..

    ………in einer heutigen Sendung, die mehrere interessante Beiträge im Programm hat. Zum einen geht es bei PLUSMINUS heute um den umkämpften Parfüm-Markt und auf welche Weise Markenhersteller in wettbewerbsrechtlich unzulässiger Weise ihre hohen Preise durchsetzen. Edle und teure Markenparfums werden demzufolge oft im Internet oder in Drogerien viel günstiger angeboten als in Par ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 49 Leser -
  • Hildesheim geht aus……… {PFFFUMMM-vorsorglich}

    Haben Sie schon mal ein Gefängnis evakuiert werden sehen? Könnte vorkommen. Je nachdem, wie es ausgeht, was man im Laufe des Nachmittags feststellt. Und dann weitergeht. ………Hildesheim geht aus, aber nicht ganz. Wie das aussieht, sehen Sie hier.(Video) Bei mehr als 100.000 Einwohnern, die Hildesheim aufzuweisen hat, sind schon noch ein paar übrig, aber immerhin 20.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 38 Leser -
  • Die Welt war nie so unfertig…

    Soll heissen: Noch nie gab es so viel zu tun – überall warten ungelöste Aufgaben. Das ist die Message. Und: In jeder Herausforderung steckt auch eine Chance: So fordert das Handwerk mit diesem neuen Kino- und Werbespot Schulabsolventen und junge Quereinsteiger auf, mit anzupacken und ihre Chance in einem von über 130 Ausbildungsberufen zu nutzen.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 49 Leser -
  • Kleber, Kerner, Kontern auf die eisgekühlte Art

    "Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es." Bertrand Russell Wenn Sie Tippfehler finden, dürfen Sie diese gern im Fundbüro des Blogs abgeben (geöffnet immer am 31.12. jeden Jahres zwischen 24:00 und 00:00 Uhr des 1.1. des Folgejahres) oder gebühren- und pfandfrei behalten.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 39 Leser -
  • Heute schon Zeitung gelesen? {34/2}

    Geblättert, im Blätterwald, gab es einiges zu lesen, das Sie vielleicht interessieren könnte. Manches haben Sie bereits en passant der Woche hier gelesen, wie die Staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen wegen Verdachts von Transplantationsmanipulationen am DHZ Berlin und der Haftbefehl gegen Chefarzt des Bamberger Klinikums. Beides Themen, die uns noch einige Wochen beschäftigen werden.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht Medienrecht- 92 Leser -
  • “Ihre Haftzeit wird kein Zuckerschlecken”

    Würden Sie den geschätzten Herrn mit der spitzen Feder nach einer Antwort zu einem solchen Dialog-Auftakt fragen, hätte er vermutlich auf den im Titel zitierten Satz sowas wie “Ihre auch nicht.” fix zu Papier gebracht. Vorstellbar wäre es jedenfalls. Je nachdem, wie lange es dauert mit Zulassung der Anklage, Gerichtsverfahren und ggf.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 112 Leser -
  • Diplomatie

    August 1944. Paris. Vormarsch der Alliierten. Angesichts dieser Lage soll der deutsche General Dietrich von Choltitz (Niels Arestrup) im Auftrag Hitlers die Paris dem Erdboden gleichmachen. Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff erzählt in seinem neuen Film „Diplomatie“ vom dramatischen Ringen um Paris im August 1944 ein kammerspielgleiches, spannendes Psychoduell zwischen Ch ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 40 Leser -
  • Schuld ist immer Mutti {Die Sache mit dem Herzinfarkt}

    Wie Ihre Kinder enden, wenn Sie nicht von Anfang an die Weichen richtig stellen bei der Ernährung ist das Thema eines Videos, das Sie hier sehen können. Schuld ist natürlich [nicht nur] Mutti. Eltern. Grosseltern. Lehrer. Jeder, der dem Sprössling das Falsche zu futtern gibt. Zur Belohnung. Zum Ruhigstellen. Zum Beruhigen. Weil es bequemer ist.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 96 Leser -
  • Na, sowas!

    Lobenswert. Lobheischend. Lobenswert? Lesen Sie bitte: “Patienten in NRW seltener fixiert: Amtsrichter in NRW erlauben immer seltener die Fixierung von Menschen in Kliniken und Altenheimen. Zwischen 2010 und 2013 ist die Zahl um rund 40 Prozent auf 14.281 zurückgegangen. Das sagte ein Sprecher des NRW-Justizministeriums dem WDR Text am Dienstag (12.08.2014).

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 63 Leser -
  • Corinna Schumacher, das ZDF und die taz – und das LG Köln

    Corinna Schumacher ist mit ihrer Klage gegen ZDF und taz gescheitert. Die Ehefrau von Michael Schumacher wollte die Veröffentlichung von Fotos untersagen lassen, die sie auf dem Weg zu ihrem verunglückten Mann in der Klinik von Grenoble zeigen. Das Kölner Landgericht lehnte die Klage am heutigen Mittwoch ab und begründete dies im Wesentlichen damit, der Besuch der Klinik sei ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 58 Leser -
  • Missverständnisse im Jobcenter

    Habe ich Ihnen schon mal von der Frau Moosbichler erzählt? Also die Frau Moosbichler heisst eigentlich ganz anders. Aber das ist eine eigene Geschichte. Dazu mehr, wenn ich mal fünf Minuten mehr Zeit habe. Neulich – erzählte mir die Moosbichlerin – sei sie mit einer netten Bekannten beim Jobcenter gewesen.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 293 Leser -
  • Sie hüpfen energiegeladen im Bundestag die Freitreppen hinauf

    Am Rande des Plenums Screenshot Sagen Sie nicht, die Bundestagsabgeordneten zeigten keinen Einsatz. Sie hüpfen geradezu energiegeladen im Bundestag die Freitreppen hinauf. Sie können es lesen. Auf der Website des Bundestages, klicken Sie die Seite einfach an. Oder das Bild mit dem Screenshot. Man lese und staune.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 35 Leser -
  • Eh voilà, der nächste Rücktritt ……….

    Die französische Regierung ist zurückgetreten. Frankreichs Ministerpräsident Manuel Valls hatte Präsident François Hollande den Schritt angeboten. Hintergrund ist offenbar ein Streit innerhalb des Kabinetts. Wirtschaftsminister Arnaud Montebourg hatte die französische Politik zuletzt scharf kritisiert und zu “Widerstand” gegen die von Deutschland forcierte Sparpolitik in Europa aufgerufen.

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 32 Leser -
  • Ein DRK-Kreisverband, sein Geschäftsführer und das Arbeitsgericht Essen

    Interimsgeschäftsführer. Sowas braucht man manchmal, wenn der Personalwechsel nicht so gleitend in der Zeit erfolgt, dass ein Geschäftsführer ganz nahtlos den anderen ablöst. Auf der Website des DRK-Kreisverbandes ist zur Zeit auch ein Interimsgeschäftsführer benannt. Wir schliessen jetzt mal ganz keck nicht 200% aus, dass das vielleicht damit zu tun haben könnte, dass beim A ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 74 Leser -
  • Schrott im Körper

    “Schrott im Körper” behandelt das Thema von Medizinprodukten, Brustimplantaten und Herzschrittmachern und wie diese zu einem weltweiten Business geworden sind. Der Film zeigt, wie einfach es ist, eine Zulassung für schädliche Produkte zu erhalten. Hier in Wie ein Faustschlag auf die Brust”: Zur Dokumentation ARTE “Schrott im Körper”bereits ausführlich besprochen Als Video i ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 56 Leser -
  • Nebenkostenabrechnung: Woran Sie Fehler erkennen

    Dieses und weitere interessante Themen werden in der heutigen Sendung von WISO im ZDF um 19:25 Uhr behandelt: Gutfleisch – Wie gut ist das Edeka-Fleisch wirklich? Karstadt – Bald unter neuer Führung? Wetter-Apps – Heiter bis wolkig Nebenkostenabrechnung -Woran Sie Fehler erkennen und als besonders interessanter Punkt dabei auch: WISO-Tipp: Die beste Krankenkasse Da die gesetz.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 136 Leser -
  • Facebook-Schock: Was soziale Netzwerke verraten

    Reporter Jörg Hilbert versucht mithilfe von sozialen Netzwerken so viel wie möglich über ihm wildfremde Menschen herauszufinden – mit verblüffenden Ergebnissen. Wiewohl so viele Menschen (selbst bei Diskussionen um NSA und Ausspionieren von Mails u.a.) schnell mal sagen: Ich habe ja nichts zu verberben, scheinen sie das sogar zu praktizieren.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 58 Leser -
  • Bevor Sie Dummheiten machen…………

    ………eine kleine Warnung. Zwei – um genau zu sein. Bei aller (höchstpersönlichen) Passion für Porcini und andere wilde und Waldpilze nicht nur in und zur Pasta und anderen meiner Rezepte, die Sie zB auch im Kochbuch eines nicht ganz unbekannten Küchengeräteherstellers wiederfinden können: Erstens: Schwammerlgerichte lösen eherechtliche Probleme nicht ohne Folgekosten einer Stra ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 33 Leser -
  • Macht Mülltrennung wirklich Sinn?

    Macht Mülltrennung wirklich Sinn? Lohnt es sich, Flaschen zu recyclen? Lohnt es sich, Papier zu sammeln? Was bringt der gelbe Sack? Diese und weitere Fragen behandelt die Sendung X:enius heute, 23.08. um 13:00 Uhr Macht Mülltrennung wirklich Sinn? -Video -BR Auch das könnte Sie zum Thema interessieren: Für die Tonne: Macht Mülltrennung wirklich Sinn? ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 112 Leser -
  • Im Zweifel gegen den Patienten?

    Zentrale Frage über die Qualität der Pflege und was und in welchem auch zeitlichem Umfang diese gewährleistet werden kann, ist die Bewilligung der Pflegestufe. Derjenigen Pflegestufe, welche dem gesundheitlichen Zustand der Patienten angemessen ist, ihr entspricht. Für viele alte Menschen ist es eine Schicksalsfrage: Wird eine Pflegestufe bewilligt oder bleibt die Hilfe verw ...

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 61 Leser -
  • Code Red und Flugverbot

    In Island haben die Behörden angesichts der Aktivitäten des Gletschervulkans Bardarbunga (siehe Beitrag vor einigen Tagen hier Bardarbunga {Lifted to “Orange”}) gestern ein Flugverbot in der betroffenen Region verhängt. Die Wetterbehörde der nordatlantischen Insel Island hat Alarmstufe Rot ausgerufen, nachdem Erschütterungen am Krater registriert worden waren.

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 56 Leser -
  • Bardarbunga {Lifted to “Orange”}

    Sagen Sie nachher nicht, Sie hätten es nicht gewusst. Die Wetterbehörde der nordatlantischen Insel Island hat internationale Fluggesellschaften vor einer erhöhten Gefahr für einen neuerlichen Vulkanausbruch unter einem Gletscher gewarnt. Mehr als 100.000 Flüge waren 2010 bei einem vergleichbarem Ereignis gestrichen worden, das den Luftraum über dem Nordatlantik und weiten Tei ...

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 33 Leser -

Jus@Publicum

Info-Blog rund um juristische Themen und Law Art.

Autor: Liz Collet
JuraBlogs Fakten
  1. gelistet
  2. #46 im JuraBlogs Ranking
  3. 5.154 Artikel, gelesen von 292.539 Lesern
  4. 57 Leser pro Artikel
  5. 51 Artikel pro Monat
Fakten zuletzt aktualisiert: (2017-11-25 05:05:28 UTC). Frequenz der Prüfung auf neue Artikel: 24 Stunden. Artikel zuletzt aktualisiert: .
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK